- Anzeige -

Kaufempfehlung - linksys E4200?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon sven_m » 29.08.2012, 13:37

Hallo erstmal,

bin ganz neu hier :).

Ich habe seit heute einen UM-Anschluss.
Ich habe das 3play-Paket bestellt.

Alles wurde eingerichtet und soweit , sogut.

Jetzt habe ich scheinbar erstmal nur ein Cisco Modem am Kabelanschluss.
Was ich jetzt bräuchte wäre ein guter W-Lan Router.

Mein Arbeitszimmer liegt 2 Räume entfernt. Und da halte ich mich dann doch öfter auf, als im Wohnzimmer.
Daher wäre es gut, (ohne extra Kabel zu legen) eine gute Verbindung bis dahin aufzubauen.

Jetzt habe ich von dem "linksys E4200" gehört, und mir einige Erfahrungsberichte durchgelesen. Der scheint ja schonmal nicht verkehrt zu sein.

Zwischendurch spiele ich auch mal Online-Spiele, weswegen der Datendurchsatz schon reibungslos funktionieren sollte.

Oder wäre ein anderer Router ratsamer?

Preislich würde ich gerne unter 100 € bleiben.


Und noch eine Frage. Der "linksys E4200"-Router ist ja scheinbar ohne Modem( ?! ), das wäre ja in dem Fall von UM ok, da ich ja das Cisco Modem angeschlossen habe?

Danke für jede Antwort.

Gruß
sven_m
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.08.2012, 13:28

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon oxygen » 29.08.2012, 13:53

Wenn du viel WLAN nutzt und eine hohe Internet Geschwindigkeit hast, 50 Mbit oder mehr, solltest du nicht am Router sparen und zu einem Highend Gerät wie dem E4200 greifen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon sven_m » 29.08.2012, 15:22

Danke für die Antwort.

Heißt das also:

Wenn ich den Linksys E4200 habe, werde ich 'theoretisch' keine Probleme haben?

Gruß
sven_m
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.08.2012, 13:28

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon oxygen » 29.08.2012, 16:12

Ja mit einem E4200 bist du definitiv auf der sicheren Seite.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon gott » 29.08.2012, 21:52

gott
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 05.10.2008, 21:39

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon sven_m » 30.08.2012, 09:40

Ist schon verlockend, aber eindeutig zu teuer ;).

Ist denn da ein so gravierender Unterschied zwischen demasus und dem e4200, dass sich das lohnen würde mehr zu investieren?
sven_m
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.08.2012, 13:28

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon oxygen » 30.08.2012, 09:45

Meiner Meinung nach: Nein. Zusätzliche Funktionen hat der Asus nicht und der Perfomance Unterschied (450 Mbit 2.4 Ghz/450 Mbit 5 Ghz vs. 300 Mbit 2.4 Ghz/450 Mbit 5 Ghz) ist marginal.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon sven_m » 30.08.2012, 10:16

oxygen hat geschrieben:Meiner Meinung nach: Nein. Zusätzliche Funktionen hat der Asus nicht und der Perfomance Unterschied (450 Mbit 2.4 Ghz/450 Mbit 5 Ghz vs. 300 Mbit 2.4 Ghz/450 Mbit 5 Ghz) ist marginal.



Danke für die Antwort.

Ich denke, es wird dann der e4200-Router werden. :super:
sven_m
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.08.2012, 13:28

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon schmittmann » 30.08.2012, 12:02

Ich habe einen E4200 seit ca. einem Jahr im Einsatz hinter einer FB6360 als WLAN-AP und Switch (für Server/NAS). Extrem stabil (keine Abstürze), sehr performant auch bei gleichzeitiger hoher Auslastung von 2,4 + 5 GHZ WLAN. Ich kann ihn guten Gewissens empfehlen.
Ich habe im Hinterkopf, dass die V1 (es gibt unterschiedliche HW-Revisionen) beim Nat-Durchsatz nicht gut abgeschnitten hat, IMHO um die 70Mbit/s, so dass Du Probleme an einer 100Mbit/s+-Leitung bekommen könntest. Die V2 ist hier unkritisch und schafft ein Vielfaches.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Kaufempfehlung - linksys E4200?

Beitragvon hdtrhdyghtr » 31.08.2012, 01:29

schmittmann hat geschrieben:Ich habe im Hinterkopf, dass die V1 (es gibt unterschiedliche HW-Revisionen) beim Nat-Durchsatz nicht gut abgeschnitten hat, IMHO um die 70Mbit/s, so dass Du Probleme an einer 100Mbit/s+-Leitung bekommen könntest.


Das kann ich bestätigen, mein E4200 hat es sowohl mit dd-wrt als auch mit der originalen Firmware nur sehr selten geschafft meine 128mbit Leitung auszureizen (sowohl über WLAN als auch über LAN). Wenn die Probleme in der V2 behoben wurden kann ich den Router wärmstens empfehlen.
hdtrhdyghtr
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 89
Registriert: 29.02.2012, 16:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR und 37 Gäste