- Anzeige -

FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

Beitragvon Keiyuu » 06.10.2012, 07:58

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu der Hardware, da ich neulich zu Unitymedia gewechselt bin und gestern meine Geräte bekommen hab.
Bei der Bestellung hatte ich gesagt, dass ich WLAN brauche, da sich der PC in einem anderen Raum als die Anschlüsse befindet und ich außerdem noch einen Laptop benutze. Nun habe ich eine FRITZ!Box 6320 Cable und einen D-Link DIR-600 Router bekommen und bin ein wenig verwirrt.

Wie ich dann beim Anschließen festgestellt habe, kann ich bei der Fritz Box durch den einmaligen Preis von 24,95€ ebenfalls WLAN freischalten.
Nun frage ich mich, wieso man mir diese Möglichkeit nicht von vornherein angeboten hat und mir stattdessen gegen Aufpreis einen Router mitgeschickt hat.
So habe ich doch nur ein zusätzliches Gerät mit Verkabelung hier herumstehen, welches die selbe Funktion erfüllt, die ich auch mit der Fritz Box+WLAN hätte, oder sehe ich das falsch? :confused:

Wäre es ratsam den Router wieder zurückzuschicken und stattdessen das WLAN von der Fritz Box freizuschalten, oder habe ich dadurch irgendwelche Nachteile?
Keiyuu
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2012, 07:35

Re: FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

Beitragvon HariBo » 06.10.2012, 10:01

da die FB 6320 noch relativ "neu" bei UM ist, wird man sich bei der Bestellung vertan haben.
Ruf die kostenlose HL an und lass das WLAN der FB freischalten und schick im Gegenzug den Router zurück.
Sollte der HLer sich querstellen und das nur gegen die Einmalzahlung macht, dann sende eine Kopie des Rücksendebelegs von DHL an UM un bitte um Erstattung des Betrages.
Die WLAN Funktionen beider Geräte sind identisch.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

Beitragvon Keiyuu » 09.10.2012, 02:13

Danke für die Antwort.

Hatte UM heute bzw. gestern kontaktiert und mir wurde gesagt, die WLAN-Funktion der FB lässt sich derzeit aus technischen Gründen nicht aktivieren, deshalb wurde mir der Router mitgeschickt. Sehr kurious...
Dann habe ich es mal aus Neugier über das Kundencenter auf der UM-Seite versucht, denn dort gibt es ja ebenfalls eine Option zur WLAN-Aktivierung.
Als ich es ausgewählt hatte, kam tatsächlich die Meldung:
Aus technischen oder vertraglichen Gründen können Sie das gewählte Produkt momentan noch nicht online bestellen.
Zu genaueren Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Ich frage mich, wieso die so ein Problem damit haben, dass Kunden das WLAN der Fritzbox nutzen. Auf der Verpackung wird die WLAN-Funktion dieses Fritzbox-Modells hoch angepriesen, lässt sich aber nicht benuzten...

Bedeutet das eigentlich, dass ich auch bei anderen Geräten kein WLAN hätte, sofern ich sie an meinen Kabelanschluss stöpsel? :kratz:
Keiyuu
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2012, 07:35

Re: FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

Beitragvon Grothesk » 09.10.2012, 07:15

An einem separaten WLAN-Router hast du natürlich WLAN. Deswegen hast du ja den DIR-600 erhalten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

Beitragvon Keiyuu » 09.10.2012, 13:14

Das ist mir schon klar, dass es mit einem separaten Router geht.
Aber ich meinte ob ich bei anderen Kabelmodems, die eine integrierte WLAN-Funktion haben, diese ebenfalls nicht nutzen könnte.
Oder ist das abhängig vom Gerät?
Keiyuu
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2012, 07:35

Re: FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

Beitragvon Allstar » 09.10.2012, 21:56

Ich spiele mit dem Gedanken diese Telefon Comfort Option zu buchen nur wegen der FB wegen WLAN da ich zu Zeit diesen weißen Dlink habe der [zensiert] ist,
Kann die FB echt kein WLAN?.
Bild
Benutzeravatar
Allstar
Kabelexperte
 
Beiträge: 148
Registriert: 07.02.2012, 19:56

Re: AW: FRITZ!Box 6320 Cable oder D-Link DIR-600 für WLAN?

Beitragvon Paddi.obi » 10.10.2012, 21:39

Die Fritzbox 6360, die bei Telefonkomfort mitgeliefert wird, hat ein funktionierendes Wlan.
Nur wegen des Wlans solltest du dir nicht die Option buchen, Routerempfehlungen gibt es hier reichlich.
Gruß
Paddi.obi
Unitymedia3Play 32Mbits + TelefonPlus
Fritz!box 6360 Firmware-Version OS 06.03
TP-Link WR1043ND Firmwareversion 3.13.13 Build 130325 Rel.34960n
IP Telefon: Gigaset DE380 IP R
Paddi.obi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 09.09.2010, 18:43


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 36 Gäste