- Anzeige -

Drosselt auch Unitymedia?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon famaxa » 04.01.2013, 15:21

Bei mir dasselbe,bin bei bei Newshosting,echt nervig das ganze,nie probleme gehabt und jetzt auf einmal diese drosselung. :wand: :wein: :wut: :motz:
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon Edding » 04.01.2013, 16:50

Ich denke auch das es eine überlastung des peering/transit in diese Netz ist.

Da ja jetzt alles über UPC läuft und nichtmehr über die IXe brechen diese wohl zusammen.

Auch ist es für die Newshoster nun eine richtig teure angelegenheit all den traffic über Transits abwickeln zu müssen.
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon flakeo » 04.01.2013, 17:16

Es sind nicht nur die Newshoster betroffen! Ich habe seit Wochen immer mal wieder, und im speziellen auch gestern Abend, einen pro Verbindung auf etwa 300-500 kb/s gedrosselten Zugang zu share-online.biz (genau wie zahlreiche andere aus einem bekannten einschlägigen Forum). Der gesamte Downspeed ließ sich durch mehr Verbindungen erhöhen. Kann natürlich sein, dass die Server von den gleichen Routing Engpässen betroffen sind, aber das Ganze riecht schon irgendwie nach Drosselung.
flakeo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon Wetter » 04.01.2013, 17:30

flakeo hat geschrieben:Es sind nicht nur die Newshoster betroffen! Ich habe seit Wochen immer mal wieder, und im speziellen auch gestern Abend, einen pro Verbindung auf etwa 300-500 kb/s gedrosselten Zugang zu share-online.biz (genau wie zahlreiche andere aus einem bekannten einschlägigen Forum). Der gesamte Downspeed ließ sich durch mehr Verbindungen erhöhen. Kann natürlich sein, dass die Server von den gleichen Routing Engpässen betroffen sind, aber das Ganze riecht schon irgendwie nach Drosselung.


Share-Online hat für Free-User bereits auf 20kb/s reduziert. Derzeit sind Ferien, es sollte also nicht verwunderlich sein, das der Anbieter besonders stark "zu leiden" hat derzeit. Die Sache dürfte sich bald wieder verbessern ;). UM drosselt da nix, sonst müsstest du ja jedesmal die Augen zu kneifen, wenn du Uploaded.to verwendest. Da kriegst du nur noch selten über 5mb/s und das ist ebenfalls nicht UM's Schuld/Problem.
BildBild
Wetter
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon flakeo » 04.01.2013, 17:33

Naja, dann wäre es aber verwunderlich dass nur die bösen Unitymedia-Kunden betroffen sind ;) Andere haben ja Fullspeed. Abgesehen davon hat share-online dementiert, dafür verantwortlich zu sein (was natürlich nicht so sehr aussagekräftig ist, aber trotzdem die These unterstützt, dass es etwas mit UM zu tun hat. Die Frage ist vielmehr, ob es ein absichtliches Drosseln bestimmter Anbieter aufgrund von Engpässen oder die Engpässe selbst sind, die eine Verlangsamung herbeiführen).
flakeo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon Wetter » 04.01.2013, 18:06

flakeo hat geschrieben:Naja, dann wäre es aber verwunderlich dass nur die bösen Unitymedia-Kunden betroffen sind ;) Andere haben ja Fullspeed. Abgesehen davon hat share-online dementiert, dafür verantwortlich zu sein (was natürlich nicht so sehr aussagekräftig ist, aber trotzdem die These unterstützt, dass es etwas mit UM zu tun hat. Die Frage ist vielmehr, ob es ein absichtliches Drosseln bestimmter Anbieter aufgrund von Engpässen oder die Engpässe selbst sind, die eine Verlangsamung herbeiführen).


Hast du bei SO im Kontrollcenter auch kontrolliert wie da deine Trafficauslastung aussieht? Wenn der Balken weit unten ist, musst du dich nicht wundern :D.

