- Anzeige -

Portierung Nachträglich ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Portierung Nachträglich ?

Beitragvon nwa » 07.12.2007, 00:53

Hallo

ich würde gerne wissen ob ich erstens noch nachträglich obwohl ich jetzt schon eine telefon nummer zu gewiesen bekommen habe die portierung meiner alten nummer beantragen kann ? ich habe das nicht von vorne rein gemacht weil der vertrag noch bis juli diesen jahres läuft und ich noch nicht gekündigt habe können die sich trozdem jetzt schon die nummern von netcologne holen ?

gibt es vielleicht eine möglichkeit schon jetzt die nummern rüber zu holen ? oder halt nachträglich irgentwan ?


ausserdem könnte ich nen tipp gebrauchen ob ich irgent eine möglichkeit habe bei netcologne vorzeitig zu kündigen seit meinem umzug habe ich anstelle von den 18 mbit nur noch 9 und die sind auch total instabil. man sagte mir das man mich auf 6 runter stufen könnte .. für 5€ weniger.

aber ich könnte doch sicherlich auch verlangen das man mir die gesammte dsl leitung abschaltet weil ich nicht mit 6 mbit geplant habe sondern mit 18

oder ist das einfach so eine verflixte situation wegen dem BIS ZU 18.000 kbits was im vertrag steht.


danke
nwa
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.12.2007, 21:53

!

Beitragvon D-Link » 07.12.2007, 01:04

Das ist möglich! Portierungsformular ausfüllen und an Unitymedia schicken! Die kündigen deinen Anschluß bei NetCologne zum nächst möglichsten Zeitpunkt!

Und dann wird die Rufnummer in den Bestand von UM gehen. Eine vorzeitige Portierung vor Vertragsende wird NetCologne nicht zulassen!
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Portierung Nachträglich ?

Beitragvon Moses » 07.12.2007, 01:13

Man könnte höchstens versuchen mit Netcologne zu verhandeln, dass man die "auszahlt", also die restliche Grundgebühr auf einen Schlag bezahlt und der Vertrag dafür endet. Das macht aber eigentlich keinen Sinn... ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Portierung Nachträglich ?

Beitragvon Red-Bull » 07.12.2007, 01:17

Ich habs so gemacht das ich bei Versatel angefragt hab.. ob man uns nicht aus Kulanz früher rauslassen könnte..

Dann 3 Wochen nix gehört... dann auf einmal Brief "blabla.. tut uns leid das sie mit unserm Produkt so Probleme haben... blabla.. wir bieten ihnen daher an ihern Vertrag vorzeitig zu kündigen... blabla.. sobald Portierungsformular eingangen ist" :)

Fand ich cool.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1771
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Portierung Nachträglich ?

Beitragvon nwa » 07.12.2007, 01:59

gut dann werde ich morgen erst mal so da anrufen und darum bitten mich weitesgehend mit der bandbreite runter zu schrauben und danach tuhe ich halt so als würde ich immer noch ständig gravierende probleme haben und mache nen schreiben wie du es gerade beschrieben hast. danke.

mit der portierung das spare ich mir dann weil so schlimm ist für mich die neue nummer jetzt auch wieder nicht. schön wäre nur wenn UM es schafft das man mich auch an rufen kann ^^ und nicht nur ich andere.


aber das ist nen anderes thema

thx
nwa
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 05.12.2007, 21:53

Re: Portierung Nachträglich ?

Beitragvon viceversa » 08.12.2007, 15:21

wie sieht das mit den Verträgen aus ? Wenn ich das jetzt bestelle und Versatel ab 31.7.08 die Nummer freigtibt ..läuft der Vertrag bei unity ab sofort oder erst ab Portierung ?
Bild
viceversa
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.09.2007, 18:46

Re: Portierung Nachträglich ?

Beitragvon Moses » 08.12.2007, 17:04

Wenn du nichts anderes vereinbarst, dann startet der UnityMedia Vertrag sofort und läuft bis zur Portierung mit einer vorläufigen Nummer parallel. Normalerweise lässt sich bei UM aber auch der Termin für den Vertrag verschieben. Ob die da 7 Monate mit machen, weiß ich aber nicht... es gab aber glaub ich schon ähnlich lange Verzögerungen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste