- Anzeige -

Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstream

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstream

Beitragvon Vallon » 17.07.2012, 11:12

Hallo zusammen,

nachdem ich mich die letzten Tage hier quer durchs Forum gelesen habe in der Hoffnung etwas zu finden was mir weiterhilft habe ich nun doch entschlossen ein eigenes Thema zu eröffnen. Zwar gab es ein paar hilfreiche Hinweise, aber leider habe ich noch nicht das gefunden was mein Problem 1:1 beschreibt bzw. löst.

Meine Problematik lautet wie folgt:

Vor einigen Wochen bin ich von 1und1 auf Unitymedia 3play Premium (Mehrfamilienhaus) umgestiegen, als Hardware gabs dazu das Kabelmodem Cisco 3208. Dieses hatte ich bisher per LAN direkt mit meinem Rechner verbunden und laut diverser Speedtest lag meine Geschwindigkeit meist zwischen 80 - 100 Mbit, also eigentlich das was die Leitung auch hergeben sollte.

Da meine Rufnummerportierung noch nicht abgeschlossen war hatte ich das Telefon immer noch an meiner Fritzbox 7170sl und habe darüber auch noch das 1und1 WLAN genutzt. Die Portierung ist nun erfolgt weswegen ich mich nun an die neue Verkabelung gemacht habe um Telefon und WLAN ebenfalls an den Unitymedia Anschluss zu hängen.

Bei meiner Verkabelung habe ich mich an die Anleitungen im Handbuch, von AVM bzw. hier im Forum gehalten:

Multimedia Dose > Kabelmodem Cisco 3208
Telefon hängt direkt am Kabelmodem
Kabelmodem mit Fritzbox 7170 SL verbunden (Ethernet Dose an Fritzbox Lan1)
Fritzbox Lan2 an Desktop Rechner

Ergebnis ist dass das Internet per LAN funktioniert, das WLAN funktioniert und auch mit dem Telefon gibt es keine Probleme.

Leider kommt jetzt das ABER:

Sobald Kabelmodem und Fritzbox verbunden sind blinkt das Link LED beim Kabelmodem nicht mehr grün sondern orange (bin mir gerade nicht sicher ob sich auch an der Frequenz etwas ändert, orange ist es auf jeden Fall recht schnell).
Könnte man jetzt natürlich ignorieren wenn es ansonsten unverändert wäre aber die Speedtests mit dem Desktop Rechner (LAN) liefert jetzt nur noch die halbe Geschwindigkeit als Downstream, also jeweils knapp über/unter 50Mbit.
Der Upstream bleibt dabei mit knapp 5 Mbit unverändert, eventuell nur minimal langsamer als zuvor.

Einstellungen in der Fritzbox habe ich vorgenommen wie angegeben, sprich keine Benutzerdaten, stellt Verbindung selbst her, DHCP etc. Geschwindigkeit ist eingestellt mit Upstream 6000 und Downstream 99999.

Hab mittlerweile alles durchprobiert was mir so eingefallen ist und was ich hier so aufgeschnappt habe, Verkabelung auch nochmal neu gemacht und dabei die Geräte erst nacheinander und spät wieder an den Strom gehangen, aber mit keinem anderen Ergebnis.

Ich nehme mal an was immer das Problem sein wird führt dazu dass das orangene Link LED zu blinken anfängt aber bisher habe ich noch nichts finden können was mir da weiterhelfen würde.

Hoffe hier hat irgendjemand eine Idee was man da tun könnte. Sollte ich irgendwelche essentiellen Informationen vergessen haben bitte ich das zu entschuldigen, liefere ich natürlich gerne nach.

Besten Dank vorab!
Vallon
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.07.2012, 09:13

Re: Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstre

Beitragvon piotr » 17.07.2012, 21:05

Das ist kein Fehler.
Es zeigt Dir, dass Deine alte FB7170SL kein Gigabit kann (=LINK LED orange).

Dein vorher direkt angeschlossener PC/Laptop kann Gigabit (=LINK LED gruen).


Die FB7170SL ist fuer 100 Mbit/s Routingdurchsatz zu schwach.
Hole Dir einen neuen, geeigneten Router.

Und wenn es WLAN sein soll, dann muss nicht nur Dein Router ein geeignetes WLAN (d.h. 802.11n mindestens 300 Mbit/s brutto) haben, sondern auch Dein PC/Laptop.

Die FB 7170SL hat beim WLAN nur 802.11g.
Damit ist bei ca 23-25 Mbit/s Schluss.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstre

Beitragvon Vallon » 18.07.2012, 11:00

Dann hab ich das in irgendeiner Beschreibung wohl falsch interpretiert, dachte die Fritzbox wäre noch dafür ausgelegt. Leider gabs auch in der Dokumentation des Cisco Routers keine konkreten Angaben was das orangene Leuchten bei den LEDs angeht.

Werde mir also wohl einen neuen Router zulegen müssen, für die Telefon Komfort Option habe ich einfach keine Verwendung sonst hätte ich es wohl mit der Unitymedia Fritzbox versucht.

Aufgrund der Empfehlungen die sich hier im Forum so finden tendiere ich aktuell zum Netgear N900/WNDR4500, der scheint ja die Anforderungen zu erfüllen und erscheint mir auch preislich ganz ok zu sein.

Auf jeden Fall schonmal Danke für die Antwort, das hilft mir definitiv schonmal weiter.
Vallon
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.07.2012, 09:13

Re: Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstre

Beitragvon boarder-winterman » 18.07.2012, 12:06

Nimm den Asus 66U. Da hast du erstmal für längere Zeit Ruhe ;)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstre

Beitragvon Vallon » 18.07.2012, 12:27

Danke für die Empfehlung. Hab den Verweis auf den Asus RT-N66U gerade auch in einer Amazon Rezension gesehen, ist der damit gemeint? Würde auch nur 10 € mehr kosten als der andere.
Vallon
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.07.2012, 09:13

Re: Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstre

Beitragvon boarder-winterman » 18.07.2012, 13:01

Damit ist exakt dieser Router gemeint.
Ist der Router mit der besten WLAN-Performance aktuell auf dem deutschen Markt :super:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Cisco epc3208 / Fritzbox 7170sl - Probleme mit Downstre

Beitragvon Vallon » 18.07.2012, 13:10

Prima, Danke. Dann werde ich das mal testen, Bestellung ist gerade raus.
Vallon
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.07.2012, 09:13


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 65 Gäste