- Anzeige -

Laptop und PC kabellos über wlan???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Laptop und PC kabellos über wlan???

Beitragvon gretelchen17100 » 08.12.2007, 00:30

Hab mal ein paar Fragen, bin nicht so ganz fit auf dem Gebiet. Am Dienstag kommt der Techniker von UM zur Installation. Ich möchte sowohl mit meinem PC als auch mit meinem Laptop kabellos über wlan ins Internet. Geht das überhaupt oder muß ein Gerät per Kabel mit dem Modem bzw. Router verbunden sein? Kann ich sowohl mit dem PC als auch mit dem Laptop gleichzeitig in`s Internet? Den PC nutzen hauptsächlich meine Kinder ich den Laptop. Damit es hier keinen Sippenkrach gibt wäre es natürlich von Vorteil, wenn wir gleichzeitig ins Internet könnten.
Ich stehe dem ganzen Wechsel (war vorher komplett mit Telefon und Dsl bei der t-com und da super zufrieden, bis auf den Preis...) sowieso eher kritisch gegenüber und bin gespannt, wie das so über die Bühne geht. Nachdem ich hier soviel über die Probleme bei der Rufnummernübernahme gelesen habe hab ich da schon echt bammel vor, das das nicht klappt. Wenn ich hier Wochenlang nicht erreichbar bin, das wäre echt mies...
Wäre super, wenn jemand mir meine Fragen beantworten würde, vor allem ob ich mit PC und Notebook gleichzeitg und schnurlos ins Internet komme! Danke!


Frauen und Technik eben...
gretelchen17100
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.12.2007, 23:56

Re: Laptop und PC kabellos über wlan???

Beitragvon Moses » 08.12.2007, 03:27

Also entwirren wir mal:

1. Gleichzeitig mit PC und Laptop ins Internet geht. Dafür sorgt der Router.
2. WLAN an PC und Laptop ist auch gleichzeitig möglich, wobei für die Problemlosere Verbindung ein Kabel schon besser ist. Also wenn es irgendwie möglich ist, sollte man darüber nachdenken doch ein LAN Kabel zum PC zu verlegen und vielleicht auch zum "Hauptarbeitsplatz" vom Laptop. Aber wenn's in der Gegend nicht zu viele "Störsender" gibt, und die Wände nicht zu dick sind (bzw. Entfernungen zu groß), dann sollte das auch mit WLAN einigermaßen klappen.
3. Dass du ganz unerreichbar bist, ist eher unwahrscheinlich (eigentlich hier noch nicht berichtet worden). Was viel öfter das Problem ist, ist dass UM mit der Portierung nicht hinterher kommt und man dann Monatelang zwei Verträge gleichzeitig hat (in dem Fall bekommt man von UM aber einen Teil der Kosten gut geschrieben). Bis die Portierung abgeschlossen ist, wird der alte Telekomanschluss noch weiter funktionieren. Daher wäre es sinnvoll die Telefone auch erstmal an dem weiter angeschlossen zu lassen. Und am besten mal bei UM nachhören, wie weit man denn mit der Portierung so ist...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Laptop und PC kabellos über wlan???

Beitragvon mischobo » 08.12.2007, 12:04

@gretelchen17100

... über den geschenkten WLAN-Router kannst du mit ca. 250 PCs gleichzeitig ins Internet. Ob per LAN oder WLAN spielt keine Rolle. Für die Konfiguration des Routers ist i.d.R aber eine Verbindung per Kabel erforderlich. Einmal konfiguriert kannst du natürlich mit allen PCs per WLAN surfen.

Was die Installation durch den Techniker angeht, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Auch wenn es Verzögerungenen mit der Portierung der Rufnummer geben sollte kannst du Telefon über Unitymedia nutzen.

Man sollte auch berücksichitgen, dass sich unzufriedene Nutzer eher in Foren melden, als die bei den alles einwandfrei funktioniert. Eine bekannte von mir hat seit ein paar Monaten 3play 6000. Die Installation verlief problemlos und auch bei der Nutzung gab es bisher keinerlei Probleme. Es wurde keine Rufnummer portiert, da die bis dahin keine Festbetztelefonie genutzt hat ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Laptop und PC kabellos über wlan???

Beitragvon gretelchen17100 » 08.12.2007, 20:56

Danke Danke Danke! Das hat mich jetzt schon sehr beruhigt! Bin dann mal gespannt, was da am Dienstag auf mich zukommt!!! Wenn ich noch fragen habe werde ich mich in diesem Forum sicher nochmal melden!!!!
gretelchen17100
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.12.2007, 23:56

Re: Laptop und PC kabellos über wlan???

Beitragvon ralf_bielefeld » 13.12.2007, 15:36

mischobo hat geschrieben:@gretelchen17100

... über den geschenkten WLAN-Router kannst du mit ca. 250 PCs gleichzeitig ins Internet. Ob per LAN oder WLAN spielt keine Rolle. Für die Konfiguration des Routers ist i.d.R aber eine Verbindung per Kabel erforderlich. Einmal konfiguriert kannst du natürlich mit allen PCs per WLAN surfen.
Was die Installation durch den Techniker angeht, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Auch wenn es Verzögerungenen mit der Portierung der Rufnummer geben sollte kannst du Telefon über Unitymedia nutzen.

Man sollte auch berücksichitgen, dass sich unzufriedene Nutzer eher in Foren melden, als die bei den alles einwandfrei funktioniert. Eine bekannte von mir hat seit ein paar Monaten 3play 6000. Die Installation verlief problemlos und auch bei der Nutzung gab es bisher keinerlei Probleme. Es wurde keine Rufnummer portiert, da die bis dahin keine Festbetztelefonie genutzt hat ...


Hallo Mischobo,
wie bekommt man die PCs oder Laptops dazu? Habe meinen Netgrear-Router konfiguriert, und will nun auch mit einem zweiten Laptop ins Internet. Wie bekomme ich da den Zugang?
Grüße,
Ralf
ralf_bielefeld
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.12.2007, 08:03

Re: Laptop und PC kabellos über wlan???

Beitragvon Moses » 13.12.2007, 15:47

Warte doch erstmal im anderen Thema, ob da noch Vorschläge kommen, die dir weiter helfen. ;)

Wenn du den PC per LAN Kabel an den Router anschließt und für die Netzwerkkarte die IP usw. auf automatisch einstellst (Voreinstellung) sollte der schon direkt online gehen können. Für die erfolgreiche WLAN Verbindung muss man eben die SSID kennen und die Verschlüsselungsparameter. Die stehen auch oft auf einem Aufkleber am Router.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 46 Gäste