- Anzeige -

Portierung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Portierung

Beitragvon Intermezzo » 17.12.2007, 14:38

Hallo

Mir wurde gesagt das die Rechnungen erst nach der Portierung erteilt werden. jetzt bin ich seit ca 4 Wochen Kunde
bei der Unity. Die Prtierung hat leider noch nicht stattgefunden, aber 2 Rechnungen hab ich schon.

Ist das normal?

DAnke schon mal für die Antwort
Intermezzo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2007, 14:28

Re: Portierung

Beitragvon Schnappi » 17.12.2007, 14:55

Kann`s zwar nicht 1000%ig sagen, aber rein vom Logischen ist es durchaus normal.
Warum sollte Dir auch keine Rechnung erstellt werden??
Schließlich kannst Du ja trotzdem telen und surfen, auch wenn die Portierung noch nicht geklappt hat...
Schnappi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 19.10.2007, 12:03

Re: Portierung

Beitragvon Frettchen » 17.12.2007, 18:22

Ich bin just heute auch die 4. Woche im UM-Club :zwinker:

Hab nicht nur 2. Rechnung, es wurde auch beides bereits abgebucht.
Nur das bei mir der Analoganschluss doppelt berechnet wurde.

Eine Portierung wird es wohl nicht mehr geben, obwohl ich gar 2x den Antrag stellte.
Habe nämlich zufällig gerade Post von Alice bekommen.
Da bisher immer noch kein Portier-Antrag seitens UM kam, wird die alte Nummer nun gelöscht.

Ich kann damit leben, denn in weiser Vorahnung hab ich die neue UM-Nummer schon überall kundgetan :D
Hab ich mir nämlich schon gedacht, bei all den Usern hier, die auch Probleme damit hatten.
Da sind halt einige bei UM im Winterschlaf, andere sehr voreilig (was Rechnungen betrifft!).
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Portierung

Beitragvon Moses » 17.12.2007, 21:02

Der Vertrag läuft ganz normal bis zur Portierung inklusive Rechnung und allem drum und dran. Er beginnt mit der Installation durch den Techniker und auch da wird die Portierung erst angeleiert. Vielleicht hast du das verdreht? Oder die Hotline?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Portierung

Beitragvon Frettchen » 17.12.2007, 22:59

Hab da gerade nochmal bei Alice angerufen.
Der Vertrag endet am 31.12.07
Da ich das Modem von denen bereits zurückgeschickt habe,
dachten die, sie könnten nun auch die Nummer löschen.
Dieses, weil bis dato kein Portierungsantrag eingegangen ist.
Nun warten sie noch bis Sylvester.
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Portierung

Beitragvon Konfident » 18.12.2007, 10:27

Frettchen hat geschrieben:Nun warten sie noch bis Sylvester.


DAS ist aber nett! :D
Wieso löschen die einfach so Deine Nummer vor Vertragsende? Unglaublich.
3PLAY6000 seit 08/2007 - D-Link DI-524 - SBV5121E
Konfident
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 28.11.2007, 17:59

Re: Portierung

Beitragvon Intermezzo » 18.12.2007, 17:12

Eine Frage an moses:

Gibt es jetzt eine Portierung oder ist das nur Show?

Weil das ist natürlich sinn und Zweck des ganzen.

Da gibt es doch nichts zu verdrehen.

Portierungsantrag ausgefüllt,

Portierungsantrag unterschrieben
und

Portierungsantrag gefaxt, oder?

Danke
Intermezzo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2007, 14:28

Re: Portierung

Beitragvon Moses » 19.12.2007, 17:58

Das mit dem "verdreht" war eher auf die Tatsache bezogen, dass der Vertrag auch vor der Portierung ganz normal läuft und daher die zwei Rechnungen absolut korrekt sind, egal wie der Status der Portierung aussieht.

