- Anzeige -

Drosselt auch Unitymedia?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon ox_eye » 31.07.2012, 00:20

adx hat geschrieben:wie kanns denn sein, dass ich das 2 tage lang hatte und nun nicht mehr?
gut ruf ich die hotline an.

Und? Was sagt die Hotline?
ox_eye
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2009, 17:36

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon adx » 31.07.2012, 02:49

:super:

läuft wieder

"ja sorry da hat der kollege beim letzen mal..."
adx
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2012, 15:44

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon caliban2011 » 31.07.2012, 08:11

na bitte, nix Drosselung :zwinker:
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon conscience » 31.07.2012, 09:29

Ein Kunde ruft die Hotline an. Verkürzter Dialog.

[…]
Kunde:
Ich muss eine Störung melden. Seit heute morgen funktioniert mein Telefon und Internet nicht mehr. Was ist denn da wieder los?
Hotliner:
Warum haben Sie denn Vertrag vor einem Jahr gekündigt?
Kunde: Äh... Das hatte ich ganz vergessen.
[…]
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon JPDribbler » 03.01.2013, 20:56

caliban2011 hat geschrieben:na bitte, nix Drosselung :zwinker:


Und ob, Unitymedia drosselt bestimmte IPs pro Connection.
Selber getestet.

Betroffen sind mindestens folgende Anbieter:
- Eweka
- Newshosting
- Supernews

Siehe hier:
http://www.usenet-provider.eu/usenet-pr ... media.html
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon piotr » 03.01.2013, 21:12

Weil auf solchen Webseiten naturgemaess nur NNTP geprueft wird und keine anderen Verbindungen/Protokolle, ist hier dann sofort von einer Drosselung von NNTP die Rede.

Vielleicht handelt es sich eher um Ueberlastungen im jeweiligen Bereich des Kabelnetzes von UM oder gar in der Aussenanbindung von UM.

Diese Ursachen zeigen dieselben Symptome, allerdings auf allen Verbindungen/Protokollen die ueber diese Leitungen gehen und ist nicht nur auf einzelne Protokolle wie z.B. NNTP beschraenkt.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon Dinniz » 03.01.2013, 21:15

piotr hat geschrieben:Weil auf solchen Webseiten naturgemaess nur NNTP geprueft wird und keine anderen Verbindungen/Protokolle, ist hier dann sofort von einer Drosselung von NNTP die Rede.

Vielleicht handelt es sich eher um Ueberlastungen im jeweiligen Bereich des Kabelnetzes von UM oder gar in der Aussenanbindung von UM.

Diese Ursachen zeigen dieselben Symptome, allerdings auf allen Verbindungen/Protokollen die ueber diese Leitungen gehen und ist nicht nur auf einzelne Protokolle wie z.B. NNTP beschraenkt.

Drosselung klingt dramatischer ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon JPDribbler » 03.01.2013, 21:23

piotr hat geschrieben:Weil auf solchen Webseiten naturgemaess nur NNTP geprueft wird und keine anderen Verbindungen/Protokolle, ist hier dann sofort von einer Drosselung von NNTP die Rede.

Vielleicht handelt es sich eher um Ueberlastungen im jeweiligen Bereich des Kabelnetzes von UM oder gar in der Aussenanbindung von UM.

Diese Ursachen zeigen dieselben Symptome, allerdings auf allen Verbindungen/Protokollen die ueber diese Leitungen gehen und ist nicht nur auf einzelne Protokolle wie z.B. NNTP beschraenkt.

Soweit ich es gerade testen kann werden pro Verbindung zu bestimmten Adressen maximale Geschwindigkeiten gesetzt. Sobald man die Verbindungszahl (Connections) erhöht wird es schneller. Bei 30 Verbindungen sind es ca. 5-6 MB/s, bei 60 Connections 10-12, usw. Mit genügend Accounts kommt man somit immer noch auf 100Mbit...
Tagsüber erreicht man auch mit nur 15 Verbindungen 100Mbit.

Ich teste es gerade, es wird nicht NNTP gedrosselt sondern Verbindungen zu bestimmten Adressbereichen.
Alle andere Downloads (außerhalb des Usenets) laufen auf voller Geschwindigkeit (Ja, volle 100Mbit). An meiner Leitung und Hardware liegt es somit nicht.
Und ja, auch Downloads über andere Verbindungen eines der genannten Usenetanbieter (nicht NNTP, sondern HTTP) laufen gedrosselt. Exakt die selbe Geschwindigkeit pro Connection wie über NNTP.

