- Anzeige -

Alternativer DNS-Server

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Alternativer DNS-Server

Beitragvon josen » 06.05.2012, 21:24

Hallo,

alle paar Monate liest man, dass Unitymedia Kunden Probleme mit der Auflösung von Hostnamen haben. Auch mein Anschluss ist von diesem Problem betroffen, darum betreibe ich seit 2008 meinen DNS-Server einfach selbst.

Durch einen glücklichen Zufall, bin ich jetzt in der Lage, euch diesen als öffentliche Alternative anzubieten. Der Nameserver führt keine Logs über IP-Adressen. Der Server läuft bereits seit April 2012 stabil und öffentlich erreichbar.

46.182.18.228
(Kurzer Artikel zum DNS-Server)

Grüße

Update 12.12.2012: Artikel hinzugefügt.
Update 24.11.2012: IP-Adresse hat sich geändert.
Benutzeravatar
josen
Co-Administrator
 
Beiträge: 341
Registriert: 20.11.2008, 13:54

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon Grollig » 06.05.2012, 23:42

Ich habe ihn denn mal im Heimnetz eingetragen, genauere Aussagen bekommst Du dann in 2-3 Tagen von mir.

Hier schonmal die Namebench Ergebnisse : http://namebench.appspot.com/id/6909081



Grollig
Grollig
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon klpe1957 » 07.05.2012, 10:34

Hallo.

Sich irgendeinen unbekannten DNS-Server aufschwatzen zu lassen, ist genauso dumm, wie den Virenscanner abzuschalten.
Was wissen wir denn von diesem DNS-Server? Nichts!
Mit einem gefakten DNS-Server kann euch jede Web-Seite vorgegaukelt werden und ihr merkt es nicht.

Mein Vorschlag: Finger weg vor solchen "Angeboten".

Gruß
Klaus
klpe1957
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.05.2012, 10:30

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon Dinniz » 07.05.2012, 10:38

Administratoren sind dafür bekannt ihre User zu verarschen [ironie aus]
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10369
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon webman » 07.05.2012, 10:58

2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon boarder-winterman » 07.05.2012, 17:31

Bekommt man den irgendwie in die FritzBox rein?
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon Baktosh » 07.05.2012, 17:42

boarder-winterman hat geschrieben:Bekommt man den irgendwie in die FritzBox rein?


Hi,

hier mal ein definitives JaEin

Welche FritzBox hast du mit welcher FW-Version ?

Früher ging das nur über eine programmatische Änderung an einem Configfile der FB. Aus der Box herunterladen, verändern, wieder hochladen.

Seit einiger Zeit ist dies aber auch unkompliziert über das WebIF der FB direkt möglich, da AVM hierfür eine entsprechende Funktion erstellt hat.


Greetz
Baktosh
Kabelexperte
 
Beiträge: 220
Registriert: 10.05.2011, 20:58

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon koax » 07.05.2012, 18:32

Baktosh hat geschrieben:Früher ging das nur über eine programmatische Änderung an einem Configfile der FB. Aus der Box herunterladen, verändern, wieder hochladen.

Was aber auch kein große und komplizierte Aktion ist.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon CarNie » 07.05.2012, 18:33

Baktosh hat geschrieben:
boarder-winterman hat geschrieben:Bekommt man den irgendwie in die FritzBox rein?


Hi,

hier mal ein definitives JaEin

Welche FritzBox hast du mit welcher FW-Version ?

Früher ging das nur über eine programmatische Änderung an einem Configfile der FB. Aus der Box herunterladen, verändern, wieder hochladen.

Seit einiger Zeit ist dies aber auch unkompliziert über das WebIF der FB direkt möglich, da AVM hierfür eine entsprechende Funktion erstellt hat.


Greetz


Das gilt aber nicht für die 6360.
Dort gibt es keine entsprechende Einstellung um die DNS zu ändern. Dies soll erst mit der nächsten FW kommen.

Gruß

CarNie
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Alternativer DNS-Server

Beitragvon boarder-winterman » 07.05.2012, 19:14

Habe die FritzBox 6360. :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Majestic-12 [Bot] und 14 Gäste