- Anzeige -

Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon NetgearBoy » 28.05.2012, 19:53

Hallo zusammen. Ich bin neuer Kunde bei UM und habe heute das Cisco modem bekommen. Meine Frage ist nun wie ich das Modem an meinen Netgear Router anschließe. Datenblatt: http://www.netgear.de/products/home/wireless_routers/simplesharing/DG834GB.aspx

Es existiert ein WLan Netzwerk zu dem sich alle PC kabellos connecten.
Ich weiss dass es nur ein 54Mbit Router ist und die 50MBit nicht ausschöpfen kann. Aber darum geht es auch nicht.


Wie schließe ich das Modem nun an? An einen Lan Steckplatz und dann ? Wie muss ich den Router konfigurieren. Hab ich das so verstanden, dass ich dem Router eine IP im Bereich des Modems geben muss? (wo sehe ich die IP des Modems ? Ist das die 192.168.100.1 ?

ohne router, also direkt per kabel an den laptop funktioniert.

Ich hoffe mein Problem ist verständlich beschrieben. Schonmal Danke an alle die antworten.

mfg netgearboy
NetgearBoy
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2012, 19:43

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon webman » 28.05.2012, 20:10

NetgearBoy hat geschrieben:Wie schließe ich das Modem nun an? An einen Lan Steckplatz und dann ? Wie muss ich den Router konfigurieren. Hab ich das so verstanden, dass ich dem Router eine IP im Bereich des Modems geben muss? (wo sehe ich die IP des Modems ? Ist das die 192.168.100.1 ?


Den WAN-port des Routers per LAN-Kabel an das Modem anschliessen - dann in der Router-Konfiguration das evtl. vorhandene DSL-Modem deaktivieren und bzgl. der IP-Adressen alles auf DHCP belassen.
Die 192.168.100.1 ist die IP-Adresse des Modems.

Von Netgear sollte es aber auch eine Beschreibung für den Anschluss des Routers an einem Kabelanschluss im Netz geben ...

Edit:
Sieht wohl schlecht für Dich aus ...
Der NetGear besitzt keinerlei Möglichkeit das interne ADSL Modem abzuschalten und einen der 4 LAN Ports als WAN Ports zu benutzen wie das andere Hersteller supporten. Das interne ADSL Modem ist fest mit dem WAN Port (RJ-11 Buchse) verbunden.Damit hast du keinerlei Möglichkeit diesen Router mit einem Kabel TV Modem zu benutzen, denn das erfodert einen normalen Ethernet Port als WAN Port mit einer RJ-45 Buchse.

http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f= ... 75#p100437
Zuletzt geändert von webman am 28.05.2012, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon NetgearBoy » 28.05.2012, 20:20

sry aber welcher ist der WAN anschluss am Router ?

ein bild der rückseite ist bei dem link im vorherigen post .
NetgearBoy
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2012, 19:43

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon Grothesk » 28.05.2012, 20:51

Wenn das Modem nicht deaktiviert werden kann, dann funktioniert das nicht mit dem Ding.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon NetgearBoy » 28.05.2012, 22:10

ok vielen dank fuer die infos.

also bin ich zum beispiel mit dem netgear WNDR3700
http://www.netgear.de/products/home/wireless_routers/high-performance/WNDR3700.aspx#two


auf der sicheren seite und das kabelmodem kann ich auch dran anschließen ?
NetgearBoy
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2012, 19:43

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon webman » 29.05.2012, 09:54

Der Router passt grundsätzlich, da ist auch ein WAN-port - Anschlusss RJ-45 vorhanden.
Ob der aber leistungsmässig ausreicht, habe ich jetzt nicht recherchiert.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon NetgearBoy » 29.05.2012, 10:01

hab die 50 Mbit von UM.

Der Router hat :

IEEE 802.11n (Draft) Version 2.0
Simultanes Dualband WLAN (2,4 GHz und 5 GHz)

bekomm ich da dann auch die gesamte bandbreite durch ?
NetgearBoy
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.05.2012, 19:43

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon webman » 29.05.2012, 10:15

Na gut ...
http://www.netzwelt.de/news/80626-netge ... raten.html

Durchsatz per Kabel bis 500 Mbps (Herstellerangabe)
Durchsatz per WLAN bis 300 Mbps (Herstellerangabe)

Passt also auch an einem 100 Mbps-Anschluss .. aber auch folgenden post beachten ...

viewtopic.php?f=56&t=18957
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Netgear DG834gb an Cisco Modem anschließen

Beitragvon oxygen » 29.05.2012, 12:23

Ein WNDR3700 ist angemessen für 50 mbit

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste