- Anzeige -

Modem umgetauscht

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Modem umgetauscht

Beitragvon vKtr » 20.05.2012, 13:56

Hey,

habe heute mein Cisco EPC3212 gegen das von meinem Vater ausgetauscht.
Komischerweise habe ich jetzt seine Rufnummer und seine 64Mbit Leitung und er meine Rufnummer und meine 50Mbit.

Wie kann ich das korrigieren ohne das Modem wieder zurücktauschen zu müssen???

Freue mich über Antworten.

MFG
vKtr
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.05.2012, 13:54

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon Invisible » 20.05.2012, 13:58

Gar nicht.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon vKtr » 20.05.2012, 14:00

Und wieso nicht?!

Wenn ich mir jetzt via ebay ein neues Modem kaufe, was schon in Gebrauch gewesen ist, ist es dann ebenfalls so?!
vKtr
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.05.2012, 13:54

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon Invisible » 20.05.2012, 14:01

Weil du als Kunde über "dein" Modem idendifiziert wirst? Und daher logischerweise auch "dein" Modem auf "deine" Rufnummer reagiert?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon Invisible » 20.05.2012, 14:02

Ebay-Modems sind Hehlerware und funktionieren nicht.

Außer man bohrt oben ein Loch rein und nutzt sie als Blumenvase.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon Bitsfrox » 20.05.2012, 14:26

UM kann ein an das Kabelnetz angeschlossenes Modem genau idendifizieren.

Mal ganz vereinfacht:
Du(Kunde abc) schließt einen Vertrag mit UM - UM schickt die ein Modem(NR.123) - Du schließt Modem(NR.123) an die Dose an - UM 'sieht' das Modem(NR.123) --> aha das hat (Kunde abc) bekommen --> UM spielt eine Konfigurationsdatei auf dein Modem(NR.123) die dem Modem 'sagt' das es genau so funktionieren soll wie es in deinem Vertrag festgelegt ist.(Tel.Nr. down/up Speed etc.)
(Die Konfigurationsdatei kann auch bereits vor dem Versand auf dem Modem sein)

Und nein die Konfigurationsdatei kannst du nicht verändern/verschieben!
Das könnte nur UM, was sie aber nicht machen werden! Wieso sollten sie auch? Wieso tauscht ihr überhaupt eure Modems aus?

Gruß,
Bitsfrox
Telefonierst du noch mit der Hotline, oder wurdest du schon UM den Verstand gebracht...?
Bitsfrox
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.02.2012, 10:24

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon vKtr » 20.05.2012, 14:28

kann doch nicht sein... mehrmals ausgemacht, komplett vom strom getrennt und reset durchgeführt. so ein modem muss sich doch neu synchronisieren?!
somit kann ich doch theoretisch das modem zu jedem mitnehmen und über mein "account" im internet surfen?!
vKtr
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.05.2012, 13:54

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon Invisible » 20.05.2012, 14:29

Ich gebs auf.......
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon Bitsfrox » 20.05.2012, 14:39

vKtr hat geschrieben:kann doch nicht sein... mehrmals ausgemacht, komplett vom strom getrennt und reset durchgeführt. so ein modem muss sich doch neu synchronisieren?!

Alles gut und schön, 'synchronisieren' wird es sich auch neu, aber es wird keine neue/andere Konfigurationsdatei bekommen!


vKtr hat geschrieben:somit kann ich doch theoretisch das modem zu jedem mitnehmen und über mein "account" im internet surfen?!

Ja zu so ziemlich Jedem mit sauber eingepegeltem, und rückkanaltauglichen Kabelanschluss im UM-Gebiet.
Telefonierst du noch mit der Hotline, oder wurdest du schon UM den Verstand gebracht...?
Bitsfrox
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.02.2012, 10:24

Re: Modem umgetauscht

Beitragvon piotr » 20.05.2012, 15:02

Dir wird doch bereits aufgefallen sein, dass Du bei UM auf Deinem Router bzw. direkt am Modem angeschlossenen PC/Laptop im Unterschied zu DSL-Anbietern keine Einwahldaten brauchst, oder?

Kabel ist kein DSL, wo Du anhand Deiner PPPoE-Einwahldaten identifiziert wirst.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 5 Gäste