- Anzeige -

Kabelmodem nicht erreichbar

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kabelmodem nicht erreichbar

Beitragvon zool2k » 25.11.2007, 18:17

Hallo an alle,
Ich habe 3Play von UnityMedia und alles funzt mittlerweile einwandfrei!

Gab zwar am Anfang Probleme mit dem Telefon diese sind aber jetzt behoben!
Aber nun habe ich ein anderes!
Ich kann nicht mehr auf das Kabelmodem connecten!
Ich habe zwischen Kabelmodem und ClientPC den Standard Netgear Router von UM, den es dazu gab!
Zusätzlich habe ich im Netzwerk dem Router und dem Client PC statische Ip Adressen im Raum 192.168.100.x vergeben, macht bei 6 Netzwerkteilnehmern einfach mehr Sinn.

Wlan funzt wie gesagt einwandfrei und ich kann den Router unter der IP 192.168.100.2 auch konfigurieren, doch das Modem finde ich nicht mehr unter der 192.168.100.1 obwohl ich es ( als ich mit dem Kabel direkt am Kabelmodem dran war) finden und auch konfigurieren konnte.
Ein IP Scan half auch nichts. IST DAS NORMAL?!

Das ganze soll mal dazu dienen , das ich hier ein FTP Server aufmachen kann, von dem ich aus dem Internet zugreifen kann, leider hat das bis jetzt nicht gefunkt!!!
zool2k
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.10.2007, 22:20

Re: Kabelmodem nicht erreichbar

Beitragvon Moses » 25.11.2007, 18:53

Das ist normal. Der Zugriff auf das Modem ist ja im Prinzip auch nicht nötig...

Erklärung: dein Lokales Netzwerk ist ja nur hinter dem Router. Also Alle deine PCs + der Router sind teil deines lokalen Netzwerks im Adressraum 192.168.100.x. Der Router ist die Grenze. Damit jetzt im Internet nicht jeder Hampel mithören kann (und weil es auch im Internet alles keinen Sinn machen würde), sucht der Router eben Geräte mit IP Adressen aus dem Adressraum nur im lokalen Netz und guckt nicht, was im Internet noch so antwortet...
Das einfachste ist, den lokalen Adressraum einfach zu verändern, z.B. auf 192.168.1.x oder ähnliches. Dann gehört für den Router die 192.168.100.1 nicht mehr zum lokalen Adressraum und die Anfragen dahin werden ans Modem weiter geleitet und der Zugriff funktioniert wieder. Es kann sein, dass das so auch nicht mit jedem Router funktioniert, da die 192.168.x.x ja nur für lokale Netze gebraucht werden, aber die meisten sollten das so mitmachen. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kabelmodem nicht erreichbar

Beitragvon zool2k » 25.11.2007, 19:19

habs eben nochmal alles abgecheckt und es sogar geschafft nen FTP server zum laufen zu bekommen!

Danke für die schnelle ANtwort!
zool2k
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.10.2007, 22:20


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 14 Gäste