- Anzeige -

Kein Kabel in der privaten Stichstraße.

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kein Kabel in der privaten Stichstraße.

Beitragvon power-dodge » 10.09.2012, 09:52

Guten Tag,

bin ein sehr glücklicher Unitymedia Kunde. Wir werden umziehen in eine private Stichstraße in
der kein Kabel liegt :wein: .
Wollte euch mal fragen, wie steht Unitymedia zu privat Straßen? Hab irgendwo gelesen gehabt das die
nicht anschließen in einer privaten Straße.
Stimmt das so weit?

Ich wollte schon mal die Nachbar fragen ob ich über Ihren Grundstück graben darf,
vermute mal das die dies nicht erlauben. Will auch nicht doof da stehen. :naughty:

Hab mal ein ein Bildchen gemacht.
Rote Striche sind bereits liegender Kabel
Blaues Pfeil ist unser Haus
Blaue Striche sind "theoretische" Anschluss Möglichkeiten an das UM Netzt

Bild

Was würdet Ihr machen? Meint Ihr lohnt es sich bei UM ein Angebot dafür zu holen?
Soweit ich gelesen gehabt habe, falls es Privatstraße ist übernehmen sie die kosten nicht.
Könnte um 5000.- Euro sonst kosten.

Würde sehr gerne bei Unitymedia bleiben :wein: :wein: :wein:

Danke

Mit freundlichen Grüßen
power-dodge
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2012, 09:25

Re: Kein Kabel in der privaten Stichstraße.

Beitragvon Dinniz » 10.09.2012, 11:47

Willkommen im Forum!

1. Man kann nicht einfach irgendwo ein Kabel mit anschliessen ... die Strecken und Bauteile sind in der Regel schon knapp berechnet.
2. Über Fremdgründstücke wird man sicherlich kein Kabel legen also bleibt nur die Privatstraße.
3. Angebot einholen lohnt sich immer - die können dir dann auch mehr dazu sagen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kein Kabel in der privaten Stichstraße.

Beitragvon cds » 10.09.2012, 15:57

Frage: Wem gehört denn die Privatstraße ?
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Kein Kabel in der privaten Stichstraße.

Beitragvon power-dodge » 10.09.2012, 16:18

Allen 5 Häusern ein Stück oder so.
power-dodge
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2012, 09:25

Re: Kein Kabel in der privaten Stichstraße.

Beitragvon cds » 10.09.2012, 16:43

Das ist aber schon eine entscheidende Frage, denn in eine "oder so" Straße legt dir niemand ein Kabel.
Da muss immer der Eigentümer zustimmen - und wenn es eine Eigentümergemeinschaft ist, dann eben diese.
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Kein Kabel in der privaten Stichstraße.

Beitragvon power-dodge » 10.09.2012, 16:51

Ah ok, gut zu wissen.
Mich würde interessieren ob UM die kosten übernehmen würde.
power-dodge
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.09.2012, 09:25


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], MSNbot Media und 57 Gäste