- Anzeige -

Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon Hitman4 » 19.06.2012, 22:34

Tja die Neue Firmware hat die Wlan probleme nicht behoben wie es in dem changelog steht

FIRMWARE Update der FRITZ!Box 6360 Cable: Welche neuen Leistungsmerkmale und Verbesserungen bietet mir das Upgrade?

Unitymedia wird im Laufe dieses Monats auf die FRITZ!Box 6360 Cable eine neue Firmware aufspielen. Diese Firmware beinhaltet folgende wichtige neue Leistungsmerkmale und Verbesserungen:

Mit MyFRITZ! die eigene FRITZ!Box sicher aus der Ferne nutzen
WLAN-Zugang zum Internet für Gäste (WLAN-Gastzugang, eigene SSID, vom Heimnetz getrennt)
Internet-Zugang für Gäste auf LAN-Port 4 sicher getrennt vom Heimnetz
FRITZ!Box Wunschname für die Anzeige im Heimnetz
Smartphone-optimierte Seiten fritz.box, fritz.nas und myfritz.box
Mit Google Kontakte die Auswahl bei Online-Telefonbuch erweitert
Ein Wunschname für FRITZ!Box: für WLAN SSID, NAS, DECT und mehr
Priorisierung von Telefonaten im WLAN mit FRITZ!App Fon
FRITZ!Fon: Unterstützung der neuen Leistungsmerkmale des FRITZ!Fon
Bedienung verbessert: Onlinehilfe mit Suchfunktion und Navigation
Verbesserte Stabilität

Wichtiger Hinweis:

Im Rahmen von Firmware-Updates kann es in Einzelfällen zu einer Störung des Gerätes kommen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, so bitten wir Sie, kurz den Netzstecker der FRITZ!Box zu ziehen, um das Gerät neu zu starten.

Wichtiger Hinweis für die Nutzer von FRITZ!Fon:
Bitte aktualisieren Sie auch die Firmware von FRITZ!Fon um alle neuen Leistungsmerkmale nutzen zu können.


Neue Leistungsmerkmale und Verbesserungen von Firmware 85.05.09 zu FRITZ!OS 05.24

Änderungen im Detail:

Internet:

NEU - Neuer Modemtreiber 3.1.6.52
NEU - mit MyFRITZ! die FRITZ!Box komfortabel aus der Ferne nutzen
NEU - Einstellungen für Exposed Hosts und ping6 in den IPv6-Freigaben
NEU - Einstellungen für die Zusammenarbeit mit weiteren IPv6-Routern im Heimnetzwerk
NEU - DynDNS-Unterstützung für IPv6 über dnydns.org und namemaster.de, sowie benutzerdefinierte Dienste
NEU - NetBIOS-Filter für bei Bedarf deaktivierbar (z.B. Online-Speicher Strato)
NEU - DNS-Server der FRITZ!Box erweitert (DNS über TCP)
Anzeige im Online-Monitor erweitert
Unterstützung für DNSSEC vervollständigt
Verbesserte Upstreamperformance bei gleichzeitig starker Belastung des Downstreams
Langsamer Download aus dem Internet von einem angeschlossenen USB-Speicher korrigiert
Internet-Seitenaufbau bei aktiver Kindersicherung beschleunigt
Browser-Interoperabilität in der Kindersicherung verbessert
Fehlerbehandlung bei der DynDNS-Aktualisierung verbessert
Hochladen per HTTP auf einen NAS Speicher über IPv6 korrigiert
Anzeige der Geschwindigkeiten in der Benutzeroberfläche ohne Komma-Stelle
Fehlermeldungen beim Verbindungsaufbau nun getrennt für IPv4 und IPv6
Diverse Verbesserungen für die Darstellung von Myfritz!