Gerade bei One-Click Hostern spielen soviele Faktoren eine Rolle und es sind auch soviele Server im Einsatz, das UM die gar nicht alle einzeln blocken oder drosseln könnte. Schließlich gibst auch noch Multi Hoster, worüber UT & Co "umgeleitet" werden, da kann UM gar nicht wissen, das du über SO&Co ziehst um es zu drosseln.

Ich finde schon, das die Drosselung für Free User ein gutes Indiz dafür ist, das deren Auslastung derzeit recht hoch ist und du, trotz Premium, nicht den vollen Speed bekommst. Aber hey.. ob du nun das Ding in 2h hast oder in 10min ist doch in Grunde egal. Früher hättest du so oder so Stunden warten müssen, bis der DL mal abgeschlossen ist.
BildBild
Wetter
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon flakeo » 04.01.2013, 18:43

Wetter hat geschrieben:Hast du bei SO im Kontrollcenter auch kontrolliert wie da deine Trafficauslastung aussieht? Wenn der Balken weit unten ist, musst du dich nicht wundern :D.


Ja, daran liegt es nicht.

Wetter hat geschrieben:Gerade bei One-Click Hostern spielen soviele Faktoren eine Rolle und es sind auch soviele Server im Einsatz, das UM die gar nicht alle einzeln blocken oder drosseln könnte. Schließlich gibst auch noch Multi Hoster, worüber UT & Co "umgeleitet" werden, da kann UM gar nicht wissen, das du über SO&Co ziehst um es zu drosseln.

Ich finde schon, das die Drosselung für Free User ein gutes Indiz dafür ist, das deren Auslastung derzeit recht hoch ist und du, trotz Premium, nicht den vollen Speed bekommst. Aber hey.. ob du nun das Ding in 2h hast oder in 10min ist doch in Grunde egal. Früher hättest du so oder so Stunden warten müssen, bis der DL mal abgeschlossen ist.


Ich glaube die Provider könnten, wenn sie wollten, mit DPI schon herausfinden, welcher Traffic von welchen IP Bereichen Filesharing zuzuordnen ist.
Und klar, die Full HD Urlaubsvideos und Linux-Distributionen waren trotzdem innerhalb von kurzer Zeit auf der heimischen Platte. Ich reg mich ja auch garnicht sonderlich auf, es geht lediglich darum, die Ursache für diese neuerlichen Störungen herauszufinden. :smile:
flakeo
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon JPDribbler » 05.01.2013, 01:31

Was mich am meisten wundert: Wieso hat man ab 00:00 bis 00:30 Uhr auf einmal wieder volle 12,5 MB/s? Eine (fast) Verdopplung der Geschwindigkeit, auf einmal! :hammer: :wand:
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon tonino85 » 05.01.2013, 01:38

JPDribbler hat geschrieben:Was mich am meisten wundert: Wieso hat man ab 00:00 bis 00:30 Uhr auf einmal wieder volle 12,5 MB/s? Eine (fast) Verdopplung der Geschwindigkeit, auf einmal! :hammer: :wand:


Weil die Leute in deiner Umgebung dann denn PC ausmachen :P
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon JPDribbler » 05.01.2013, 14:22

tonino85 hat geschrieben:
JPDribbler hat geschrieben:Was mich am meisten wundert: Wieso hat man ab 00:00 bis 00:30 Uhr auf einmal wieder volle 12,5 MB/s? Eine (fast) Verdopplung der Geschwindigkeit, auf einmal! :hammer: :wand:


Weil die Leute in deiner Umgebung dann denn PC ausmachen :P


Ganz genau... :-D

Unitymedia hat scheinbar etwas an dem Routing geändert, mehr dazu hier im ovh Forum http://forum.ovh.de/showthread.php?t=11748

Siehe auch viewtopic.php?f=53&t=22864
Und: viewtopic.php?f=10&t=23078&p=239749&hilit=routing#p239749

Gibt es da irgendwo Engpässe? Was ist da los?

Trotzdem denke ich, dass ganz bewusst eingegriffen wird.
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 62 Gäste