Warum sollte ich wissen, ob es bei dir noch einer Portierung gibt, oder nicht? Bin ich Hellseher? :)

Portierungen werden durchaus immer noch erfolgreich durchgeführt, sind aber bei UM wohl etwas Problematisch... am besten nervst du mal die Hotline ob dein Portierungsformular angekommen ist und verarbeitet wurde usw... falls nicht, versuch mit dem Hotline Mitarbeiter auszumachen, dass du es ihm per Fax direkt an den Arbeitsplatz schickst und er es dann einstellt. Das scheint wohl die sicherste und schnellste Möglichkeit zu sein... das dauert alles ziemlich lange bei UM...

Alternativ kannst du auch mal beim alten Anbieter nachhören, ob die schon was gehört haben.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Portierung

Beitragvon Frettchen » 19.12.2007, 20:47

@Moses
Nehme an, der erste Absatz war an mich gerichtet und der Rest an Intermezzo :D

Nee - ich hab da nichts verdreht. Ist auch klar, dass der Vertrag ab Datum der Installation gilt.
Bei mir also ab 19. November, drum 2 Rechnungen (Nov + Dez).
UM-Fehler Nr.1: In beiden Rechnungen ist der analoge Anschluss berechnet, obwohl die Beträge separat bereits abgebucht wurden
UM-Fehler Nr.2: Bis Ende November ist bei Alice keine Kündigung eingegangen.
Somit habe ich dort den Internetdienst gekündigt. Bis Mitte Dez. ist immer noch nichts eingegangen und ich habe den 31.12. als Termin zur Abschaltung von Alice bekommen. Zahl ja sonst alles doppelt.
Hab gestern wieder UM angerufen und da ist kein Portierungsantrag von mir auf dem Tisch, obwohl ich gar 2x einen gestellt habe. Denn der erste war schon auf mysteriöse Weise verschwunden. :zerstör:
Noch einen 3. Antrag wollte ich aber nun nicht mehr stellen. Hab allen wichtigen Leuten die Nummer gegeben, die ich von UM erhalten habe.
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Portierung

Beitragvon Moses » 19.12.2007, 21:45

Frettchen hat geschrieben:@Moses
Nehme an, der erste Absatz war an mich gerichtet und der Rest an Intermezzo :D


Nene, das war schon alles an Intermezzo gerichtet. Er hatte das mit dem "verdrehen" nochmal aufgenommen, und in einen anderen Zusammenhang gesetzt, daher wollte ich sicher gehen, dass er nicht das Gefühl hat, ich hätte ihm irgendwie falsche Verhalten vorgeworfen und daher das, was ich mit "verdrehen" meinte nochmal erläutert... :)

Intermezzo hat geschrieben:Da gibt es doch nichts zu verdrehen.

Portierungsantrag ausgefüllt,

Portierungsantrag unterschrieben
und

Portierungsantrag gefaxt, oder?

Danke



Frettchen hat geschrieben:Nee - ich hab da nichts verdreht. Ist auch klar, dass der Vertrag ab Datum der Installation gilt.
Bei mir also ab 19. November, drum 2 Rechnungen (Nov + Dez).
UM-Fehler Nr.1: In beiden Rechnungen ist der analoge Anschluss berechnet, obwohl die Beträge separat bereits abgebucht wurden
UM-Fehler Nr.2: Bis Ende November ist bei Alice keine Kündigung eingegangen.
Somit habe ich dort den Internetdienst gekündigt. Bis Mitte Dez. ist immer noch nichts eingegangen und ich habe den 31.12. als Termin zur Abschaltung von Alice bekommen. Zahl ja sonst alles doppelt.
Hab gestern wieder UM angerufen und da ist kein Portierungsantrag von mir auf dem Tisch, obwohl ich gar 2x einen gestellt habe. Denn der erste war schon auf mysteriöse Weise verschwunden. :zerstör:
Noch einen 3. Antrag wollte ich aber nun nicht mehr stellen. Hab allen wichtigen Leuten die Nummer gegeben, die ich von UM erhalten habe.


Deine Probleme hab ich so auch schon gelesen... was UM da mit den Portierungsanträgen macht, weiß ich leider nicht... aber die gehen oft verloren und brauchen eeeeeeeeeeewig um bearbeitet zu werden. Die 2 Monate kostenlos bei 3Play 6000 gehen wahrscheinlich fast immer für das warten auf die Portierung drauf. *schulterzuck*
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 90 Gäste