- Anzeige -

keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon dlewando » 24.08.2012, 23:07

hi,
ich bekomme einfach keine wan ip zugewiesen, wenn ich auf meinem tl-wr1034nd die dd-wrt firmware aufspiele. ich habe die aktuell vorgeschlagene v24-preSP2 build 14896 geflashed.
hat jemand eine idee woran es liegen könnte?
dlewando
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2011, 15:56

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon Grothesk » 24.08.2012, 23:39

dasmodemauchmalvomstromgenommeenwenndiefirmwarefrischfeflashtwurde
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon caliban2011 » 25.08.2012, 09:21

dlewando hat geschrieben:hi,
ich bekomme einfach keine wan ip zugewiesen, wenn ich auf meinem tl-wr1034nd die dd-wrt firmware aufspiele. ich habe die aktuell vorgeschlagene v24-preSP2 build 14896 geflashed.
hat jemand eine idee woran es liegen könnte?

Die ist zu alt, viel zu alt. Achte mal auf die Signaturen des ein oder anderen im DD-WRT Forum.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon dlewando » 25.08.2012, 13:50

ah, ok, danke für den hinweis caliban. kann ich dann die hier vom brainslayer nehmen? --> ftp://ftp.dd-wrt.com/others/eko/BrainSl ... -wr1043nd/

@Grothesk: da sich die mac vom wan port ja nicht ändert nach dem flashen, müsste das eigentlich auch ohne modemneustart funktionieren. ich hab das aber trotzdem mehr als 1 mal getan :zwinker:
dlewando
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2011, 15:56

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon caliban2011 » 25.08.2012, 15:11

Ja, genau die ;)
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon dlewando » 26.08.2012, 12:10

:kratz: mit der brainslyer-version habe ich das gleiche problem ... sobald ich einen revert auf die original firmware von tp-link mache, bekomme ich vom cisco modem die gewünschte wan-ip. gibt es irgendwelche spezialeinstellungen, die man noch machen muß? clone mac address? den wan port nicht in vlan 2 hängen?
Code: Alles auswählen
vlan2     Link encap:Ethernet  HWaddr 90:F6:52:DC:16:4B 
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:64 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0

anscheinend werde pakete rausgeschickt, aber das cisco modem schickt nichts zurück?
dlewando
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2011, 15:56

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon piotr » 26.08.2012, 14:57

Was haelt Dich denn davon ab, die Original TP-Link Firmware zu nutzen?
Damit funktioniert es ja schliesslich am UM Anschluss.

Fuer ddwrt spezifische Fragen waeren diese wohl besser in ddwrt-Foren aufgehoben.;)
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon dlewando » 26.08.2012, 17:39

yo, die original fw läuft auch echt gut bis jetzt. ich hätte nur gerne weitere optionen wir openvpn, nmap, ssh. ich habe mein problem auch hier rein geschreiben, weil ich vermute, dass es ein UM spezifisches problem ist, warum ich keine IP adresse bekomme. ansonsten scheinen alle anderen optionen der dd-wrt fw zu laufen ...

edit: mit der seriennr. 12xxxxxxxx und v1.8 ist bei allen dd-wrt usern der wan-port inaktiv! anscheinend hat sich bei den neuen modellen harwaretechnisch etwas geändert. das eth1 interface wird beim booten wohl nicht mit treibern versorgt ...
dlewando
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2011, 15:56

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon Staatsminister » 17.04.2013, 10:32

Hi dlewando,

hast Du inzwischen deinen Router auf dem WAN Port zum laufen bekommen?
Scheinbar bin ich in genau die gleiche Falle hineingerannt.
Wär net wenn Du mir bescheid gibst.
Staatsminister
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.04.2013, 10:25

Re: keine wan ip beim tl-wr1034nd & dd-wrt

Beitragvon dlewando » 17.04.2013, 13:15

ja, hatte es eine Weile laufen. da aber openvpn nicht lief und es einen Bug im NATing gibt, bin ich wieder zurück auf die original firmware
dlewando
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2011, 15:56

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 63 Gäste