- Anzeige -

Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon keule » 03.12.2007, 01:24

Hallo,
Für Unitymedia habe ich mich entschieden weil unsere Telefonleitung nur Dsl Light (368er) hergibt und ich schon ewig auf der Suche nach einer schnelleren Internetleitung war.
Ungefähr zwei Wochen nach der Bestellung im Internet und einem telefonischen Gespräch mit dem Techniker kam dieser am 17.11. vorbei und richtete alles ein. Der Techniker war sehr freundlich und ich hatte endlich eine schnellere Internetverbindung. Bis dato war ich mehr als zufrieden und auch mein Vater war erleichtert endlich nach jahrelangen Versprechen anderer Internetanbieter, die uns schnelles Internet per Telefonleitung versprochen hatten, in den Genuss eines "High-Speed-Internetzugangs" zu gelangen.
Die Freude hielt allerdings nur 48 Stunden, dann wurde die Internetverbindung plötzlich getrennt (19.11.).
Auf Nachfrage bei der Service-Hotline (30 Minuten in der Warteschleife), die nicht einmal an meiner Kundennummer interessiert war, sondern lediglich meinen Wohnort erfragte, wurde mir gesagt, dass einer der Verteiler "kaputt" sei und sich das Ganze noch ewtas herauszögern könnte. Zu dem Zeitpunkt erwartete ich einen Ausfall von einigen Stunden.
Drei Tage später (22.11.) :super: (Vorsicht Ironie) verbindete sich das Modem wieder und alles funktionierte wieder einwandfrei!
Aber auch diese mal hielt die Freude nur zwei Tage, Internet war plötzlich wieder weg (24.11.).
Diesmal waren es aber nicht nur ein paar Tage, der Ausfall dauert immer noch an, bis heute!!!
Bilanz:
Kunde seit 17.11.07 - 15 Tage
Verbindung zum Internet - satte 4 Tage
Achso, eine Störungsmeldung via http://www.unitymedia.de vor einigen Tagen ist bis heute natürlich auch unbeantwortet.
Was soll ich sagen?
keule
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2007, 00:50

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon Moses » 03.12.2007, 01:34

Ruf mal 01805 660 100 an, da geht das mit dem Störung melden besser und da kümmert sich normalerweise auch einer drum und: die sind rund um die Uhr besetzt.. ;)

Du könntest auch mal gucken, was das Modem so über die Leitungsqualität aussagt. Hier wurde das z.B. erklärt: viewtopic.php?f=53&t=2032
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon keule » 04.12.2007, 01:36

Mit besagter Servicehotline meine ich die 01805 660 100 - Nummer.
Wenn ich auf meine Modemkonfiguration gehe, steht dort folgendes:
Status:

Acquire Downstream Channel In Progress
Obtain Upstream Parameters
Upstream Ranging
Establish IP Connection Using DHCP
Establish Time of Day
Transfer Operational Parameters Through TFTP
Register Connection
Cable Modem Status Offline
Initialize Baseline Privacy

Signal:
Downstream Value
Frequency 618000000 Hz
Signal To Noise Ratio 34.5 dB
Power Level 5.6 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 5
Frequency 58000000 Hz
Power 11.0 dBmV

Ich kann als Laie leider nicht viel mit den Werten anfangen, vielleicht weiß ja jemand weiter....
keule
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2007, 00:50

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon sutol » 04.12.2007, 12:17

Also soweit ich das erkennen kann sehen Deine Werte für den Downstream (vom Internet zu dir) recht gut aus. Allerdings ist der Upstream sehr niedrig. Sollte eigentlich um mindestens 30-45 dbmV höher liegen als Du den hast.
Hast Du mal nachgefragt ob die dir das Modem mal austauschen können? Wo steht denn das Modem? Wohnst Du in einem Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus? Ist evtl eine schlechte Leitung vom Hausanschluß bis zum Modem vorhanden?

Jedesmal wenn das Modem neu startet handelt es die Werte zum Senden und Empfangen neu aus. Da Du einen sehr niedrigen Wert im Upstream hast deutet das auf ein par Gründe hin. Das Modem könnte einen Defekt haben und wenn Du eine Anfrage ans internet sendest wie "Jetzt schicke mir mal google" kommt diese schlicht und ergreifend nicht an. Oder aber der Verstärker im Haus verstärkt das Signal von sich aus so stark im Rückkanal dass das "Rauschen" quasi mitverstärkt wird (Einstellen lassen durch den Techniker) was sonst noch möglich ist, ist dass deine Zuleitung vom Hausanschluß zum Modem einen Defekt hat oder zu alt, sprich nicht gut genug abgeschirmt ist.
Das kannst Du auch nicht testen wenn das Fernsehen funktioniert.(Falsche Frequenz, analoges fernsehen sendet in niedrigen Frequenzen, Fehler treten bei einem schlechten Kabel aber meist erst bei hohen Frequenzen auf) Wenn Du noch eine alte Dbox2 besitzt und eine entsprechende Smartcard kannst Du dir da mal die sog. BER Werte anzeigen lassen. Wenn die sehr hoch sind ist die Signalqualität zu schlecht. Da hilft dann nur ein neues Kabel.

