- Anzeige -

Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

Beitragvon wetterauer » 27.08.2012, 08:39

Fleischer hat geschrieben:
Diesen Key findest du normalerweise in oder auf deinem Router, je nach Model, kannst ihn aber auch selbst im Router eintragen.
Wenn du nun auf die Drahtlosnetzwerke deines Lappis klickst sollte eine Liste der verfügbaren Netzwerke aufgehen.
Wenn du nun dein Wlan anklickst und danach "verbinden" anklickst wirst du aufgefordert den WLAN-Schlüssel einzugeben.

Wenn du das getan hast sollte alles laufen ;-)

LG
der Fleischer


Öhmm ich habe den Schlüssel selber eingetragen ( also wpa2 im dlink-router ) und danach !!!! haben die powerlines nichts mehr übertragen ? Das ist das Problem.
wetterauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.05.2010, 09:16

Re: Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

Beitragvon Fleischer » 27.08.2012, 08:48

Hi,
probiere doch mal folgendes:
Wenn deine DLAN-Adapter "nichts" mehr übertragen versuchst du einmal ob du mit deinem Laptop noch auf deinen Router zugreifen kannst.
Vermutlich ist es deine WLAN-Verbindung die nichts überträgt, nicht die DLan-Adapter.
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

Beitragvon Knifte » 27.08.2012, 09:57

Du kannst ja normalerweise nichts an der Verschlüsselung der PowerLAN adapter verändert haben, wenn du nur die WLAN-Verschlüsselung verändert hast.

Die PowerLAN-Adapter sind ja quasi nichts anderes als ein Netzwerkkabel. Da hat die WLAN-Verschlüsselung überhaupt nichts mit zu tun.

Wenn ich dich richtig verstehe hast du es momentan folgendermassen installiert:

HÜP -> Modem -> PowerLAN-A -> PowerLAN B -> Router ----> PC per WLAN verbunden

Meines Erachtens liegt das Problem am letzten Teilstück, nämlich dass die Daten nur nicht mehr vom Router zum PC kommen, da du da den WLAN-Schlüssel nicht (richtig) eingetragen hast.

Wie gesagt kann der WLAN-Schüssel m.E. keine Auswirkungen auf die PowerLAN-Dinger haben, da diese damit nichts zu tun haben.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

Beitragvon Fleischer » 27.08.2012, 10:07

meine Rede ;-)
Fleischer
Kabelexperte
 
Beiträge: 241
Registriert: 02.08.2012, 17:51

Re: Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

Beitragvon Knifte » 27.08.2012, 10:10

Fleischer hat geschrieben:meine Rede ;-)


Da der TE das ja bisher offensichtlich so nicht verstanden hat, habe ich einfach mal versucht, das mit meinen Worten zu beschreiben. :zwinker:
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

Beitragvon phoenixx4000 » 27.08.2012, 19:29

Interessant währe ja zu wissen ob der am switch des Routers angeschlossene PC bei verschlüsseltem WLAN auch keine Internetverbindung bekommt.

Ich hoffe ja das der TE den 2ten Powerline Adapter am WAN Port des Routers angeschlossen hat und nicht am Switch.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Dlink-Router und powerline von avm kompatibel ??

Beitragvon wetterauer » 29.08.2012, 12:52

Schönen Dank für die zahlreichen Hilfen. Funktioniert alles ganz wunderbar. :smile:
wetterauer
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 28.05.2010, 09:16

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR und 51 Gäste