- Anzeige -

Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

Beitragvon Knight rider » 01.08.2012, 18:42

Hallo.
Das Topic sagt eigentlich schon alles.
Ich hatte zwar bisher auch schon einmal eine Fritz!Box (7050) jedoch nicht als Hauptrouter, wie es jetzt die 7390 ist.
Ich habe 2 Play 64.000 und erreiche nicht den vollen durchsatz.

Ich komme im LAN gerade so ebend an die 25.000 mit bisschen glück gehts auch mehr.
Aber der Speedtest von Unitymedia zeigt zwischen 25-28 mbit an.

Der upload ist hingegen bei vollem speed über 5 mbit und ist damit vollkommen i.o.

Per W-LAN erreiche ich bei den Speedtests von Unitymedia zwischen 16-18 mbit manchmal sogar 22 mbit.

Die Fritzbox selbst hat seit Kauf Folgende Firmware:

Momentan installierte Version:
84.05.05
Aktuell verfügbare Version:
84.05.22

Die Box habe ich seit gestern im Einsatz, und ich weiss nicht ob ein FW update evtl. abhilfe schaffen kann.

Desweiteren hat die Box einstellungen für für den Down und Upstream (Internet > Zugangsdaten > Runter scrollen)

Da hab ich "Händisch" Folgende Werte eingetragen:

Upstream 10000 kbit/s
Downstream 740000 kbit/s

Welche werte müssten hier z.b. für eine 64.000 eingetragen werden?

Wenn ich normal bzw. direkt am modem hänge, dann habe ich werte die FAST an 67.000 dran kommen.
Knight rider
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

Beitragvon caliban2011 » 01.08.2012, 18:50

Wieso trägst du einen upstream von 10000 ein? Den hast du nicht. Das aktuelle 2Play hat 2500up/50000down
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

Beitragvon HariBo » 01.08.2012, 20:22

er hat eine ältere 64000er Leitung ........
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

Beitragvon caliban2011 » 01.08.2012, 21:26

Die hat aber auch keinen upstream von 10MBit :zwinker:
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

Beitragvon phoenixx4000 » 05.08.2012, 12:33

Machen Sie ein Firmwareupdate.

Verwenden Sie für die Einstellungen den Setup-Assistenten der FritzBox und wählen Sie beim Internetanbieter Unitymedia aus.

Danach Prüfen Sie ob Sie die aktuellsten Treiber für ihre PC-Hardware verwenden.
Wenn Treiberupdates für Ihre Netzwerkkarte und weitere PC-Komponenten verfügbar sind verwenden Sie diese unbedingt.

Prüfen Sie ob die LAN Port's Ihrer FritzBox alle den Schnellstmöglichen Verbindungsmodus unterstützen.
Dazu prüfen Sie im Energiemanagement der FBF ob die LAN Port's im Gigabit Mode geschaltet sind.

Prüfen Sie mit geeigneter Software (Beispiel: [url]http://www.chip.de/downloads/SG-TCP-Optimizer_31296373.html[/url] ) Ob die Verbindungseinstellungen für Ihr Heimnetzwerk optimal eingestellt sind.
Verwenden Sie gegebenenfalls die durch das Programm vorgeschlagenen "Optimalen" Werte.
Eine suboptimale Einstellung zum Beispiel der Paketgrössen kann zur Verlangsamung der Internetverbindung führen.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

Beitragvon Robsterboy » 29.07.2013, 11:11

Konnte das Problem mit der Fehlermeldung in der Fritzbox:

Internetverbindung IPv6 konnte nicht aufgebaut werden: Keine Antwort vom DHCPv6-Server (SOL)

schon gelöst werden?

Gruß
Robsterboy
Robsterboy
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.03.2013, 21:51

Re: Fritz!Box 7390 hinter Kabelmodem Cisco EPC3208

Beitragvon fREEDOM » 11.11.2013, 16:54

Hallo leute,

besteht hier bei euch noch das Problem FB an Modem und Inet so wie WLAN Probleme? Ich habe jetzt speziell das Problem zwischen CISCO und FB Router lösen können und würde die Lösung dann hier kurz erläutern.

Grüße Fre33o
fREEDOM
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2013, 16:52


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 21 Gäste