- Anzeige -

Unitymedia ist einfach einsame Spitze

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon unity2020 » 13.09.2012, 21:42

eckart.t hat geschrieben:Aber eine Lösung von UM für alle Kunden wäre eine generell kostenlose Störungshotline.
Einige andere Anbieter haben das.


ich finde, 14 cent sollte es immer kosten, keine kostenlose hotline und zwar aus dem grund,
weil man dann nicht so lange in der warteschleife hängen würden :zwinker: :D
die haben sich schon was dabei gedacht :super:

Und wo stecke ich die rein ?
Habe schon ein Handy mit Sim-karte mit günstiger Flatrate.

steck sie dir in den ......... :D
ok, schau mal bei ebay oder so ob es für dein handy einen sog. dual-sim adapter gibt

ich benutze die sim nur für mobiles internet, 15 cent ist echt nicht preiswert:

Naja, werde ein altes Handy ausgraben und das dann nur für Störungen benutzen.

ein extra handy nur für störungen kannste vergessen, weil nicht benötigt :zwinker:
kenne zahlreiche bekannte die schon seit menschengedenken bei UM sind und wo es nie auch
nur die kleinste störung gab :super:

ja UM ist gut/sehr gut finde ich, UM ist die Zukunft und jetzt ist es an der Zeit zu wechseln, wenn man noch bei der Telelkom etc. ist.
naja machen aber eh schon viele genug :zwinker:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon Tux58 » 13.09.2012, 21:50

AUA :wand:

seit menschengedenken


warum nicht seit Tyrannosaurus Rex? :D
Bild
Tux58
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.03.2011, 16:22

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon unity2020 » 13.09.2012, 22:08

Tux58 hat geschrieben:AUA :wand:

bitte kurz begründen :zwinker:

ich bin ehrlich gesagt froh, dass wir von der telekom weg sind.
im letzten jahr war hier so ne telekom vertreterin, die meine eltern um den finger gewickelt hat,
ja wir würden mit einem neuen vertrag schnelleres internet bekommen und bla, an dem tag der umstellung ging zuerst einmal
garnichts mehr und nach mehrmaligem nötigen kontakt zur hotline gings dann am abend wieder allerdings deutlich langsamer als vorher :wand:
nie wieder telekom :nein:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon Tux58 » 13.09.2012, 22:30

bitte kurz begründen


bitteschön:
seit menschengedenken

also ich für meinen Teil kann schon
länger denken, als es UM gibt
(soll nicht heissen, ich sei unzufrieden - im Gegenteil)

so, und nun genug der Troll-Fütterei
Bild
Tux58
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.03.2011, 16:22

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon unity2020 » 14.09.2012, 01:47

Tux58 hat geschrieben:so, und nun genug der Troll-Fütterei

auch meine beiträge haben einen sehr ernsten hintergrund und zwar:
wo ich anfang des jahres den wechsel überlegt habe, bin ich nach kurzer zeit zum ersten mal in dieses forum gelangt.
aufgrund dieses forums habe ich den wechsel dann abgeblasen, besonders das unterforum zu störungen und ausfällen machte mir
zu schaffen, heißt, es machte mir richtig angst vor einem wechsel.

zum glück beließ ich es aber nicht dabei, sondern informierte mich weiter und zeigte auch etwas risikobereitschaft und als ich die übersicht hatte,
wurde mir klar, dass hier im forum nur ein sehr kleiner teil der millionenkundschaft von UM postet, ja das einige hier sogar scheinbar absichtlich das ziel verfolgen, UM schlecht zu machen.

noch eindeutiger wird mir dies nach dem wechsel jetzt (telefon febr. 2013) wo ich doch positiv überrascht wurde.
zwar gab es bis jetzt 2 größere probleme, die jedoch binnen kürzester zeit durch die hotline sehr flexibel gelöst werden konnten.

1. problem:
nach neubestellung über hotline hatte sich nach ner woche noch kein techniker bzw. subunternehmer gemeldet, also hotline angerufen, die haben mir ganz unkompliziert von sich aus die support nummer vom sub gegeben, da angerufen, kurz warteschleife und termin in einer woche gemacht, da kam der techniker und alles lief danach.

2. problem: aus welchem grund auch immer bekamen wir für diesen monat schon eine volle abrechnung, trotz zugesicherter 12 gratismonate bei der telef. bestellung. außerdem wurde eine ersatz sim karte berechnet, obwohl diese an der hotline auch wegen defekt kostenlos zugesagt worden war.
also hotline angerufen, das mit den gratismonaten konnte der mitarbeiter nach kurzer rückfrage mit einem mentor korrigieren , das problem mit
der sim sollte ich nochmal per mail schreiben, glaub der hatte keine lust mehr, war kurz vor schluss.
zu beiden problemen gab es tage später nochmal jeweils eine schriftliche entschuldigung, und der termin ab der ersten abrechnung wurde nochmal ganze 3 monate nach hinten verschoben, also 15 gratismonate :D :super:

einmal habe ich keine antwort auf eine mail an den support erhalten, das ist in der tat wahr, dass die bei schwierigeren problemen nicht antworten, bei standard fragen kommt die antwort prompt am nächsten tag.
bei der telekom ist es allerdings nicht anders oder besser.

also immer am besten die hotline anrufen, die wirken auch geschult, sind nett persönlich aber auch sachlich :super:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon ratcliffe » 14.09.2012, 07:36

Kann es sein, dass Du Dich hier
viewtopic.php?f=24&t=21966
angemeldet hast und jetzt Punkte für das Auswahlverfahren sammelst?
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon gordon » 14.09.2012, 08:01

Für das "first come, first serve"-Auswahlverfahren? ;)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon ratcliffe » 14.09.2012, 08:56

gordon hat geschrieben:Für das "first come, first serve"-Auswahlverfahren? ;)

Na ja, wer's denn glaubt... :zwinker:
Also mir fällt auf Anhieb das eine oder andere überkritische Forenmitglied ein, das ich als Veranstalter auf keinen Fall einladen würde. "Halt etwas zu spät angemeldet."

Die Frage ist, was die Motivation für diese Aktion ist. Man wird es danach sehen, ob und wie die Ergebnisse "verwertet" werden.

Jedenfalls kann man dem TE einen "leicht verzerrten Blick" wohl kaum absprechen.
Wer für eine kostenpflichtige Störungshotline plädiert, mit dem Argument, dann wären die Wartezeiten kürzer?
Ja wird mir jetzt unterstellt, dass ich die Hotline als Seelsorge missbrauche?
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon strelnikov » 14.09.2012, 18:54

So was nennt man Multiplikator.

Nun die Beeinflussung der Platform im gewünschten Sinne.
strelnikov
Übergabepunkt
 
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 07:42
Wohnort: Sowjetunion

Re: Unitymedia ist einfach einsame Spitze

Beitragvon wertol » 14.09.2012, 19:32

Hallo Leute,
ich kann euch nur eins sagen. Ich wurde von der Persönlichen Kundenbetreung angerufen und mir wurden 12 Gratismonate gegeben und ich habe sogar einen festen Ansprechpartner und wenn ich sogar Empfehlungen für ihn habe kriege ich immer wieder einen Freimonat. Kann ich euch echt Empfehlen

Lg
wertol
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.09.2012, 19:29

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 64 Gäste