Nachdem Newhosting gebremst wurde konnte man Supernews mit voller Geschwindigkeit nutzen, also auch zwischen 18 und 24 Uhr (wurde sogar hier im Forum von einem anderen User empfohlen, siehe viewtopic.php?f=53&t=18732&p=221878&hilit=usenet#p221707)

Jetzt ist auch Supernews betroffen, dafür gehen jetzt noch andere Usenet Anbieter mit Fullspeed. Scheinbar hat man nun auch den IP Adressbereich von Supernews mit aufgenommen.

Und es liegt wohl bestimmt nicht gleichzeitig an mehreren Usenet Anbietern (4 habe ich getestet) das der Speed einbricht. Und dies auch noch zufällig ab genau 18 Uhr...
Mehr Informationen finden sich hier: http://www.usenet-provider.eu/usenet-pr ... media.html
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon piotr » 04.01.2013, 03:35

Du hast meinen Post nicht richtig gelesen.

Ich sprach bei Ueberlastungen auch von Ueberlastungen in der Aussenanbindung von UM.
D.h. die Verbindungen von UM zu anderen Anbietern.
Das ist mit Sicherheit nicht nur 1, wo alles drueber laeuft, sondern mehrere.

Wenn dann die Ziel-IPs Deiner Newsanbieter gerade im Routing ueber die ueberlastete Leitung erreicht werden...
Und der Dienst der problemlos laeuft, wird ueber eine andere Leitung erreicht...

Es geht im Internet auch nicht alles immer denselben Weg zum jeweiligen Diensteanbieter.
z.B. wenn Deine Server in den USA sind, dann geht es bei einem DSL-Anschluss der Dt. Telekom mit Sicherheit einen anderen Weg als ueber UM.

D.h. es kann durchaus sein, dass ein Dienst von UM aus immer gut erreichbar ist und ein anderer zu bestimmten Uhrzeiten nicht.
Und bei einem anderen Provider sieht es dann anders aus.

Die Einschraenkungen der Geschwindigkeit, die Du als "Drosselung" bezeichnest, sind erstmal nur ein Symptom dass viele Ursachen haben kann.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon JPDribbler » 04.01.2013, 13:42

Hallo piotr,

das kann natürlich sein. Ich habe Unitymedia vor ein paar Wochen dazu mal eine Nachricht geschrieben und nach den Gründen gefragt. Jedoch habe ich bis jetzt keine Antwort bekommen und ich denke auch, dass die Antwort nicht unbedingt ehrlich sein wird.

Zudem macht es mich stutzig, dass die Geschwindigkeit sich sehr genau auf einer Geschwindigkeit einpendelt und vor allem, dass es ab Punkt 24 Uhr wieder normal ist. Das riecht mir einfach zu stark nach einer Geschwindigkeitsbegrenzung. Falls eine Anbindung von UM überlastet sein sollte dann müsste sich die Geschwindigkeit doch zumindest etwas schwanken, je nachdem wie viele gerade die Leitung von UM nutzen. Oder nicht? Sobald die "Drosselung" jedoch greift ist der Speed genau auf einer Geschwindigkeit konstant. Und das bei 2 völlig unterschiedlichen Anbietern. Dazu noch in dem sehr verdächtigen Zeitrahmen von 18 bis 24 Uhr...

Ich denke Unitymedia drosselt als Vorsorgemaßnahme um die Backbones etwas zu entlasten. Ich denke, dass Unitymedia Probleme bekommen könnte sobald mehrere User die Leitung im gleichen Zeitraum auslasten (gerade bei einer 100Mbit+ Leitung)

//Edit:
Bei einem Kollegen von mir liegt die Geschwindigkeit in dem genannten Zeitraum bei genau dem gleichen Wert wie bei mir. Dies scheint mir keine Überlastung sondern viel mehr eine Begrenzung zu sein...., ich weiss es aber nicht.
JPDribbler
Kabelexperte
 
Beiträge: 141
Registriert: 26.02.2009, 18:20

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 37 Gäste