WLAN:

NEU - WLAN-Zugang zum Internet für Gäste (WLAN-Gastzugang, eigene SSID, vom Heimnetz getrennt)
NEU - WDS-Basismode: Unterstützung für die Anmeldung von WDS-Slaves
NEU - Feedback Eingabemöglichkeit pro WLAN-Gerät integriert
NEU - ein aktiver MAC-Filter wird während des WPS-Vorgangs temporär deaktiviert, um die Erstanmeldung zu vereinfachen
komplett überarbeitetes WLAN-Modul
WLAN-Start und Änderungen an der WLAN-Konfiguration beschleunigt
Interoperabilität mit Logitech Squeezebox Radio verbessert
Mouse over Anzeige des WLAN-Gerätenamens und der IP-Adresse in den Systemereignissen
reduzierte Ereigniseinträge bei WPS mit Windows 7- und Vista-Clients und WDS-An und Abmeldungen
Anzeige der Linkraten auch bei Verbindungen zu Apple MacBook
Protokollfunktion für regulären An- und Abmeldeereignisse konfigurierbar
WLAN-Ereignisse ergänzt um "Neues WLAN-Gerät erstmalig angemeldet"
zusätzlicher Hinweis, falls der gewünschte WLAN-Kanal in 5 GHz durch bevorrechtigte Nutzer (Radar) belegt ist
führende und abschließenden Leerzeichen im WLAN-Netzwerkschlüssel werden zur Verbesserung der Windows-Kompatibilität abgefangen
Stabilität verbessert
Streaming mit MacBookPro verbessert
Anzeige einer falschen Linkrate behoben
WLAN-Autokanal jetzt inkl. Kanal 12/13
Anzeige des WLAN-Energieverbrauchs im Energiemonitor
Parser-Fehler bei MAC-Adressen beseitigt
Temporäre Übertragungsprobleme beim Wechsel der Windows Energierichtlinie behoben
Interoperabilität zu Intel Clients mit aggressivem Energiersparverhalten verbessert

Telefonie:

NEU - Google Kontakte als Online-Telefonbuch einbinden
NEU - Priorisierung für Sprachdaten bei Verwendung von FRITZ!App Fon [1]
Online-Telefonbücher mit flexibler Rufnummernmenge und änderbaren Rufnummerntypen
Anzahl neuer Anrufbeantworter-Nachrichten an IP-Telefonie übermitteln (MWI)
Anzeigenamen für eigene Rufnummern werden zu IP-Telefonen übermittelt
Korrektur für sporadisch fehlende Tonübertragung bei IP-Telefonen
Korrektur für ggf. scheiternde Übernahme eines Gesprächs vom Anrufbeantworter beim Mithören
Telefonbuchimport verbessert
Namensauflösungen bei Wahlhilfe und internen Rückrufen verbessert
Rufsignalisierung an analogen Nebenstellen in speziellen Szenarien korrigiert
DNS-Auflösung bei route_always_over_internet überarbeitet
PushService und Info-LED für verpasste Anrufe jetzt auch für Anrufe auf dem internen AB
Beim Makeln wird eine Sprachrichtung nicht aufgebaut
Google Kontakte: Speicheroptimierung
Sporadisch nicht aufgebaute Sprachverbindungen bei Anmeldung neuer SIP-Telefone oder FRITZ!App Fon iOS behoben
Beeinflussung der Sprachqualität bei gleichzeitiger Nutzung von FRITZ!Nas korrigiert

DECT/FRITZ!Fon:

NEU - Hintergrundbild mit Datum/Uhrzeit einstellbar
NEU - informativer Ereignis-Startbildschirm
NEU - Weckfunktion auch mit Internetradio
NEU - Eingehende Anrufe in extra großer Schrift
NEU - neue, optimierte MIDI-Klingeltöne
NEU - Zuordnung von Klingetönen zu Telefonbucheinträgen
sporadische Basisverluste beseitigt
Podcasts, Internetradio und RSS-Feeds lassen sich auch bei leeren Listen hinzufügen
Systembeschleunigung bei Menüs Podcasts und Internetradio
Anzeige der Telefonbücher in der Handgeräteauswahlliste optimiert
mögliche Abstürze, beim Versuch den Anrufbeantworter zu bedienen, beseitigt
sporadische Internetradiofehler (kein Ton und kein ID3 Sender-Tag) beseitigt
Umlautprobleme in der E-Mail-Anzeige gelöst
Interoperabilität mit Fremd-Handgeräten verbessert

