- Anzeige -

Frage zu Unitymedia Internet

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Frage zu Unitymedia Internet

Beitragvon Matrix110 » 16.06.2012, 06:42

eazrael hat geschrieben:Es geht hoffentlich Ok, wenn ich jetzt diesen Thread hier kapere, aber zu der langen Erklärung von Matrix110 hätte ich noch einige Frage. Wie muss man sich die Verteilung dieser 8 Kanäle vorstellen?
Meine Fritz!Box hat jetzt 4/4 Kanäle belegt, "gehören" die jetzt mir, oder sind noch andere auf diesen Kanälen drauf und der Verkehr wird irgendwie gemultiplext? Erstes kann ich mir bei so einer knappen Anzahl ja nicht vorstellen.
Im letzteren Falle würde mich interessieren ob dann immer die gleiche Synchronisationsgeschwindigkeit angezeigt wird, aber halt seltener Pakete zu einem durchgestellt werden, was zu der DOCSIS Beschreibung passen würde, das alle Endgeräte alle Pakete kriegen und deswegen eine Verschlüsselung eingebaut ist.



Nein diese Kanäle werden mit allen anderen Kunden geteilt die auch einen oder mehrere dieser 4 Kanäle "belegen". Das CMTS balanced das ganze um Engpässe soweit dies möglich ist zu vermieden und die vorhandene Bandbreite optimal auszunutzen.

Die Sync Raten sind wenn alles einwandfrei läuft immer die gebuchten Raten bzw. leicht darüber wegen Overhead Kompensation, es kommen dann einfach nur weniger Daten an, wenn gerade jeder meint etwas mit 100MBit ziehen zu wollen. Es wird ja nicht neu synchronisiert, das CMTS schickt dir nur weniger Daten durch.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Frage zu Unitymedia Internet

Beitragvon eazrael » 16.06.2012, 23:14

Danke für die Erklärung
Tarif: Business 150 Internet + Phone
https://www.evilazrael.de gehostet zuhause, sogar mit IPv6 (lautet bald: sogar mit IPv4 ;))
eazrael
Kabelexperte
 
Beiträge: 236
Registriert: 18.05.2012, 21:34
Wohnort: Troisdorf

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste