- Anzeige -

Firewall

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Firewall

Beitragvon Swarm » 06.09.2012, 13:23

Hallo,

ich bin am überlegen zu Unitymedia zu wechseln und habe mich für folgeneds Paket entschieden.

2play plus 50

Ohne zusätzliche Extras...Außer dem zur Zeit kostenlosen WLAN-Modem.

Da es beim Kabelinternet grundsätzlich erst einmal keine Firewall gibt, würde ich gerne wissen, ob das mitgelieferte WLAN-Modem eine solche besitzt?
Oder muss ich einen extra Router (ohne DSL Modem) zwischenschalten?
Wenn ja, könnt ihr mir einen guten empfehlen?

Ich hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will und könnte mir helfen ;)

Gruß,
Philipp
Swarm
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2012, 13:15

Re: Firewall

Beitragvon cds » 06.09.2012, 16:58

Hm - was soll man da sagen.

Beim Kabel-Internetzt gibt es "grundsätzlich" genau so viel oder wenig Firewall wie bei jedem anderen Zugangsweg auch.
Was veranlasst dich zu der Vermutung der Kabelanschluss ware 'ungeschützter'?

Ob dir die FB als FW ausreicht oder nicht kann dir keiner sagen, da niemand deine Anforderungen kennt.
Eine Fritzbox bietet - wie auch die diversen Home-Router - sicher einen akzeptablen Basisschutz.
Sachen wie SPI, IDP, ADP oder gar online-virenscanner natürlich nicht.

Gruß

CDS
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Firewall

Beitragvon Swarm » 06.09.2012, 18:58

ich habe eben im internet gelesen, dass es beim UM gar keinen schutz gibt.

im moment habe ich ja einen router von der telekom mit integrierter firewall und der schutz reicht mir.

aber ich weiss nicht ob ich eine fritzbox bekomme...das steht niergends, da ich nicht das telefon kombi comfort genommen habe.
nur einen extra wlan modem...wenn das die FB ist, dann wäre ja alles geklärt, denn die hat ja, wie du sagst, eine firewall wie jeder andere router.
Swarm
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2012, 13:15

Re: Firewall

Beitragvon jube50 » 09.09.2012, 09:53

Eine Router-FW kontrolliert nur den eingehenden Verkehr, nicht aber den ausgehenden.
Es dürfte wohl problemlos möglich sein, die windowseigene Firewall einzuschalten. Der Schutz sollte dann ausreichend sein.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: Firewall

Beitragvon Joerg123 » 09.09.2012, 12:40

wenn du direkt an das Modem das Endgerät (idR dann ja ein PC anschliesst) findet sich keine Firewall in der Verbindung. Da wäre dann z.B. die Windows Firewall (oder andere PC-Software/Desktop-Firewalls) eine Lösung.
Nutzt du einen Router (bei Kabel auch zwingen nötig bei mehr wie einem Endgerät, da ein Kabelmodem Lan-seitig nur den Zugriff von einem Gerät zulässt, befindet sich dort ein Firewall (ich wüsste jetzt so keinen Standardrouter, der das nicht enthält, sicherlich auch der von UM).
Die Windows (oder andere) PC-Software-Firewall mag trotzdem sicher sein, da Router-Firewalls (sicherlich auch die aus deinem jetzigen Telekom Router) nur Verbindungen von aussen nach innen blocken - hast du den Virus schon irgendwie auf deinem System, wird dir keine Router-Firewall die Verbindungen der Virus-Software ins Internet unterbinden.
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.50
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox
Joerg123
Übergabepunkt
 
Beiträge: 430
Registriert: 29.09.2011, 18:27


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste