- Anzeige -

Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon mommel » 06.05.2012, 08:46

Moin!

Ich bin gestern aus dem Urlaub zurück und habe zum erstaunen festgestellt, dass die gesamte Hardware bereits geliefert wurde.
Voller eifer habe ich sie zusammengeschußtert, doch irgendwie klappt so gar nix. ich hoffe der eine oder andere kann mir eine hilfestellung geben:

kurz zur info: ich bewohne die wohnung in der zuvor meine noch-nicht-schwiegereltern wohnten und ebenfalls unitymedia hatten... somit habe ich auch die entsprechende anschlussbox...

1. internet:
die verstärkerbox habe ich an den datenanschluss geschraubt... den ausgang der laut anleitung für das kabelmodem (epc3208) gut ist, habe ich entsprechend damit auch verschraubt... nun blinken direkt alle vier grünen lampen (also auch die online-lampe) und nachdem ich anstecken des lankabels, auch die orangene link-lampe...
erst hatte ich das ganze über meine verkablung zuhause geschickt: kabelmodem an switch in wohnzimmer -> switch zum nächsten switch im büro -> dann der rechner... so ist es mit meinem bisherigen router ebenfalls verlaufen...

leider bekomme ich da über DHCP nix vernünftiges zugewiesen und bekomme nicht die möglichkeit (wie per anleitung beschrieben) auf aktivierung.unitybox.de zu gehen - oder sonstwohin... auch habe ich sonst nicht herausgefunden, wie ich mal testen kann, ob ich die box auf irgendeine weise ansteuern kann?!? zu guter letzt steht da auch was von einem aktivierungscode... den soll der techniker dort eintragen?!? ich weiß nix von einem techniker - davon war in den gesprächen mit unitymedia nie die rede...

da das alles nicht hinhaute, habe ich mein macbook mal direkt per kabel mit der box verbunden, aber auch damit hatte ich keinen erfolg... irgendeine verbindung scheint zu bestehen, da ja die orangene lampe beginnt zu leuchten, aber das wars dann auch schon...

2. router an kabelmodem?:
da ich hier zuhause wlan nutze, möchte ich gerne meinen router (fritzbox 7320) weiterverwenden... da ich noch keinerlei zugriff auf die box habe, kann ich nicht sagen, ob sich diese frage dann vielleicht von selbst lösen würde, weil dort alles dazu erläutert würde?!?... für den fall das nicht, gibt es einen guide, wie man einen wlanrouter an die box schaltet?

3. hd-recorder:
auch hier prahle ich mit unwissenheit ;o)...
da mein fernseher ganz woanders steht als mein kabelanschluss, ich bislang aber normal über ein gutes antennenkabel die 20m überbrückt habe, hatte ich die hoffnung, das kabel weiterverwenden zu können... fehlanzeige :o(... scheinbar gibt es aber für den anschluss (f-stecker?) einen adapter... f-stecker auf koax? wird mir das meine verkablung vielleicht retten? weiß das wer?
doch erstmal zu meinem anderen problem:
da ich die hd-box dennoch mal testen wollte, habe ich versucht sie halt in der anderen ecke des raumes anzuschließen... in der beschreibung steht drin, dass man auch die möglichkeit hat, vielleicht ältere fernseher auch ganz normal per antennenkabel mit der hd-box zu verbinden... das klappte auch, doch damit wird lediglich mein normales kabelfernsehn durchgeschliffen - auf die hd-box komme ich so scheinbar nicht?!...
dann habe ich die hd-box aus der anderen ecke des raumes abgebaut und nur per hdmi an den fernseher angeschlossen (ohne kabelsignal, dafür brauch ich ja noch ein anderes kabel, bzw adapter)... das funktionierte und ich kam direkt in die installation der box...
schritt 1 - 16:9 - gut... schritt 2 war dann die anschlussmöglichkeit... hier war dann aber keine auswahl eines normalen koax-kabel... nur scart, hdmi und diesen rgb-kabel... dort habe ich dann die dritte möglichkeit gewählt, weil ich dachte, dass dies koax am ähnlichsten sei und die vielleicht das meinten?! im nachhinein glaube ich, dass scart am ähnlichsten ist - aber egal... nun fürchte ich, dass ich gar nicht mehr auf die box kommen werde, weil ich gar kein rgb-kabel besitze?!?
drum meine 3 fragen in kurzfassung:
1) funktionieren diese adapterstecker für f-stecker zu koax?
2) ist es gar nicht möglich die hd-box mit normalem antennensteckern (also koax) zu verwenden?
3) ist es möglich die hd-box zu resetten, sodass ich auch wieder drauf komme, obwohl ich das rgb-signal ausgewählt habe?

thx euch!
mommel
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.08.2011, 15:54

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon ernstdo » 06.05.2012, 09:20

Wahrscheinlich ist Dein Internet Anschluss noch nicht freigeschaltet und deshalb blinken auch alle LEDs am Modem ...
Gab es keine Info z. B. per Brief ab wann der Anschluss bereit ist?
Am besten Morgen direkt UM anrufen und um Freischaltung bitten.

Der "Verteiler" sollte noch einen zweiten Ausgang für den HD Recorder haben und dort sollte man den HD Recorder auch anschließen damit alle Dienste zur Verfügung stehen ...
Also dafür ist der Verteiler ja auch dabei sonst hätte man gleich ein passendes Kabel, Antennendose TV Out> Recorder, beigelegt ..

Man kann den HD Recorder aber per Adapter auch an den TV Out der Antennendose anschließen nur dann funzt die Videothek und das Archiv nicht da kein Rückkanal vorhanden.
(Muss im Moment bei der recht kleinen und dann noch z. T. zu zahlenden Auswahl auch noch nicht sein)
Mit Anschlussart ist auch nicht der Anschluss von der Antennendose zum Recorder sondern nur die Verbindung zwischen Recorder und TV Gerät gemeint ...
Für den HF Eingang gibt es keine Einstellmöglichkeit am Recorder ...

Der Recorder versucht bei der Ersteinrichtung immer auch neue Soft bzw. Firmware zu installieren kommt er nicht so weit sollte es reichen diesen vom Strom zu nehmen und wieder anzuschließen.

Reicht dieses nicht gibt es noch den Tipp zum Reset aus dem Forum:

Öffne die Klappe an der Box, dann gleichzeitig Pfeiltaste "Oben", "Links" und "Unitymediataste" (das ist die obere Taste neben den Pfeiltasten) drücken.

Dann steht "Factory" und ein "n" im Display; mit der Pfeiltaste "Rechts" auf "y" ändern und "ok" drücken; dann startet die Box ganz neu.


Ist denn dann der Antennendose mal geprüft worden ob mit dem Fernseher überhaupt etwas zu empfangen ist?
Also nicht das da ein übereifriger Medienberater o. ä. ggf. den Anschluss irgendwo am Verteiler vorübergehend abgeklemmt hat .....

Edit:

Hier noch ein Link zu einem Adapter: Klick
Den es aber auch direkt im Handel zu kaufen gibt ...

Und hier noch der Link wie man die FB direkt am Kabelmodem betreiben kann: Klick
Aber daran denken nach jedem Hardwarewechsel am Modem das Modem kurz stromlos zu machen ...
Und die 7320 kann keine Festnetztelefonie, also man kann die 7320 nicht an das Kabelmodem anschließen und dann über die 7320 die Telefonie nutzen.
Mit der 7320 ist nur VoIP möglich ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon Invisible » 06.05.2012, 09:51

Bitte nicht lachen: Das Netzteil hast du aber am Verteilverstärker angeschlossen und die grüne LED leuchtet? Alles schon da gewesen....

Testweise würde ich den Verteilverstärker einmal abklemmen und mit dem Moden direkt auf die Dose gehen. Modem neu starten und warten was passiert. Wenn eine Dose mit Data-Anschluss vorhanden ist gehe ich davon aus das die Hausverteilung entsprechend umgebaut wurde. Falls das Modem dann nicht syncronisiert und nach ein paar Minuten die LEDs konstant leuchten -> ein Fall für die Hotline

Switch am Modem wird sowieso nix, zunächst muss da ein Router hin der DHCP macht, Switches kannst du erst dahinter einsetzen.

