- Anzeige -

Inernetverbindung (Router) bricht nach einiger Zeit ab

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Inernetverbindung (Router) bricht nach einiger Zeit ab

Beitragvon Cube11 » 29.09.2012, 14:14

Seit ein paar Tagen habe ich auf UM 100.000 umgestellt. Nachdem die ersten Stunden problemlos waren, geht die Verbindung zum Internet (LAN und WLAN) nach einiger Zeit verloren. Es hilft dann nur noch der neustart von Kabelmodem, Router und Computer.
Die Direktverbindung vom PC zum Kabelmodem Cisco EPC 3208) läuft dauerhaft stabil. Sobald der WLAN Router zum Einsatz kommt, läuft alles die ersten Minuten gut, bis irgendwann der Abbruch kommt.
Das Fehlerbild ist bei zwei verschiedenen Routern (D-Link DIR-600 und Fritzbox 3370) identisch.

Habt Ihr eine Idee, wo der Fehler liegen kann?
Cube11
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2012, 14:08

Re: Inernetverbindung (Router) bricht nach einiger Zeit ab

Beitragvon Cube11 » 01.10.2012, 20:07

Kurzes Udate: UM war heute da und hat das Modem ausgetauscht. Vorhin habe ich alles neu eingerichtet (Fritz Box 3370). Bis jetzt läuft es stabil.
Toi, toi, toi :super:
Cube11
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2012, 14:08

Re: Inernetverbindung (Router) bricht nach einiger Zeit ab

Beitragvon Süppelkopp » 01.10.2012, 20:35

Cube11 hat geschrieben:Seit ein paar Tagen habe ich auf UM 100.000 umgestellt......Cisco EPC 3208......Routern (D-Link DIR-600 und Fritzbox 3370


ich kann Dir bei Deinem Problem nicht helfen, aber.....mal eine Frage zur gelieferten Hardware: hattest Du die 100.000-er Leitung mit der Option "WLAN" bestellt und wenn ja, welchen Router hast Du da bekommen, nicht den D-Link DIR-600, oder? :confused:
Süppelkopp
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.09.2012, 16:16

Re: Inernetverbindung (Router) bricht nach einiger Zeit ab

Beitragvon Cube11 » 01.10.2012, 23:03

Ich habe die 100.000-er Leitung mit der Option W-LAN bestellt. Der D-Link DIR-600 wurde mitgeliefert.
Cube11
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 29.09.2012, 14:08

Re: Inernetverbindung (Router) bricht nach einiger Zeit ab

Beitragvon Süppelkopp » 02.10.2012, 09:14

Cube11 hat geschrieben:Ich habe die 100.000-er Leitung mit der Option W-LAN bestellt. Der D-Link DIR-600 wurde mitgeliefert.


ich habs geahnt, dann werde ich den wohl auch bekommen..... kein guter (Neu-)start bei UM, zum DIR-600 und dem 100Mbit-Anschluss siehe hier:

http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=53&t=22038&p=229518&hilit=zu+schwach#p229518

Kann man aber nix machen, nach DIN muss UM glaube ich nur 75% der gebuchten Geschwindigkeit liefern. Vom WLAN wollen wir beim DIR-600 mal erst gar nicht reden. Ich nenne es mal "Verpackungsschwindel", der zu zusätzlichen Kosten (vernünftiger Router) führt :kratz:
Süppelkopp
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.09.2012, 16:16


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 34 Gäste