- Anzeige -

Wofür richtige Erdung wichtig?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon unity2020 » 09.05.2012, 02:18

ok techniker/elektroniker war heute da für ersteinrichtung, kam ne halbe stunde später aber alles in allem top, es ist schon ein tolles gefühl bei youtube nichtmehr aussetzer zu haben weil das video noch nicht weiter vorgeladen hat.
er hatte sich gewundert, dass ich die erdungskabel und alles schon schön fachgerecht vorverlegt hatte, hätte er evtl. auch kostenlos eben gemacht.
Es war wohl ein richtiger Elektriker der Firma http://www.elektro-draemer.de/
läuft super, lediglich im Dowload erreichen sämtliche Speedtests nur max. 50 Mbit wir sollten über 100 haben wie gebucht, über 5 Mbit im Upload wird dagegen überall richtig gemessen.
In der Fritzbox steht bei Download jedoch gemessene 112 Mbit.Wahrscheinlich muss man jweils bei den I-Net einstellungen der PCs im Netzwerk was optimieren.
Und wenn ne ne Internetseite grad mal überlastet/ gut ausgelastet ist, bringt mir 100 Mbit natürlich nichts. d

Wenn alles so bleibt und im Febr. 2013 die Rufnummern ohne Probs übernommen werden, kann ich Unitymedia nur empfehlen :super:
Nichts zu beanstanden bzw. sehr Lobenswert, freundliche kompetente Mitarbeiter :super:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon Dinniz » 09.05.2012, 08:47

Meine ExFirma .. hoffe die Jungs waren Fleissig.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon webman » 09.05.2012, 10:05

unity2020 hat geschrieben:Wenn alles so bleibt und im Febr. 2013 die Rufnummern ohne Probs übernommen werden, kann ich Unitymedia nur empfehlen :super:
Nichts zu beanstanden bzw. sehr Lobenswert, freundliche kompetente Mitarbeiter :super:


Internet/Telefon bei Unitymedia ist wirklich spitze, bin vor 3 Jahren von DSL auf's Kabel gewechselt. Und habe es noch keinen Tag bereut - hoffentlich bleibt es so.

:smile:

btw:
http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/vergleich.html
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon Bastler » 09.05.2012, 18:15

Der PA ist dafür da, Spannungen auf der Koax-Masse gegen Erde kurzzuschließen.
die sind, auch wenn viele "Techniker" das gerne behaupten, nicht auf defekte Fernsehgeräte oder sonstwas zurückzuführen, sondern völlig normal. Bei Röhrenfernsehern liegt das Chassis, und damit auch der Koaxschirm, vielfach auf halber Netzspannung, das kommt durch die sogenannten Y-Kondesatoren vor dem Netzteil, diese sollen die Netzspannung hochfrequenzmäßig filtern.

Die Spannung am Chassis bricht übrigens normalerweise zusammen, sobald der Fernseher eingeschaltet wird (deshalb ist es immer wieder lustig, wenn ein "Techniker" einen leichten Schlag bekommt wenn er ein Koaxkabel anfasst und sich dann aufgregt "die sollen gefälligst den Fernseher abschalten", weil völlig falsch :D .

Diese Chassis-Spannung muss übrigens nach jeder TV-Reparatur gemessen werden (darf einen bestimmten wert nicht überschreiten, bzw. besser gesagt der Stromfluss nicht) und das Gerät mit einem Siegel versehen werden.

Und ganz am Rande sei bemerkt (wegen der "Dicke" des Drahtes), dass UM eigentlich mit seiner eigenen Vorschrift gegen die VDE verstößt. UM verbaut immer 4² als Querschnitt, die VDE schreibt aber für den PA in Antennenanlagen 6 vor.
Ist aber nicht der einzige Punkt, wo sich UM und VDE widersprechen :winken: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon Radiot » 09.05.2012, 21:03

@ Bastler, hattet Ihr etwa ein VDE- Messgerät in der Werkstatt???
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon unity2020 » 09.05.2012, 22:34

habs noch nicht raus warum wir real nur 20 bis 50 mbit bei jeglichen speedtests zu zu unterschiedlichen uhrzeiten bekommen, in der fritzbox steht 112 mbit.
upload stimmt dagegen mit immer etwas über 5mbit.
wir sollten download 100 mbit haben.

wer kann helfen?
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon hondologe » 09.05.2012, 22:46

Was ist eigentlich wenn der Elektriker meines Vertrauens sagt, das der Potentialausgleich an einem Wasser-/Heizungsrohr angeschlossen reicht? Reicht das wirklich? (ist mir passiert, meine Erdung der Kabelanlage ist mit einem Heizungsrohr verbunden und der Hauselektroniker meint das ist gut so...)
hondologe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.02.2011, 12:40

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon unity2020 » 09.05.2012, 23:15

hondologe hat geschrieben:Was ist eigentlich wenn der Elektriker meines Vertrauens sagt, das der Potentialausgleich an einem Wasser-/Heizungsrohr angeschlossen reicht? Reicht das wirklich? (ist mir passiert, meine Erdung der Kabelanlage ist mit einem Heizungsrohr verbunden und der Hauselektroniker meint das ist gut so...)

bin zwar kein fachmann aber hab hier im forum gelesen dass das notfalls auch geht.
das rohr muss aber wohl an anderer stelle mit der potential ausgleichsschiene verbunden sein, denk ich mal.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon Dinniz » 09.05.2012, 23:25

UM Techniker dürfen es nicht am Rohr erden.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Wofür richtige Erdung wichtig?

Beitragvon webman » 10.05.2012, 08:45

unity2020 hat geschrieben:habs noch nicht raus warum wir real nur 20 bis 50 mbit bei jeglichen speedtests zu zu unterschiedlichen uhrzeiten bekommen, in der fritzbox steht 112 mbit.
upload stimmt dagegen mit immer etwas über 5mbit.
wir sollten download 100 mbit haben.

wer kann helfen?


Schau mal hier ..
viewtopic.php?f=53&t=20474
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot] und 58 Gäste