Was die HD-Box angeht diese sollte unabhängig vom Internet auf jeden Fall funktionieren.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon mommel » 06.05.2012, 12:20

danke für die antworten ;o)...

wenn ich dich richtig verstanden habe, kann ich die f-stecker-adapter also nutzen, dann aber nicht auf (scheinbar ohnehin unwichtige) bestimmte dienste zugreifen, ja? nun, dann wird es wohl nen adapterstück werden... besser als 20 meter neues kabel verlegen, zumal mein antennenkabel auch ein recht gutes ist...
wenn ich meine FB anschließe, welche die du festgestellt hast ja keine festnetztelefonie kann, dann kann ich aber weiterhin über das kabelmodem mein telefon anschließen, ja?

ich hatte vergessen zu erwähnen, dass die hd-box natürlich auch am verstärker mit dran hing... verstärker -> datenanschlussdose... an den verstärker dann noch kabelmodem und hd-box... nun, ich werd mal schauen... heute ist verkaufsoffener sonntag in der stadt... in einer stunde weiß ich mehr ;o)...

ich habe testweise mal (wie mir ja vorgeschlagen wurde) das kabelmodem direkt mit der datendose verbunden... er syncte alles nacheinander durch, aber dann blieb auch alles durchgehend grün am leuchten... lediglich die link-verbindung zum rechner flackerte immer wieder (übrigens grün - nicht orange, wie ich fälschlicherweise sagte)... dennoch - kein internet... einen lan-zugriff für konfigurationszwecke hat das kabelmodem nicht?

ps: ja, stromstecker sind dran ;o)
mommel
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.08.2011, 15:54

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon ernstdo » 06.05.2012, 12:28

Ja, der Recorder funzt auch mit dem Adapter ...

Natürlich kann bzw. muss man dann das Telefon am Modem anschließen ....

Also wenn Du den Recorder sowieso woanders hinstellst bzw. ihn woanders anschließt brauchst Du den Verteiler ja nicht mehr und wenn das Modem sich synchronisiert hat ist ja gut.

Immer daran denken wenn man die Hardware am Modem ändert das Modem immer danach kurz stromlos zu machen.
Das Modem merkt sich die MAC Adresse des Rechners Routers oder sonst was und muss durch Stromentzug erst wieder sozusagen umlernen ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon Invisible » 06.05.2012, 16:05

Na das ist doch schon einmal was positives....

Am UM-Modem gibt es für den Kunden nichts zu konfigurieren, lass also ruhig diese Baustelle außen vor.
Wenn die LAN-LED grün blinkt ist das auch ein positives Zeichen, das heisst das eine GBit-LAN-Verbindung besteht.

Es sieht also so aus das dein Anschluss seitens UM okay ist und die Probleme wahrscheinlich ab deiner WitzBox zu suchen sind. Das Kabel vom Modem auf die FratzBüchse ist an LAN1 angeschlossen? Setze das Ding auf Werkseinstellungen zurück und konfiguriere es mit "Internetzugang über LAN 1" sonst wird das interne DSL-Modem benutzt.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon ernstdo » 06.05.2012, 16:25

Noch vergessen ...
Die 7320 funktioniert erst ab der Firmwareversion 100.04.89 an einem externen Modem.
Die Laborversionen die im März/ April raus kamen haben anscheinend Probleme mit einem externen Modem und auch Probleme mit LAN 2 (plötzlich kein Zugriff mehr vom Rechner per LAN sondern nur noch per WLAN auf die FB und auch kein Internet mehr möglich).
Die neueste Firmware 100.05.20 (Fritz!OS 05.20), die dann eine offizielle Firmware ist, funktioniert meiner Erfahrung nach auch nur vernünftig, gerade mit den LAN Anschlüssen, wenn man vor dem Update die FB auf Werkseinstellungen zurücksetzt und nach dem Update keine Sicherung zur spielt sondern alles "von Hand" neu konfiguriert ...
Hatte mit der neuesten Firmware erst so einige Probleme weil ich eine gespeicherte Konfiguration zurück gespielt hatte.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon Invisible » 06.05.2012, 16:29

....ich werde nie verstehen warum alle so verrückt nach diesem AVM-Schrott sind......
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon ernstdo » 06.05.2012, 17:28

Verstehen musst Du es ja nicht aber Du kannst uns, insbesonderem mir, ja bitte mal erklären was daran Schrott ist ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Unitymedia 3play Premium 100 erhalten, doch nix geht ;o)

Beitragvon Invisible » 06.05.2012, 18:06

Das ist jetzt völlig OT:

Wenn ich sehe welchen Ärger es mit dieser oder jener Firmware-Version es gibt, das man hier mit "experimentellen Laborversionen" jongliert wird um einfache Features zu nutzen....sorry.

Zum Preis dieser Müll-Kisten bekomm ich woanders ordendliche Hardware. Und nein: ich nenne hier nichts was ich als vernünftig bezeichne, das was OT genug.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 12 Gäste