- Anzeige -

Von 3Play zu 2Play Verständnissfragen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Von 3Play zu 2Play Verständnissfragen

Beitragvon Felix666 » 21.07.2012, 09:31

Guten Morgen :smile: :winken:

Sehr schönes, informatives Forum hier :super:
Nun aber zu meinen Anliegen, also ich bin seit easy/ish Zeiten bei UM.

1. Derzeit habe ich 3Play (inkl. der Fritzbox Cable 6360), der Vertrag läuft noch ein paar monate und ich möchte in Zukunft 2Play haben.

Frage: Bin ich "Neukunde" wenn ich den Vertrag nun kündige aber kurz vor Ablauf des Vertrages (Also kurz bevor UM alles abschaltet) 2Play bestelle (Damit ich nicht einige zeit "Offline" bin).
Oder muss ich warten bis alles "Abgestellt ist und gelte erst dann als "Neukunde" ?


2. Ich möchte nun 2Play haben (entweder "PLUS 50" oder "Premium 100")

Frage: Bekomme ich bei diesen Angeboten auch die Fritzbox Cable 6360 bzw. eine Fritzbox (Was mir sehr wichtig ist) ?
Aus der Angabe "Highspeed-Modem wird Neukunden kostenlos zur Verfügung gestellt" auf der UM-Website ist dies -für mich- nicht ersichtlich.
Ich blicke grade nicht mehr so richtig durch bei den ganzen Angaben auf der Website.

Ich hoffe Ihr könnt mir wieder einen klaren Blick ermöglichen.
Vielen Dank im Vorraus.
Felix666
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2012, 08:49
Wohnort: Hessen

Re: Von 3Play zu 2Play Verständnissfragen

Beitragvon Knifte » 21.07.2012, 09:57

Also soweit ich weiss, gilst du nur als Neukunde, wenn auf deinen Namen mind. 3 oder 6 Monate kein entsprechendes Produkt gebucht war.

Edit: Aus den UM Fußnoten zu den Vertragsbedingungen: "Neukunden sind Kunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten kein Unitymedia Internet- oder Telefonanschluss vorhanden war; Wechsler sind Internet- und Telefonneukunden, die mit ihrem Festnetztelefonanschlussvertrag noch mindestens 3 Monate bei einem anderen Anbieter gebunden sind (Nachweis erforderlich)."

Und die FritzBox 6360 bekommst du nur, wenn du die Telefon-Komfort Option für 5 Euro pro Monat dazu buchst (aber die scheinst du ja momentan auch zu haben, sonst hättest du die 6360 ja jetzt auch nicht. Sonst gibt es glaube ich immer irgendein D-Link Modem.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 51 Gäste