Heimnetz:

NEU - FRITZ!Box-Wunschname für die Anzeige im Heimnetz, Mediaserver, Aufruf im Browser, DECT Basis und WLAN SSID
NEU - Internetzugang für Gäste auf LAN 4, sicher getrennt vom Heimnetz
NEU - Anzeige der Gast-Geräte in der Netzwerkübersicht (WLAN und LAN)
NEU - Gruppierung der Netzwerkgeräte (aktive, Gäste und ungenutzte)
NEU - über http erreichbare Geräte in der Netzwerkübersicht klickbar
NEU - Anzeige von FRITZ!Powerline-Geräten in der Netzwerkübersicht und auf der FRITZ!Box Startseite
NEU - automatisches Wake On Lan aus dem Internet (inkl. IPv6-Unterstützung)
NEU - Details für Netzwerkgeräte zeigt erweiterte Eigenschaften einschließlich IPv6-Adressen

System:

NEU - Smartphone-optimierte Seiten fritz.box, fritz.nas und myfritz.box
NEU - Name der FRITZ!Box und FRITZ!OS auf der Startseite fritz.box
NEU - einfacher Wechsel zwischen Standard- und erweiterte Ansicht (auf Klick)
NEU - Online-Hilfe komplett überarbeitet mit Suchfunktion und Navigation
NEU - Erleichterte Einrichtung von Anmeldedaten (Kennwort Klartexteingabe)
NEU - Push-Mail mit IP-Addresse nach Verbindungsaufbau und verpasste Telefonanrufen
NEU - Automatischer Fehlerbericht an AVM
Stabilität bei Netzwerklast verbessert
Support für POP3 SSL bei der Auswahl von Web.de
Verlust der APIPA-Adresse 169.254.1.1 korrigiert
DOS-Robustheit des https-Fernzugangs gegenüber thc-ssl-dos-Tool erhöht
Supportdaten erweitert, DECT und Telefonie zusammengeführt
Probleme mit der Anzeige von Benutzernamen und SMTP-Server beim Push Service beseitigt
Korrektur für die Nutzung von IP-Kameras mit Real Time Streaming-Protokoll
Diverse Verbesserungen in der Benutzeroberfläche
Interoperabilität mit Internet Explorer verbessert
Häufige Anmeldeaufforderungen für die Benutzeroberfläche bei MAC-OS im Mixed-Betrieb IPv4/IPv6 beseitigt
Speicheroptimierung im Kontext der Erstellung von Supportdaten
Verbesserte Zeitserver Einstellungen

USB:

USB-Erkennung von Multifunktionsdruckern mit Card-Readern verbessert (Brother MFC-820CW)
Performanceverbesserungen beim Schreiben auf USB-Speicher
Stabilität beim Abziehen von USB-Speichern erhöhtSpeicher/NAS: NEU - Name der Arbeitsgruppe einstellbar

Speicher/NAS:

Beschleunigtes Einlesen des Laufwerks für die Internetfreigabe
FTP-Verbindungen bei LAN-Zugriff auf USB-Speicher beschleunigt
verbesserte Behandlung beim Trennen von USB-Speichern während der Indexierung

Mediaserver:

NEU - Playlist Support für den Mediaserver
Interoperabilität erhöht (Sony TV, Kathrein-Receivern, Xbox, 1&1 Audiocenter)
Performance-Optimierungen
Verbesserte Zeichenbehandlung, u.a. von Umlauten in MP3-Album Covern und JPG Dateien
Mediaserver-Laufwerk wird nun zuerst indexiert
UPnP-Suche nach Containern innerhalb eines Containers gefixt
MP3-Album Cover und skalierte JPG-Dateien lassen sich auch bei eingerichteter Freigabe zuverlässig abrufen
Sortierung in der Ansicht "Ordner" alphabetisch nach Dateinamen
Sortierung in der Ansicht "Album" nach ID3 -Feld "Track-Nummer"
Sortierung in allen anderen Ansichten nach ID3- "Title"
doppelte Benennung von Musik-Genres beseitigt
Unterstützung für mehrere Playlisten mit gleichen Namen

Wichtige Hinweise zum Update:

[1] Die automatische Sprachdaten-Priorisierung bei Gesprächen erfordert bei iPhone/iOS mindestens FRITZ!App Fon Version 1.6.0 und bei Android mindestens FRITZ!App Fon Version 1.56.

