- Anzeige -

Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon Dinniz » 21.05.2012, 21:06

Verbindung zum Hauspotenzial herstellen ggf diesen nachrüsten.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon unity2020 » 21.05.2012, 21:20

was sind das eigentlich für fette F-Stecker? Sind die irgendwie verpresst oder so?
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon Dinniz » 21.05.2012, 21:22

Kompressionsstecker .. diese Variante ist leider Technikerunfreundlich.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon Scatman123 » 21.05.2012, 21:29

Paßt zwar nicht ganz zum erstellten Thema, aber:

Will meine Fritzbox versetzen, dazu brauche ich ein neues Kabel mit F-Steckern, ca. 3Mtr lang.
Nun gibt's ja Kabel von 0,70€ bis 100€. Worauf muß ich achten, was bedeuten die DB-Angaben?
Je höher DB, desto besser?
Je dicker das Kabel, je besser?
Vergoldet, versilbert, von Tibetanischen Mönchen handgeklöppelt?
Unitymedia HD Recorder HDC 601 DER / DigitalTV Allstars / HD-Option
3play PREMIUM 100 / FritzBox6360 / Telefon Komfort-Option
Schuhgröße 43, und, wie auf dem Foto zu erkennen, Sommersprossen:-)

DL-Rate über Wlan (Lan leider nur Fast Ethernet) mit meinem Samsung-Läppi:
Bild
Benutzeravatar
Scatman123
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 18.02.2010, 09:43
Wohnort: Marl

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon unity2020 » 21.05.2012, 21:34

Scatman123 hat geschrieben:Nun gibt's ja Kabel von 0,70€ bis 100€. Worauf muß ich achten, was bedeuten die DB-Angaben?
Je höher DB, desto besser?
Je dicker das Kabel, je besser?
Vergoldet, versilbert, von Tibetanischen Mönchen handgeklöppelt?


nimm z.B. wie ich ein Kathrein LCD 111 Kabel und dann gibts im Web genügend Anleitungen wie man da selber solche F-Stecker zum Verschrauben draufmacht. Sollten die Kabel allerdings irgendwo langführen wo es feucht ist oder gar im freien, dann lieber solche die gepresst sind.

In nehm am liebsten die vergoldeten Stecker, das macht optisch viel mehr her :D

thomaswww hat geschrieben:Hi,
das hier[/url] hinterlassen und mich auf die Erdung hingewiesen. Wisst Ihr, was da genau noch gemacht werden muss?


nen freien platz auf der Erdungsschiene suchen und den blanken Kupferdraht da festschrauben.

bei dir sind zusätzlich noch diese Widerstände verbaut, an zwei abgehenden Kabeln, außer dem Kabel mit "aktiver HSI Kunde", die sollen
wohl verhindern, dass man da TV schaut :zwinker:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon Dinniz » 21.05.2012, 21:42

Blödsinn .. das sind Rückkanalsperrfilter und verhindern lediglich Einstrahlungen ins Kabelnetz.
Blanker Kupferdraht hat da auch nichts dran zu suchen - Berührungsschutz muss gegeben sein.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon unity2020 » 21.05.2012, 23:08

Dinniz hat geschrieben:Kompressionsstecker .. diese Variante ist leider Technikerunfreundlich.

warum technikerunfreundlich?
weil sie so lang sind und den biegeradius stören können?
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon Dinniz » 21.05.2012, 23:16

Weil sie sich schlecht aufschieben, verpressen und andrehen lassen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon sebr » 22.05.2012, 12:44

Vor der Montage Kabel vorsichtig erwärmen, schlägt sogar Kathrein selbst vor: http://www.kathrein.de/de/sat/kataloge/ ... 811477.pdf
Ich nutze dazu so einen kleinen Gasbrenner
Bild
Keinerlei Probleme bei der Montage von Kompressions- und SelfInstallsteckern bei LCD111 und LCD115. Vorausgesetzt man nutzt ein(scharfes) Absetzwerkzeug und kämmt das Geflecht ordentlich aus.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Bin sehr zufrieden! Bilder von HüP und Verstärker

Beitragvon Dinniz » 22.05.2012, 13:45

Kabel erwärmen .. ahja.
Bring die Leute bitte nicht auf falsche Ideen - die fackeln das direkt ab.

Die guten alten PPC Kompressionsstecker passten bisher am besten.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 18 Gäste