Würde auf jeden Fall nochmal bei UM anrufen und TELEFONISCH eine Störungsmeldung machen und bitten, dass ein Techniker vorbeikommt und mal die Leitung misst. Der soll dann auch direkt zum testen ein neues Modem mitbringen.

Funktioniert denn das telefonieren einwandfrei oder macht das auch Probleme? (Wäre ein Anzeichen für eine Defekte Leitung wenn das funktioniert.)
sutol
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 13.09.2007, 16:05

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon Frettchen » 04.12.2007, 13:04

sutol hat geschrieben:
Würde auf jeden Fall nochmal bei UM anrufen und TELEFONISCH eine Störungsmeldung machen und bitten, dass ein Techniker vorbeikommt und mal die Leitung misst. Der soll dann auch direkt zum testen ein neues Modem mitbringen.


Darum hatte ich bei der Hotline auch gebeten. Antwort:
"Kein Problem, dauert aber was bis der dann kommt. Zudem müssen Sie ihn dann bezahlen und allein die Fahrkosten kommen um die 50,- €" :wand:
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon keule » 04.12.2007, 14:42

Also, der Hausanschluss liegt ungefähr 4 Meter vom Modem entfernt, bin selbst der Hauseigentümer.
Habe gerade nochmal bei der Hotline angerufen (nur 4 Minuten Wartezeit), die versuchen das Problem jetzt von dort zu lösen und informieren ggf. den Techniker, der mich dann anrufen wird.
keule
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2007, 00:50

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon sutol » 04.12.2007, 16:29

Na dann scheint sich da ja was zu tun. Ich hatte auchmal ein defektes Kabel wo der Techniker messen kam. Habe leider selber kein entsprechendes Messgerät (Oszilloskope mit fasdt 1 GHZ sind sehr teuer) aber nach etwa 3 tagen hatte ich einen Termin und der techniker war auch sehr freundlich. Einziger Nachteil, die UM Techniker haben Arbeitszeiten wie beim Finanzamt. Ich habe mir also einen halben Tag Urlaub genommen.
sutol
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 13.09.2007, 16:05

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon Moses » 05.12.2007, 03:53

Man kann auch einen "eigenen" Fernsehtechniker kommen lassen. Vorteil: man kann das Unternehmen frei wählen und meistens auch den Termin etwas besser vereinbaren. Nachteil: den zahlt man dann auf jedenfall und wenn das Problem am Modem / am Netz von UM liegt hat man nicht viel gewonnen. Im Gegensatz dazu kann halt der UM Techniker bei UM die Störungsmeldungen etwas "anders" aufgeben und ggf. direkt das Modem tauschen... über die Kosten gibt es sehr unterschiedliche Aussagen. Normalerweise werden die übernommen, wenn der Fehler im UM Netz liegt. Dann gab es mal Anfang des Jahres die Aussage, dass der Techniker 50€ pauschal kostet, egal was er macht. Ein paar User meinten auch, dass die Techniker zumindest in NRW schon seit Jahren gratis vorbeigeschickt werden um den Service zu verbessern... was da jetzt wahr ist, weiß ich leider nicht so genau... ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon keule » 05.12.2007, 16:06

Also, nachdem ich ja gestern bei der Hotline angerufen habe, muss ich sagen ich bin überrascht.
Der Techniker hat sich nämlich bereits heute gemeldet und wird morgen um 13Uhr erscheinen, kostenfrei.
Morgen werde ich mich dann nochmal zu Wort melden...
keule
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2007, 00:50

Re: Seit 3 Wochen Kunde und nur Ärger

Beitragvon keule » 06.12.2007, 16:06

So, der Techniker war eben da und hat irgendwas am Verstärker ausgetauscht.
Er selbst sagte, dass der Fehler schon bei der Installation hätte auffallen müssen.
Auf jeden Fall geht jetzt alles wieder und ich bin zumindest dieses mal sehr zufrieden mit dem Service!
keule
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2007, 00:50

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 38 Gäste