[2] Die dargestellten Energiewerte in der FRITZ!Box-Verbrauchanzeige wurden gegenüber der letzten Firmware Releaseversion korrigiert. Aufgrund dieser Anpassung können die angezeigten Verbrauchswerte von denen in der aktuellen Releaseversion abweichen.

[3] Aktualisieren Sie auch die Firmware für Ihr FRITZ!Fon, um alle neuen Leistungsmerkmale nutzen zu können. Weitere Informationen zu den neuen Leistungsmerkmalen der FRITZ!Fon-Familie finden Sie im jeweiligen FRITZ!Fon Service Portal.

Quelle: http://www.unitymedia.de/service/index. ... tzBox+6360
Hitman4
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2010, 18:20

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon djmops » 19.06.2012, 22:43

Ich sag es ja, vor dem Update funktionierte alles einwandfrei. Nach dem Update nur noch Mist, Wlan läuft nur noch mit 65 Mbits Datenrate, dementsp rechend schlechter DL. Aber selbst über Lan kommen nur noch 45 Mbits an. Naja, vorhin mit UM telefoniert, man will sich morgen darum kümmern :kafffee:
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild
Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 695
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon HAL9000i » 19.06.2012, 22:44

Danke für diese Information. Sehr ausführlich und gut gemacht! :smile:
HAL9000i
gesperrter User
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon caliban2011 » 19.06.2012, 22:48

Hitman4 hat geschrieben:Tja die Neue Firmware hat die Wlan probleme nicht behoben wie es in dem changelog steht

snip

Vollquottel

WLAN mit 5.24 läuft hier prima mit 300MBit.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon Hitman4 » 19.06.2012, 23:12

Bei mir läuft Wlan überhaupt nicht mit der box sobalt ich die Funktion Einschalte restarted sich die box alle 5 min und das schon bevor das update gekommen ist :motz: meine Fritzbox 7270 v2(3 jahre alt) muss ich leider reparieren lassen bei avm die funzt nimmer ganz richtig :wand: habe jetzt momentan wlan übern den Netgear wlan router den ich bekommen habe von Unitymedia is das jetzt eigentlich meiner oder gehört der noch UM :kratz: habe den ja einmalig bezahlt
Hitman4
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2010, 18:20

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon HAL9000i » 19.06.2012, 23:44

@HItman4: Der Router 6360 von AVM ist eigentlich Eigentum von Unitymedia, der wird auch bei einem Defekt kostenlos getauscht. Anruf bei der HL genügt dann kommt sehr schnell ein Techniker eventuell vorbei oder bekommst ein neues Gerät zugesendet KOSTENLOS!!!
HAL9000i
gesperrter User
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon sebr » 20.06.2012, 00:01

Hitman4 hat geschrieben:Bei mir läuft Wlan überhaupt nicht mit der box sobalt ich die Funktion Einschalte restarted sich die box alle 5 min und das schon bevor das update gekommen ist :motz: meine Fritzbox 7270 v2(3 jahre alt) muss ich leider reparieren lassen bei avm die funzt nimmer ganz richtig :wand: habe jetzt momentan wlan übern den Netgear wlan router den ich bekommen habe von Unitymedia is das jetzt eigentlich meiner oder gehört der noch UM :kratz: habe den ja einmalig bezahlt


1. Erstmal Checkliste bei WLAN-Problemen durcharbeiten http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=103809
2. FB 7270 reparieren lassen? Lohnt wohl kaum :confused:
3. AVM bietet soweit ich weiß 5 JAhre Garantie auf die FB (mit Ausnahmen)
4. Wenn die Probleme schon vor dem Firmware-Update bestanden, gehört das eigentlich nicht hier hinein ...
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon darkhawk » 20.06.2012, 00:03

Zuersteinmal möchte ich Unitymedia ein Lob aussprechen. Das Update ging durch und die Box ist noch online :glück:

Jedoch musste auch ich feststellen das sich die Downloadgeschwindigkeit über Ethernet (und auch wlan) sich drastisch minimiert hat.

