- Anzeige -

Drosselt auch Unitymedia?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon Herse » 14.07.2012, 17:42

Spezielle Checkliste für Diana Owns
a) Vielleicht hat ein böser Unbekannter Dir die Leitung "gedrosselt"? - Aber Nein, das wäre eher unwahrscheinlich, geradezu paranoid;
b) Vielleicht liegt das an deiner Einstellung und deine Leitung ist nur subjektiv langsam, sonst hättest du kein Thema im Forum mehr;
c) Vielleicht liegt es an deinem sozialem Umfeld, viele jungen Leuten, die Fileshering und Downloads en masse betreiben und Du musst drunter leiden;
d) Vielleicht ist dein WLAN gehackt worden... oh... Sorry, Paranoia... siehe a)
e) Du hast einen sch*is* Port... an dem viele dranhängen... Und das führt uns abschließend zur letzten Möglichkeit, nämlich zu Punkt f)
f) Es liegt vielleicht wirklich eine Störung vor. gemeldet?
Herse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 08.05.2011, 16:28

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon KabelKundeX » 15.07.2012, 09:52

nach 2 * 500 GB Traffic in den letzten 2 Monaten kann ich das nicht bestätigen das bei mir gedrosselt wird. GANZ selten habe ich mal unter 10mb/s. Ich vermute es liegt dann an einem Nachbarn der runterläd. Nachts und überhaupt die meiste zeit habe ich 10-12mb/s :))

ich liebe UM!
KabelKundeX
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 72
Registriert: 13.05.2012, 12:01

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon DianaOwnz » 15.07.2012, 21:28

Herse hat geschrieben:Spezielle Checkliste für Diana Owns
a) Vielleicht hat ein böser Unbekannter Dir die Leitung "gedrosselt"? - Aber Nein, das wäre eher unwahrscheinlich, geradezu paranoid;
b) Vielleicht liegt das an deiner Einstellung und deine Leitung ist nur subjektiv langsam, sonst hättest du kein Thema im Forum mehr;
c) Vielleicht liegt es an deinem sozialem Umfeld, viele jungen Leuten, die Fileshering und Downloads en masse betreiben und Du musst drunter leiden;
d) Vielleicht ist dein WLAN gehackt worden... oh... Sorry, Paranoia... siehe a)
e) Du hast einen sch*is* Port... an dem viele dranhängen... Und das führt uns abschließend zur letzten Möglichkeit, nämlich zu Punkt f)
f) Es liegt vielleicht wirklich eine Störung vor. gemeldet?


a) wer sollte das sein ? Warum wurden meine beiden Arbeitskollegen in unterschiedlichen Stadtteilen auch gedrosselt ?
b) Ich habe genug andere Themen, keine Sorge, frag die anderen ;) Telefonprobleme bei ausgelaster 32 MBit Leitung die gerade mit 10 MBit belastet wird ( Beispiel) sagen etwas anderes.
c) und die habven plötzlich Anfang April damit angefangen und machen das ununterbrochen , auch mitten in der Nacht ? Extrem UNWAHRSCHEINLICH !
d) Wie kann man ein nicht vorhandenes WLAN hacken ? Su scheinst dich ja echt auszukennen ;)
e) Unwahrsacheinlich da die Probleme von heute auf morgen gekommen sind und dann hätte sich die Nutzerzahl ja extrem erhöhen müssen, ebenso natürlich bei meinen Kollegen in den anderen Stadtteilen :D
f) 1 - per Twitter kein Fehler gefunden, Störung abgestritten, Modemwerte getestet und für gut befunden worden.
2 - Telefonhotline gibt an das in Leverkusen keine Störung anliegen soll und bestreitet Probleme solange der Speedtest zu UM normale Werte anzeigt.
3 - Techniker vor Ort kann kein Problem feststellen findet aber die Ergebnisse von meinen Screenshots nachts und die Livemessung zu einem anderen als dem UM Server sehr merkwürdig denn der UM Server zeigt normale Werte an, allerdings keinen Ping und keine freie Connections die auf dem anderen Server miserabel sind, wie auch der Download und der Upload.
Noch ne Erklärung : im Download erreiche ich manchmal wieder normale Werte , aber nur sehr kurzfristig und unabhängig von der Tageszeit
Der Upload ist jedoch maximal bei 500 KBits/s , der Ping niemals unter 100-120 und die max. Connectiuons erreichen niemals mehr 1000, früher waren es 2800-3000.
Wenn die Leitung belastet ist, wo auch immer der Download max-Wert zu dieser Zeit auch sein mag spielt keine Rolle, die Folge sind dann immer 0 freie connections , keine Internetseite läßt sich mehr öffnen und es gibt nachproduzierbar Telefonprobleme .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon adx » 27.07.2012, 15:45

Hallo.
ich hatte bis zum 22.07. 25 mbit/s
mittags mal eher 18 aber sonst meist wirklich auch die 25mbit voll.
Nun habe ich auf 100mbit upgegraded und diese hatte ich auch einen Tag lang.
Ab dem 2. Tag sind es jetzt noch 8mbit, das jetzt seit 4 Tagen.
Wird wohl diese Drosselung sein oder?
Habe die Kündigung schon geschrieben, kann ich noch mehr tun?
ISt das rechtens?

beste Grüße, adx
adx
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2012, 15:44

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon caliban2011 » 27.07.2012, 16:51

adx hat geschrieben:Habe die Kündigung schon geschrieben, kann ich noch mehr tun?

Abschicken
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon adx » 27.07.2012, 17:38

caliban2011 hat geschrieben:
adx hat geschrieben:Habe die Kündigung schon geschrieben, kann ich noch mehr tun?

Abschicken


damit meinte ich, ob ich wenigstens während der Vertragslaufzeit noch die 100mbit bekomme
oder ob ich mich dauerhaft auf 8 einstellen muss.
adx
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2012, 15:44

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon caliban2011 » 27.07.2012, 19:57

Mensch, ruf doch die Hotline an und melde die Störung, dieser Thread ist doch reine Spekulation, es drosselt keiner ;)
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon adx » 28.07.2012, 02:31

wie kanns denn sein, dass ich das 2 tage lang hatte und nun nicht mehr?
gut ruf ich die hotline an.
adx
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2012, 15:44

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon Matrix110 » 28.07.2012, 16:34

Das ganze kann einfach nicht sein, da Unitymedia zumindest im Moment nichts drosselt und in den meisten Fällen ist es eh PEBKAC...
Das es stellenweise Überlastungen gibt steht außer Frage, aber das hat nichts mit Drosselung zu tun, außer dass solche Überlastungen gerne als Grund zur Einführung von Drosselungen verwendet werden...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Drosselt auch Unitymedia?

Beitragvon DianaOwnz » 28.07.2012, 21:47

adx hat geschrieben:Hallo.
ich hatte bis zum 22.07. 25 mbit/s
mittags mal eher 18 aber sonst meist wirklich auch die 25mbit voll.
Nun habe ich auf 100mbit upgegraded und diese hatte ich auch einen Tag lang.
Ab dem 2. Tag sind es jetzt noch 8mbit, das jetzt seit 4 Tagen.
Wird wohl diese Drosselung sein oder?
Habe die Kündigung schon geschrieben, kann ich noch mehr tun?
ISt das rechtens?

beste Grüße, adx



Ähhhh, was für eine Drosselung ?

Bist du bei Kabel Deutschland ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 55 Gäste