- Anzeige -

Fritzbox 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox 6360

Beitragvon Komar » 05.07.2012, 22:45

Halle zusammen. Will mich erstmal vorstellen. Heiße Patrick und komme aus NRW. Habe seit ca 4 Tagen Unitymedia mit dem dlink Router. Das teil funktioniert bei mir nicht richtig. im zimmer nebenan habe ich schon fast kein Empfang und das inet ist voll langsam. habe ne 50000 Leitung und bekomme über W-Lan nur ca 18000. kann jetzt eine fritzbox 6360 bekommen. kann ich sie mit meinem Anschluss nutzen?Habe die Komfort Option nicht gebucht.

Danke schon mal im voraus.


Gruß Patrick
Komar
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2012, 22:38

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon HAL9000i » 05.07.2012, 22:51

Bitte suche mal nach "Fritzbox 6360 nicht von UM" gekauft. Du wirst sehr überrascht sein. Wenn Du die schon gekauft hast viel spass damit.
HAL9000i
gesperrter User
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon slevin007 » 06.07.2012, 12:39

kannste vergessen. es wird nicht gehen
Bild
slevin007
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 26.02.2012, 17:29

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon Komar » 06.07.2012, 14:38

hm schade. was gibt es denn für alternativen?
Komar
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2012, 22:38

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon koax » 06.07.2012, 14:39

Komar hat geschrieben:hm schade. was gibt es denn für alternativen?

Du kannst Die Fritzbox natürlich benutzen. Nur als Modem-Ersatz wird sie nicht funktionieren.

Ob Du rechtmäßiger Eigentümer geworden bist, ist natürlich eine andere Frage.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon phoenixx4000 » 06.07.2012, 18:18

die fbf 6360 funktioniert abseits des um anschlussen sehr gut als briefbeschwerer.
Als viel zu teurer WLAN AP ist sie bedingt auch zu gebrauchen
und vielleicht als NAS.
aber das war's dann auhc schon

alles weitere nur via UM, der die Dinger (die blauen zumindest) auch gehören.
da der verkäufer nicht eigentümer ist ist das so eine sache....
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon boarder-winterman » 06.07.2012, 18:54

Buche doch einfach Telefon Komfort und gut ist :super:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon Komar » 06.07.2012, 19:44

Ich telefoniere so wenig, dass sich der Komfort für mich nicht lohnt. Wie schaut es aus mit einer 7240 also router? Kann man das empfehlen?

Gruß
Komar
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.07.2012, 22:38

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon eazrael » 06.07.2012, 22:07

Naja, musst halt mal rechnen, Komfort kostet halt 5€/Monat, dann kannst du den Preis deines extra gekauften Modems direkt in Monate umrechnen und dich fragen ob's das wert ist.

Ich hab gerade mal geguckt, diese Komfort-Option ist mehr oder nur "ISDN" und das 6360, oder hat man noch mehr Vorteile?
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf

Re: Fritzbox 6360

Beitragvon Grothesk » 06.07.2012, 22:14

Warum eigentlich immer diese Fixierung auf Fritz!Büchsen?
Die Dinger sind bei weitem nicht so toll wie immer behauptet wird.
Ich persönlich halte die Mühlen für gnadenlos überbewertet.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MartinDJR und 52 Gäste