- Anzeige -

Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon dgmx » 17.06.2012, 16:25

Na du kannst "Surfen" doch Priorisieren....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon supercracker » 17.06.2012, 22:53

Brauchte ich aber vorher nicht.

Und wie gesagt es ist langsamer geworden.
Unitymedia 2 Play 50.000 mit Telefon Plus und Fritzbox 6360
supercracker
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2010, 15:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon Klotz_66 » 17.06.2012, 22:53

Ich habe seit dem Firmwareupdate auf FritzOS 05.24 Reboots am laufenden Band (vorher war es in Ordnung, 16Mbit-Leitung) und ich hab hier ne Menge WLAN-Geräte (gemischt WPA und WPA2 sowie auch 54 und 150 und 300 Mbit) Geräte und auch ein NAS. Was mir noch nie passiert ist, aufeinmal ist mitten im Telefongespräch der Reboot fällig. Dankeschön Unitymedia! Ich will die alte Firmware wieder :(

Ein wirklich schlechtgelaunter Kabelkunde!
Klotz_66
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.08.2007, 21:55

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon sebr » 17.06.2012, 23:26

Mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Einstellungen alle "von Hand" neu gesetzt?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon Klotz_66 » 18.06.2012, 00:22

Na klar, habe ich erst heute gemacht! Die Box schickt schon fleißig Fehlermeldungen an AVM. Vor zehn Minuten erneut Reboot, mit der alten Firmware hatte ich null Probleme.
Klotz_66
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.08.2007, 21:55

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon sebr » 18.06.2012, 01:23

Nunja, kann ich gut nachvollziehen aber die alte FW wirst du sicher nicht zurück bekommen.
Daher: strukturiert den Fehler eingrenzen. Box wieder zurück auf Werkseinstellungen, DECT und WLAN aus, keine USB-Geräte angeschlossen lassen, auch das LAN erstmal nicht anschließen und die Box mal ein paar Tage nur mit Telefonie betreiben. Ggf. dann immer mal kurz an PC anschließen und gucken ob sie rebootet hat.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon Marks9156 » 18.06.2012, 07:44

sebr hat geschrieben:DECT und WLAN aus ...
... auch das LAN erstmal nicht anschließen und die Box mal ein paar Tage nur mit Telefonie betreiben.

Na klar, völlig praxisfern.
Soll er ein paar Tage aufs Internet verzichten?
Es kann nicht sein, dass der Kunde mal wieder Beta-Tester spielen soll.

Er soll ein Ticket eröffnen und sich das Gerät austauschen lassen.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon sebr » 18.06.2012, 13:23

Aha...und das Gerät hat gerade nach dem Firmware-Update einen Hardwaredefekt bekommen, alles klar...sehr praxisnah :brüll:

Aber vielleicht lässt Klotz_66 noch mal etwas mehr Infos rüberkommen. Auf jeden Fall hat mich die Aussage "ne Menge WLAN Geräte" hellhörig gemacht. Denn bei dem WLAN der 6360 ist der Wurm drin - warum auch immer. Seit ich einen zusätzlichen AP und Switch nutze ist der Betrieb deutlich stabiler geworden! Daher mein Hinweis das erstmal zu deaktivieren.
In einem anderen Forum wurde auch mal geäußert, dass es evtl. an der NAS- oder Medienserver Funktion liegen könnte, da diese regelmäßig eine Indexierung des angeschlossenen USB-Speichers durchführt und sich da an gewissen Dateien (Typ, Größe) "verschlucken" könnte. Daher auch erstmal keine USB-Geräte.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon shm0 » 18.06.2012, 18:06

hab einfach mal die box neugestartet und siehe da habe die neue fw *freu*
shm0
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon errorflash » 18.06.2012, 19:25

bei mir war es auch soweit vor einer Stunde. Mußte zufällig die Sicherung rausmachen um eine Lampe anzubringen. Danach hatte ich Fritz OS. Es läuft genau so gut wie vorher. Habe hier keine Probleme mehr wie sie andere so erzählen. Schnell, keine Abstürze, keine Reboots.
Bild
Benutzeravatar
errorflash
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2010, 18:22
Wohnort: Dreieich Kreis Offenbach

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 14 Gäste