- Anzeige -

Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon hg6806 » 21.08.2012, 17:11

Hallo zusammen,

seit einigen Jahren tritt dieses Phänomen etwa grob jeder 10. Anruf auf:
Das Telefon klingelt, ich hebe ab, es gib ein lautes Kratzgeräusch. Danach lege ich auf, es klingelt aber sofort wieder und ich hebe ab und alles ist normal und das Gespräch ist da. Wenn ich aber zu dieser Zeit im Internet war, ist die Verbindung abgebrochen. Der WLAN Router muss neu gestartet werden.
Ich habe das 3play 16.000 Paket und das Motorola Modem meines Wissens.

Wer hat ähnliche Probleme?

Viele Grüße
hg6806
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 19.10.2011, 12:16

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon conscience » 21.08.2012, 18:04

Hallo.

Das hört sich nach etwas aus dem Kuriositäten Kabinett an.

Ich würde die Störungsstelle anrufen.


Grüße
C.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon cds » 21.08.2012, 21:20

Hallo!

Vielleicht doch gar nicht so kurios:

Ist das Telefon ein Schurlostelefon? Steht die Basis in der Nähe des WLAN Routers?

Wenn ja: Großzügig raum schaffen - und die DECT-Basis auch vom Kabelmoden fern halten.

Vielleicht heilt das dieses Problem bereits ...
cds
Kabelexperte
 
Beiträge: 108
Registriert: 02.09.2010, 17:02
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon conscience » 22.08.2012, 06:44

cds hat geschrieben:Hallo!

Vielleicht doch gar nicht so kurios:

Ist das Telefon ein Schurlostelefon? Steht die Basis in der Nähe des WLAN Routers?

Wenn ja: Großzügig raum schaffen - und die DECT-Basis auch vom Kabelmoden fern halten.

Vielleicht heilt das dieses Problem bereits ...



Dann müßte er das Problem doch ständig haben und nicht "nur" bei jeden 10. Anruf?
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon TelTel » 22.08.2012, 15:52

conscience hat geschrieben:Dann müßte er das Problem doch ständig haben und nicht "nur" bei jeden 10. Anruf?

Er schrieb "grob" jeder zehnte Anruf. Wer weiß, wie grob das ist, insofern ist das mit der DECT-Basis nicht ganz fernliegend...
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon phoenixx4000 » 28.08.2012, 16:46

[quote="TelTel"][quote="conscience"]Dann müßte er das Problem doch ständig haben und nicht "nur" bei jeden 10. Anruf?[/quote]
Er schrieb "grob" jeder zehnte Anruf. Wer weiß, wie grob das ist, insofern ist das mit der DECT-Basis nicht ganz fernliegend...[/quote]

In wie fern betrifft dieses Problem denn SA oder Moto-Modem's??
Soweit man mir das damals gesagt hat tritt das DECT Phänomen nur bei cisco's auf...
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon hg6806 » 30.11.2012, 09:45

Hallo nochmal,

leider besteht das Problem noch immer. Die Basisstation des DECT (Eco-DECT) Telefons steht jetzt ca. 0,5m entfernt. Das hat keine Verbesserung gebracht.
Ich habe doch ein SA Modem, nicht das Motorola. Hat jemand noch einen Tipp? Sonst muss ich den Support von Unitymedia kontaktieren.

Das nervt halt, dass es mir immer den WLAN-Router abschließt und damit auch die Internetverbindung.

Viele Grüße
hg6806
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 19.10.2011, 12:16

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon conscience » 30.11.2012, 10:32

hg6806 hat geschrieben:Die Basisstation des DECT (Eco-DECT) Telefons steht jetzt ca. 0,5m entfernt. Das hat keine Verbesserung gebracht.
Ich habe doch ein SA Modem, nicht das Motorola. Hat jemand noch einen Tipp? Sonst muss ich den Support von Unitymedia kontaktieren.

Das nervt halt, dass es mir immer den WLAN-Router abschließt und damit auch die Internetverbindung.


Zerschießt es dir die Internetverbindung auch dann, wenn Du ohne WLAN Router online bist? Also es ist nur 1 Rechner direkt amSA Modem angeschlossen.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Probelem mit Telefonie über das Unitymedia Kabelnetz

Beitragvon hg6806 » 30.11.2012, 15:41

Du meinst, weil das DECT evtl. das WLAN stören könnte?
Interessanter Aspekt. Werde ich mal testen und versuchen zu provozieren und melde mich dann.
hg6806
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 19.10.2011, 12:16


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chrisl und 26 Gäste