- Anzeige -

Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon D-Link » 17.12.2007, 18:54

Die Standby-Funktion ihres Modems funktioniert nicht???

-> Nein, muss ein fehler vom Modem sein!

Dies ist KEIN FEHLER ! Aufgrund der Problematik in der Vergangenheit wurde diese Funktionalität aus dem Profil entfernt.

-> Wie bitte? Welche Problematik?

Die Anrufzahlen waren dadurch so hoch das man sich entschlossen hat den modus zu deaktivieren!

-> Wie ätzend!

In den zukünftigen Modem / MTA wird auch der Standby-Button nicht mehr vorhanden sein.

-> Na das lässt ja hoffen!

Als ich dann aber sagte das der Standby modus noch bei mir geht hieß es, sobald das Modem resetet wird und das neue confif file gezogen hat ist schluß mit dem Standyby Modus!

Also werde ich mein Modem nicht mehr reseten!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon Jolander » 17.12.2007, 19:23

Danke für die Info, D-Link

Darf ja wohl nicht wahr sein :sauer:

Habe ich getestet (Reboot) und tatsächlich...geht nicht mehr.

Hätte ich nie gedacht. Dann war unser Tasten-Problem vor paar Wochen wohl wirklich unabhängig von "Eurem" Problem (orman, ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Naja, fast. Liegt ja nicht an der Firmware, sondern am Profil^^)

Aber was soll denn der Mist? :wut: Gefällt mir nicht.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon D-Link » 17.12.2007, 19:25

Naja auch die begründung das viele leute anriefen und ne internet störung melden wollten nur weil der standby modus aktiviert war reicht mir nicht als aussage!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon Jolander » 17.12.2007, 20:08

Jetzt rufen alle an, weil die Taste nicht mehr geht :super:

Was wohl jetzt mehr Geld in die Kassen der Hotline spült?

Ich bin ja sonst nicht unbedingt Anti-UM, aber mit so Aktionen gewinnen die bei mir keinen Blumentopf. Ich finde keine Email dazu, keine Meldung auf der HP (FAQ) und auch sonst sieht die Sache für mich nicht gerade gut durchdacht aus.

Ausser das Ziel war, dass die Drähte der Hotline glühen. Dann war es ein Meisterstück :bäh:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon Moses » 17.12.2007, 21:06

*koppkratz* was nützt schon die Standby-Taste am Modem? Den PC abschalten spart viel mehr Strom und ist auch noch viel sicherer. :P

Ein "Always-On" Internetzugang wie der Internet-Zugang über Kabel (oder eben auch DSL) sollte auch ruhig immer an sein... "Wählen" ist eben in Sachen Internet veraltet, auch wenn DSL-Anschlüsse so tun als ob sie sowas tun würden (was aber absolut gelogen ist).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon orman » 17.12.2007, 21:07

Jolander hat geschrieben:Jetzt rufen alle an, weil die Taste nicht mehr geht :super:
......Dann war es ein Meisterstück :bäh:
Tja, das ist halt so eine Sache mit der Kommunikation......und das nur, weil manche die Anleitung nicht lesen wollen oder können.
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon D-Link » 18.12.2007, 16:13

Wunder geschehen immer wieder :-)

Aufgrund der für alle überraschenden Kundenreaktion hat sich das Marketing entschlossen, die Deaktivierung des Standby-Buttons zurück zu nehmen.

Innerhalb der nächsten 24 Stunden werden die Profile entsprechend angepasst.

Bitte im Laufe des morgigen Tages (Mittwoch) einen Reset machen. Danach sollte der Button wieder funktionieren.

Diese Info habe ich soeben erhalten unsere Gebete wurden erhört :-)
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon Marcusius » 19.12.2007, 01:29

Also hat sich das Abwarten und :kafffee: doch gelohnt. :smile: :smile: :zwinker:
Benutzeravatar
Marcusius
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 27.09.2007, 20:27

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon Marcel » 21.12.2007, 11:56

Hallo an Alle und einen weihnachtlichen Gruß ins Forum,

bin neu hier und hatte bis zum Standby-Problem gar keine Kenntnis von diesem Forum ( beim Googeln für Standby-Taste drauf gestossen )
aber als unitymedia-kunde muss man hier rein. :super:
Ich dachte auch erst mein Modem wäre :hammer: aber das UM einfach die Funktion abschaltet :wand:
Hatte zuvor das Modem immer im Standby wenn der Puter ausgeschaltet war.
Naja, nun zu meiner Frage: Muss ich das Modem eigentlich nach einem Reset mit irgendwelchen Daten füttern, die ich mir dann schon einmal
im vorraus bereitlegen kann oder geht es ohne und nur durch druck des Resetknöpfchens.

Vielen Dank für Forum und frohe Weihnachten und nen juten Rutsch ins neue Jahr

cu marcel
Marcel
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.12.2007, 11:33

Re: Standby-Modus-Taste, Motorola SBV5121E

Beitragvon Moses » 21.12.2007, 12:36

Das Modem lädt sich die Dateien selber runter, da kommst du gar nicht dran... und selber eine Konfig auf das Modem schreiben (falls es dir irgendwie gelingen sollte) ist für den Kunden verboten (ist ja auch nicht sein Eigentum). Wie du siehst kann man damit viel umstellen im Modem...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste