- Anzeige -

WLAN-Verbindung für zweiten Laptop

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

WLAN-Verbindung für zweiten Laptop

Beitragvon ralf_bielefeld » 13.12.2007, 10:52

Hallo,
habe kürzlich von Unitymedia das "3play_200" Paket erworben und mich schrittweise integriert. Telefon geht jetzt (wobei mein altes Telefon/Fax-Gerät anscheinend nicht akzeptiert wird - kann aber einfach daran liegen, dass es technisch auf einem alten Stand ist, denn so ein Funktelefon von Siemens geht), und - Wunder über Wunder - ins Internet komme ich mit meinem Laptop auch, sowohl mit LAN als auch WLAN.
Jetzt möchte ich auch für einen zweiten Laptop eine WLAN-Verbindung herstellen. Bisher ging das mit meinem alten Anbieter ARCOR ganz einfach, bei Unitymedia bin ich mir da nicht so sicher - möchte insbesondere verhindern, dass mein erster Laptop wieder rausgekickt wird.
Also, weiss jemand, wie ich den zweiten Laptop mit WLAN ins Internet bringe? Muss ich hier alles noch einmal machen (also 2ten Laptop mit Kabel an den Router anschliessen, konfigurieren etc.) oder gibt es da eine Abkürzung? Mein Laptop erkennt übrigens zur Zeit mit "wireless" kein Netzwerk - muss ich erst meine alte ARCOR Software komplett löschen oder geht das auch parallel? Solange ich noch ARCOR habe (Kündigung ist ausgesprochen, allerdings lassen die auf sich warten), hätte ich die gerne als Alternative falls bei unitymedia mal was zusammenbricht.
Vielen Dank,
Ralf
ralf_bielefeld
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2007, 08:03

Re: WLAN-Verbindung für zweiten Laptop

Beitragvon Moses » 13.12.2007, 14:27

Das WLAN ist unabhängig vom Anbieter... nur der Router muss wissen, was für einen Anbieter du hast, alles dahinter, hat damit nicht's mehr zu tun. Aus deinen Ausführungen entnehme ich, dass du im Moment zwei Router betreibst? Den von UnityMedia und den von ARCOR?

Du müsstest beim zweiten Laptop nur das WLAN, was du beim UnityMedia Router eingerichtet hast, als zusätzliches WLAN Netzwerk einrichten. Wenn du den SSID Broadcast abgestellt hast (bzw. das Netz auf "unsichtbar" gestellt hast), kann der das Netz auch nicht selber finden. Am besten ist, du Tippst SSID (oder auch "Netwerkname" oder sowas), und ggf. den Schlüssel für die Verschlüsselung selber ein... die meisten Konfigurationssachen solltest du beim ersten Laptop "abgucken" können. Per LAN muss der Laptop aber nicht mehr an den Router angeschlossen werden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: WLAN-Verbindung für zweiten Laptop

Beitragvon ralf_bielefeld » 13.12.2007, 15:20

Hallo Moses,
vielen Dank für Deine Antwort, aber ich verstehe immer noch nicht, wie ich mit meinem zweiten Laptop vorgehen soll.
Soll ich die Netgear-Installations CD einlegen, mich per Kabel an den Router anschliessen und wie beim ersten Laptop genau dieselbe Prozedur durchlaufen? Oder gibt es da eine Abkürzung?
Bei ARCOR gab es zum Beispiel eine Installations CD, mit der man erst einmal mit einem PC/Laptop alles eingestellt hat, und dann im Menü der CD ein anderes Programm aufrufen konnte, um weitere PCS/Laptops zu verbinden - nach der ersten Installation hatte man ja SIDD und Kennwort.
Von Aufenthalten in Hotels kenne ich auch, dass man nach Netzwerkverbindungen sucht (WLAN-Icon anklicken, Verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen), diese anklickt und dann nur zwei Codes oder Passwörter eingibt, um die Verbindung zu bekommen.
Wie gehe ich also vor? Soll ich den Support von Netgear anrufen??
Vielen Dank,
Ralf
ralf_bielefeld
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2007, 08:03

Re: WLAN-Verbindung für zweiten Laptop

Beitragvon Moses » 13.12.2007, 15:44

ohje... so eine Installations CD hab ich noch nie genutzt, sorry... du könntest es mal versuchen den Laptop per LAN anzuschließen und die CD einzulegen. Dabei könnte es aber schon passieren, dass der Router umkonfiguriert wird und der zweite Laptop nicht mehr ins WLAN kommt...

Am sichersten wäre, wenn du den Router von Hand über das Webportal konfigurierst, zumindest den WLAN Teil (falls du SSID, Verschlüsselungs Parameter und Key nicht kennst) und dann an den Laptops genauso per Hand die Netze konfigurierst... dazu sollte es auch Anleitungen geben, für den Router z.B. auf der CD oder auf der Homepage von Netgear und für die PCs mit der Standard Windows Software im Netz oder bei Treiber-spezifischer Software (z.B. bei Laptops oft die von Intel) eben auch beim Hersteller oder auch im Netz.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: WLAN-Verbindung für zweiten Laptop

Beitragvon HariBo » 14.12.2007, 05:47

hallo,

welches Betriebssystem? Du brauchst die Installations-CD nicht zum WLAN Zugang für den 2. Laptop.
ZB bei WINXP alle Drahtlosen Netzwerkverbindungen aufrufen, sie werden dir dann angezeigt, Du suchst dir deins anhand der SSID raus, markierst es und klickst auf "verbinden", dann wirst du, falls vorhanden, nach den Zugangsdaten, zB WEP-Schlüssel, gefragt, den gibst du 2x ein und klickst auf ok, das wars. Bei Vista ist das ähnlich.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 15 Gäste