- Anzeige -

Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlink

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Grothesk » 12.09.2012, 08:02

Vermutlich ist auf dem Notebook was falsch eingestellt. Der Router hantiert nicht mit Zertifikaten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Isa9 » 12.09.2012, 09:11

Hm, ja, aber was ?
Ich hab keine Ahnung und befürchte,
wenn mein Freund heimkommt,
bekommt er die Meldung auch
und kann nicht mehr per wlan ins netz!!

Idee?

danke ggf.!

isa
Isa9
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.09.2012, 05:00

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Grothesk » 12.09.2012, 16:48

Ich habe keine Ahnung von Windows.
Vermutlich die aktuelle Verbindung löschen und neuanlegen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon mege » 12.09.2012, 16:56

Hast du noch die Verpackung vom Router oder ist am Router irgendwo ein Standardpasswort aufgedruckt? Wenn ja, Werksreset und dann mit Standardpasswort anmelden.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Isa9 » 12.09.2012, 19:59

Grothesk hat geschrieben:Ich habe keine Ahnung von Windows.
Vermutlich die aktuelle Verbindung löschen und neuanlegen.


Hi,

Du hast mir doch empfohlen, Deine "optimalen Einstellungen" vorzunehmen,
wenn das ein Prozeß ist, der den Router und Windows betrifft,
und Du von Windows keine Ahnung hast, wie Du schreibst,
warum hast Du es mir dann empfohlen?

So finde ich Deinen Threadtitel aber irreführend,
Du solltest dann unbedingt dazuschreiben,
daß das evtl. nicht alle Einstellungen abdeckt,
und es sein kann, daß es nicht funktioniert.
Nehme aber an, Du hast das schlicht selbst nicht gewußt.

Ich sehe nämlich, das hatte ich ja geschrieben _keine_ Verbindung im Netzwerkcenter,
die ich ändern/neu anlegen könnte. Da ist nichts. Keine einzige.
Scheint alles irgendwie im Hintergrund zu laufen.

Oder weiß hier jemand wie ich die evtl. finde?

Und zum Reset, wie gesagt, was soll das bringen,
aus dem Zustand komme ich ja her!
Das hatte ich mit Unitymedia zusammen gemacht!

Ich will nicht alles wieder löschen,
dann bin ich genau da, wo ich herkam,
bevor ich hier postete!

Isa
Isa9
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.09.2012, 05:00

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Grothesk » 12.09.2012, 20:10

Isa9 hat geschrieben:viel Quark

Die Einstellungen sind die optimalen für den Router. Von irgendwelchen Konfigurationen auf den diversen Betriebssystemen ist da logischerweise nicht die Rede.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Dringi » 12.09.2012, 20:16

Oh wie geil. Da macht Tusnelda erst den Router vom Freund platt und jetzt mault sie die Leute an, die Ihr helfen wollen. :wand: :wand: :wand:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Isa9 » 12.09.2012, 21:25

Grothesk hat geschrieben:
Isa9 hat geschrieben:viel Quark

Die Einstellungen sind die optimalen für den Router. Von irgendwelchen Konfigurationen auf den diversen Betriebssystemen ist da logischerweise nicht die Rede.


Hi, war für einen Laien leider nicht "logisch". Ich finde übrigens nicht, daß ihr jetzt hier beleidigend werden müßt.
Auch, wenn ich unrecht habe .. diskreditiert eigentlich nur Euch selbst. Ich wollte niemand beleidigen, sorry.
@Dringi
ich find eher solche Posts wie Deine peinlich .. wenn Du Dich nicht im Griff hast ... ?
Wenn jemand helfen will, heißt das ja nicht, daß seine Inhalte sakrosankt sind,
man wird doch wohl seine Meinung sagen dürfen. Dann gleich ausfallend werden?

Hat halt nicht geholfen, bisher,
und als Laie gehst Du davon aus,
daß nach den "optimalen Einstellungen" alles funktioniert.

Ich bleibe dabei, daß es gut wäre, das nachzubessern
und noch reinzuschreiben, daß es da noch Einstellungen im Betriebssystem gibt,
die für ein Funktionieren relevant sein können.

Hier lesen ja nicht nur Kenner, oder?

Ist ein allg. Forum, wo auch grade Leute die keine Ahnung haben reingehen.

Ok, genug der Rede.

Ich suche weiter,
also, wer was weiß ..
Isa9
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.09.2012, 05:00

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Grothesk » 12.09.2012, 23:30

www.google.de : wlan konfigurieren $DEIN_BETRIEBSSYSTEM
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hilfe! Mein Freund bringt mich um! WLAN einrichten, dlin

Beitragvon Taxi Driver » 13.09.2012, 00:21

Hast du denn keinen lieben netten Bekannten im Freundeskreis der sich damit etwas auskennt ? Ich meine die wlan Konfiguration eines dlink routers ist kein Hexenwerk, da gibt es mit sicherheit ein paar Leute die ahnung haben.
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 42 Gäste