- Anzeige -

Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikertermin

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikertermin

Beitragvon kabelneukunde » 15.10.2012, 08:45

Seid gegrüßt,
kurze Verständnisfrage nicht dass es beim Technikertermin zu Problemen kommt.

Also der Techniker möchte den Verteiler und den Verstärker austauschen und mir im Wohnzimmer eine neue Buchse legen. Das OK der Hausverwaltung habe ich nun.

Im Keller gibt es einen grauen Kasten (Verteiler?) von dem ein dickes schwarzes Kabel und ein Antennenkabel abgeht. Das Antennenkabel geht in einen anderen Kellerraum und führt in einen silbernen Kasten (Verstärker?) von dem wiederum drei Kabel abgehen welche im Mauerwerk verschwinden. Das dicke schwarze Kabel geht wiederum in einen klobigen grauen Kasten der in einem Privaten Keller ist wo ich also keinen Zugang habe.

Nun die Frage an welche Kästen der Techniker muss da ich zum Privaten Keller keinen Zugang bekomme. Muss der Techniker alle drei Kästen austauschen oder lediglich die beiden zugänglichen?
Bild Bild
kabelneukunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon reset » 15.10.2012, 11:13

Wenn es sich bei den Kästen um das Vermutete handelt, muß der Techniker dann da auch ran.

Würde mir da aber erst mal keinen Kopp machen. Der Techniker wird Dir dann schon sagen, wo er dran muß und wo nicht.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon Bastler » 15.10.2012, 20:04

Der Techniker wird Dir dann schon sagen, wo er dran muß und wo nicht.

Und wenn er nicht dran kommt wird er unverrichteter Dinge wieder abziehen. Gute Idee!
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon kabelneukunde » 15.10.2012, 20:36

Nee nicht schon wieder einfach abhauen das hatten wir gerade erst da ich nicht geahnt hatte das was, außer der Buchse, ausgetauscht werden muss und die Hausverwaltung natürlich nicht erreichbar war.

Da der Techniker aber schon eine Anfahrt von über einer Stunde hat ist das etwas was ja nicht sein muss. Der bekommt zwar wenn er möchte einen frischen Kaffee aber ich will endlich im Gegenzug auch alles fertig haben :zwinker:
Bild Bild
kabelneukunde
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.09.2012, 20:11

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon Radiot » 15.10.2012, 22:28

Sieh zu das alles zugänglich ist und der TK wird sehen was er für dich tun kann...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon reset » 16.10.2012, 11:58

Bastler hat geschrieben:Und wenn er nicht dran kommt wird er unverrichteter Dinge wieder abziehen. Gute Idee!


Wenn aber doch - wie geschrieben - kein Zugang besteht / möglich ist, wird da nicht viel anderes über bleiben.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon Knifte » 16.10.2012, 17:40

Aber meines Wissens ist doch die Kabelanlage Eigentum von UM und man muss denen Zugang gewähren, oder?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon reset » 16.10.2012, 19:13

Knifte hat geschrieben:Aber meines Wissens ist doch die Kabelanlage Eigentum von UM und man muss denen Zugang gewähren, oder?

Im Prinzip schon richtig. Aber wenn der Mieter, in dessen Kellerraum sich die Anlage befindet, nicht erreichbar ist - aus welchen Gründen auch immer - ist da erst mal - kein einfaches ran kommen.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon Bastler » 16.10.2012, 19:21

Die Kabelanlagen sind in der Regel kein Eigentum von UM.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Verständnis- / Vorbereitungsfrage bezüglich Technikerter

Beitragvon Knifte » 17.10.2012, 07:00

Aber dann ist doch zumindest vertraglich geregelt, dass die da jederzeit ran dürfen, oder?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 60 Gäste