- Anzeige -

Fernseher schaltet ab wenn Netzwerkkabel verbunden

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fernseher schaltet ab wenn Netzwerkkabel verbunden

Beitragvon phoenixx4000 » 30.05.2012, 20:59

Nein, ich meine keinen mantelstromfilter.

ein galvanisches trennglied sorgt für eine elektrische trennung der ein- und ausgangsseite des kabels.
....


es besteht durchaus die möglichkeit, dass ein verschlepptes potential den fernseher zur abschaltung zwingt.
tritt aber meist nur bei einem elektrischen defekt einer baugruppe im ferseher auf.

wenn noch garantie drauf ist, lass den doch reparieren. verschiedene verkäufer/werkstätten bieten für den übergangszeitraum ersatzgeräte an. kannst es ja dann mit einem ersatzgerät ausprobieren und weitere fehler ausschliessen.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Fernseher schaltet ab wenn Netzwerkkabel verbunden

Beitragvon Giesy » 07.07.2012, 18:57

Hallo zusammen,

ich habe jetz folgende Sachen getestet:

1. Firmware aktualisiert > Fehler bleibt
2. Fernsehr ohne Antennenkabel, aber mit angeschlossenem Netwerkkabel > Fehler bleibt
3. Mantelstromfilter im Antennenkabel > wie erwartet keine Besserung siehe 1.
4. Fernseher mit Kabeltrommel an anderen Stromkreis als den Router angeschlossen (ist sonst der gleiche) > Fehler bleibt
5. Am Router statische IP-Adresse vergeben > Fehler bleibt
6. IP-Adresse über DHCP automatisch vergeben (Voreinstellung des Routers) > Fehler bleibt
7. USB-WLAN Stick statt LAN-Kabel > Fehler bleibt

Damit bleibt meiner Meinung nach leider nur noch eine Möglichkeit. Nämlich ein Software-Bug. Also warten auf das nächste Firmware-Update.

Wenn noch jemand eine Idee hat, immer her damit.

Vielen Dank für die vielen Tips und Anregungen.
Giesy
Giesy
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2012, 20:25

Re: Fernseher schaltet ab wenn Netzwerkkabel verbunden

Beitragvon Elmsfeuer » 07.07.2012, 20:06

*edit*

war zu schnell
Bild
Router: Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 05.28 /FB 3370 als IP-Client
Telefon: Gigaset S455 an Fon2,C590 per DECT und Fax an Fon1
Unitymedia 3play 50.000
Aktuelle Syncrate Kabel kBit/s 55800 / 2700
Wlan N, Fernzugang per dyndns
Elmsfeuer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 20.12.2010, 18:55
Wohnort: Moers

Re: Fernseher schaltet ab wenn Netzwerkkabel verbunden

Beitragvon koax » 08.07.2012, 07:24

Giesy hat geschrieben:Damit bleibt meiner Meinung nach leider nur noch eine Möglichkeit. Nämlich ein Software-Bug. Also warten auf das nächste Firmware-Update.

Wenn ich eine sochen reproduzierbaren Fehler und der Meinun bin, alle im eigenen Bereich liegenden Fehler ausgeschlossen zu haben, hätte würde ich die Gewährleistung des Händlers in Anspruch nehmen. Er hat schließlich ein fehlerhaftes Prodult geliefert. Der Händler könnte allenfalls die Reparatur bei Philips beanstanden, wenn er übergangen wurde oder nicht zugestimmt hat.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fernseher schaltet ab wenn Netzwerkkabel verbunden

Beitragvon phoenixx4000 » 08.07.2012, 10:54

Da kam vor kurzem ein einer Abendreportage ein ähnlich geartetes Problem mit einem Philips Gerät.
Dort funktionierte die Aufnahmefunktion des GErätes nicht und das Gerät schaltete in unvorhersehbaren Abständen einfach aus.

Der Kunde hat 3x ein Update bekommen,
1x wurde eine Platine getauscht,
letztendlich stellte sich bei der Aufnahmefunktion heraus, das das Problem an einem Server von Philips gelegen hat, weil dieser zeitweise für das "SMART-TV" nicht erreichbar war.

Der Kunde hat dort das Angebot bekommen das Gerät kostenlos gegen ein neueres einzutauschen oder sein Geld zurück zu bekommen.

Ich denke Du solltest dich mal an deinen Händler, ersatzweise direkt an den Hersteller wenden.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 37 Gäste