Aus den ursprünglichen 70,5Mbit (Info in der FritzBox zur Internetverbindung) sind es nun nur noch 64Mbit (ok, wie im Angebot beworben). Der Upload scheint einwandfrei zu funktionieren (5Mbit)

Den Speetest auf speedtest.unitymedia.de habe ich nun zu verschiedenen Zeiten durchgeführt aber auch andere bekannte getestet. Ebenso ein Download von einem meiner RootServer (gbit Anbindung...) Es kommen aktuell lediglich klägliche rund 9,5Mbit an...das ist sogar noch schlechter als mein DSL Anschluss! :wand: :motz:

Anfrage bei Unitymedia ist gestellt..ich bin gespannt wann die Antworten (wenn sie denn überhaupt mal persönlich antworten)


mfg
darkhawk
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.02.2012, 21:35

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon Hitman4 » 20.06.2012, 01:01

HAL9000i hat geschrieben:@HItman4: Der Router 6360 von AVM ist eigentlich Eigentum von Unitymedia, der wird auch bei einem Defekt kostenlos getauscht. Anruf bei der HL genügt dann kommt sehr schnell ein Techniker eventuell vorbei oder bekommst ein neues Gerät zugesendet KOSTENLOS!!!


das die Fritzbox 6360 eigentum von Unitymedia ist weiß ich (sind doch die logos drauf auf Fritzbox und verpackung)

meinte eigentlich den Netgear router den ich mal bekommen habe vom alten vertag, ob der Unitymedia auch noch gehört oder mir selbst, weil den muste man nur einmalig bezahlen, denke mal er gehört jetzt mir (das olle dingen hat nur 54 MBit/s) :smile:


sebr hat geschrieben:1. Erstmal Checkliste bei WLAN-Problemen durcharbeiten http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=103809
2. FB 7270 reparieren lassen? Lohnt wohl kaum :confused:
3. AVM bietet soweit ich weiß 5 JAhre Garantie auf die FB (mit Ausnahmen)
4. Wenn die Probleme schon vor dem Firmware-Update bestanden, gehört das eigentlich nicht hier hinein ...


1. Die checkliste bringt mir ja nix, weil sobalt Wlan funktion aktiviert wird spinnt die Fritzbox 6360 schon, sprich restarted dauerhaft alle 5 min und über lan komme ich dann noch schnell zu die Funktion wieder auszuschalten oder über die Wlan taste :zwinker:
2. Wieso loht sich das nicht die ist erst 3 jahre alt (Fritzbox7270 V2 besser als V3 meine meinung V3 hat nur noch 2 Wlan N Antennen und die V2 hat 3 Wlan N Antennen) und man hat ja 5 jahre garantie von AVM :streber:
3. Solange du die rechnung hast so wie ich ,ist alles im lot hab mich ja erst mit AVM in verbindung gesetzt :smile:
4. Wo solte es den reihn hier --->http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=13115 wurde ja geclost :confused:
Hitman4
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2010, 18:20

Re: Fritz!Box neue Firmware FRITZ!OS 05.24

Beitragvon supercracker » 20.06.2012, 11:14

Ja gut dann bin ich nicht der einzige bei dem es schlechter geworden ist.

Statt fast 60 wie vorher kommen nur noch knapp 30-40 an :kratz:

Bild

Edit: Mit nem neuen WLAN-Kanal nur minimale Besserung.

Bild
Unitymedia 2 Play 50.000 mit Telefon Plus und Fritzbox 6360
supercracker
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 02.01.2010, 15:29
Wohnort: Mönchengladbach

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Chrisl, Yahoo [Bot] und 27 Gäste