- Anzeige -

Abenteuer Neukunde 2play 10.000

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Abenteuer Neukunde 2play 10.000

Beitragvon El-Loco » 13.09.2012, 08:57

Hab mich gerade neu hier angemeldet! Ich wohne in Köln und bin gerade zu UM gewechselt, um 2play 10.000 zu bekommen. Mein derzeitiger Provider ist leider nicht in der Lage oder gewillt, die permantent auftretenden DSL-Verbindungabbrüche zu beheben. Ich hoffe, ich habe bei UM mehr Glück.
Dies soll kein Meckerthread werden, ich schildere einfach mal, wie es so läuft. Vielleicht ergänzt ja der eine oder andere einen hilfreichen Hinweis. Oder ein potentieller Neukunde sucht hier ein Stück Entscheidungshilfe.

Also bestellt: 2play 10.000 mit High-Speed Modem. Hier der Auszug aus der Bestellbestätigung:
2play SMART

Für Ihren Internet und Telefonanschluss erhalten Sie ein Highspeed-Modem.

Mit unserem Wechsler-Angebot können Sie drei Freimonate für die
monatliche Grundgebühr erhalten, wenn Sie einen noch länger als drei
Monate bestehenden Telefonvertrag bei einem anderen Anbieter
haben.

Unitymedia Sicherheitspaket

In den nächsten Tagen werden Sie ein separates Schreiben erhalten, in dem Ihr persönlicher Abonnementschlüssel und die Anmeldedaten enthalten sind. In drei einfachen Schritten können Sie das Unitymedia Sicherheitspaket installieren:

1. Runterladen ... usw.

Verbindungen um 3 Stellen gekürzt

Sie haben einen Einzelverbindungsnachweis mit gekürzten Verbindungen gewählt.

Rufnummernmitnahme

Zusammen mit der schriftlichen Auftragsbestätigung erhalten Sie das vorausgefüllte Formular zur Rufnummernmitnahme. Dieses bitte unterschreiben und schnellstmöglich an die darin angegebenen Kontaktdaten zurückschicken.

Abonnementschlüssel

Bitte notieren Sie alle Abonnementschlüssel für eine spätere Installation und Aktivierung.


Das mit dem aufgezwungenen Sicherheitspaket kennt man ja. Die Kündigung hab ich schon getippt und eingetütet. Ich surfe sowieso zu 99% mit Linux.

Nach ca. einer knappen Woche hat sich dann telefonisch eine Firma gemeldet, die einen Termin zur Installation absprechen wollte. Alles klar, das ist ja prima. Termin war dann auch kurzfristig verfügbar und der Installateur kam pünktlich.

Ein Installateur, wie man sich ihn wünscht, nett, kompetent, kundenfreundlich. Kabel im Keller und in der Wohnung angeschlossen. Mit seinem Messgerät eine Internetverbindung festgestellt, soweit alles klar.
Tja dann aber kam die Frage auf das Modem. Ein einfaches High-Speed Modem hatte ich ja bestellt, auf dem Installationsauftrag stand aber Fritz Box. Was nu? Ich fasse mal zusammen: UM hat angeordnet, dass die FB installiert werden soll. Es handelt sich dabei um eine 6320, also funktional abgespeckt. Kosten würden mir keine entstehen, weder einmalig noch dauerhaft. Nagut, ich wollte ein einfaches Gerät, um das ich mich nicht kümmern muss und nix kostet. Hoffentlich bekomme ich das auch mit der FB 6320.

Also angeschlossen das Dingen. Dann musste der Installateur das anmelden, das ging telefonisch. Tja, dann wurde es schon nach 16 Uhr, und die LED an der FB blinkte und blinkte. Um 17 Uhr war der Installateur dann sichtlich hilflos, erreichte niemanden mehr in seiner Firma und auch UM war nicht hilfreich. Also Feierabend, der sei ihm gegönnt.
Es blinkte auch am nächsten Morgen noch. Mal sehen wie das weiter geht. Der Installateur will sich drum kümmern.

Jetzt hab ich erst mal noch Briefe geschrieben:
1. An den Datenschutzbeauftragten von UM. In der Datenschutzerklärung von UM sind einige Dinge enthalten, zu denen man Widerspruch einlegen kann, wenn man damit nicht einverstanden ist. Und da bin ich nicht träge. Ich hab was gegen unnötige Datensammlungen.
2. An den Kundenservice, um das Sicherheitspaket abzubestellen.
3. An den Kundenservice, mit der Schilderung der zwangsweisen Verordnung der FB, für die ich keine Extrakosten akzeptiere. Und dass die Installation noch nicht abgeschlossen ist, solange die Sache nicht funktioniert.

Was ich jedenfalls vermeiden will: Meine Freizeit in der UM-Warteschleife zu verbringen. Ich hoffe, es wird auch so... Bin gespannt!
El-Loco
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2012, 07:57

Re: Abenteuer Neukunde 2play 10.000

Beitragvon HariBo » 13.09.2012, 17:40

du bist einer der ersten Kunden in NRW, die IPv6 bekommen, das ist der Grund für die FB 6320, Mehrkosten entstehen nicht.
Falls du die WLAN Funktion wünscht, kostet dies einmalig 24,95 €.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Abenteuer Neukunde 2play 10.000

Beitragvon Tux58 » 13.09.2012, 22:44

du bist einer der ersten Kunden in NRW, die IPv6 bekommen


öööhm,
Frage: muss man das in Anspruch nehmen? ( IPv6 )
ich bleibe nämlich lieber bei v4

die Frage ist durchaus ernst gemeint...

mfg
Bild
Tux58
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.03.2011, 16:22

Re: Abenteuer Neukunde 2play 10.000

Beitragvon HariBo » 14.09.2012, 06:39

dein internes Netzwerk kann weiterhin IPv4 nutzen, nach aussen wird dir der Wechsel nicht wahlweise angeboten werden.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Abenteuer Neukunde 2play 10.000

Beitragvon El-Loco » 14.09.2012, 13:09

Danke für den Hinweis. Dass da IPv6 in der Kiste drin steckt, ist mir schon aufgefallen. Mit meinem WLAN-Router gibts da keine Probleme. (Den Router hab ich mir mal als Reichweitenverlängerung gekauft. Jetzt hat er mir schon bei zwei Providern Zusatzkosten erspart, indem ich ein Basis-Modem ohne Aufpreis ordern konnte. Gesamtersparnis: 50 Euro)
Ich hoffe, ich bekomme meinen NAS-Server auch wieder online...

Und ich darf verkünden:
Seit gestern ist die FB online! Und zwar mit Maximalspeed, wie bestellt knapp 10.000/1.000 (per WLAN gemessen). Nicht schlecht! Es hat noch ein paar Telefonate gegeben, und etwas Verwirrung wegen einem nicht abgesprochenen Techniker-Termin, der dann auch nicht statt fand.

Hoffentlich passt als nächstes auch die Kündigung beim alten Provider mit Rufnummernmitnahme und die Rechnung.
El-Loco
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2012, 07:57

Re: Abenteuer Neukunde 2play 10.000

Beitragvon El-Loco » 14.09.2012, 13:16

Bild
El-Loco
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2012, 07:57


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 48 Gäste