- Anzeige -

Guter Router für 20-50 Mbit/s?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Guter Router für 20-50 Mbit/s?

Beitragvon HighSpeedWerner » 17.05.2012, 22:51

Hi Leute,

benutze aktuell ein Netgear Router zu meinem 3Play 20 Mbit/s Paket, jedoch scheint seit gestern, nur noch maximal 2,5 Mbit/s durchzukommen. Laut Unitymedia hat das Modem volle 20 Mbit/s - also wird es höchstwahrscheinlich am Router liegen. Muss dazu sagen, dass bei uns manchmal (gleichzeitig) eine Spielkonsole, 2 Laptops und 2 W-Lan Verbindungen über die Smartphones aktiv sind...

Ich bräuchte nun einen guten, jedoch keinen all zu teuren Router, der die genannten Aufgaben meistern kann.

Über Tipps, Ratschläge und Links wäre ich sehr dankbar! :smile:

Gruß, euer H-Werner!
HighSpeedWerner
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.03.2009, 09:11

Re: Guter Router für 20-50 Mbit/s?

Beitragvon Invisible » 17.05.2012, 23:15

Alleine hier auf der ersten Seite sind 3 Router-threads.

Ich weiss nicht ob selber lesen körperliche Schmerzen bereitet oder ob es nur menschliche Faulheit ist das diese Frage hier täglich gefühlte 25 mal gestellt wird.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Guter Router für 20-50 Mbit/s?

Beitragvon piotr » 17.05.2012, 23:21

Die Angabe "volle 20 Mbit/s" ist nicht gemessen.
Dort hat ein Hotliner Dir nur gesagt, was Deine Produktgeschwindigkeit maximal zulaesst.

Messe erstmal direkt am Modem.
Ohne WLAN.
Ohne Router.

Idealerweise machst Du das mit einer Linux Live CD (z.B. ubuntu 12.04), um ein garantiert unverbasteltes System zu haben.
Linux Live CD runterladen, auf CD/DVD brennen und den gesamten PC mit dieser CD/DVD starten (nicht Dein normalerweise genutztes Betriebssystem).

PC/Laptop per LAN-Kabel ran ans Modem, Modem neustarten, warten bis das Modem wieder online ist und dann per UM Speedtest immer mehrmals und zu verschiedenen Uhrzeiten messen.

Wenn der Speedtest nur zu bestimmten Uhrzeiten schlechte Werte liefert ( z.B. abends 17-23 Uhr) und nachts (z.B. 3-5 Uhr) super Werte liefert, dann liegt mit grosser Wahrscheinlichkeit eine Ueberlastung in Deinem Gebiet vor und UM muss ausbauen.

Um Deine genutzte Hardware auch noch ausschliessen zu koennen, misst Du das Ganze auch nochmal mit einem anderen PC/Laptop.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Guter Router für 20-50 Mbit/s?

Beitragvon HighSpeedWerner » 18.05.2012, 01:12

Invisible hat geschrieben:Alleine hier auf der ersten Seite sind 3 Router-threads.

Ich weiss nicht ob selber lesen körperliche Schmerzen bereitet oder ob es nur menschliche Faulheit ist das diese Frage hier täglich gefühlte 25 mal gestellt wird.


Damit du etwas zu tun hast - wenn man schon nichts besseres in seiner Freizeit zu tun hat...

@piotr:

Danke - werde es mal testen.:)
HighSpeedWerner
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.03.2009, 09:11

Re: Guter Router für 20-50 Mbit/s?

Beitragvon Matrix110 » 18.05.2012, 14:12

Die Leute anzugreifen, die dir helfen wollen ist eine sehr fragwürdige Entscheidung, wenn man gerade ein Problem hat.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Guter Router für 20-50 Mbit/s?

Beitragvon boarder-winterman » 19.05.2012, 01:12

Mensch Leute. Lasst doch die Anfeindungen stecken.
Oder muss ich erst wieder Tickets verteilen :kratz:

Zum Thema Router:
Kann dir den Asus 66U empfehlen. Mördergeschwindigkeit im WLAN :winken:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 16 Gäste