- Anzeige -

Fritzbox 6360 und 7240

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritzbox 6360 und 7240

Beitragvon monique.nl » 09.05.2012, 06:33

Hallo :smile:

also, ich habe die 6360 auf den Kanal 13 und due 7240 auf den Kanal 2 gestellt.
300 Mbit optimierte Funkkanäle ausgeknipst.
Bei beiden hab ich bei Sicherheitseinstellungen WPA2 (CCMP) eingestellt.

Bei Internet Zugangsdaten der 7240 habe ich folgendes eingestellt
Bild

aber ich weiß nicht, was ich genau bei IP-Einstellungen einstellen muss. Das ist doch die IP der 6360, oder? Ich hab nämlich nix geändert.
Aber wenn ich auf übernehmen klicke, dann wird immer wieder bei "Betriebsart" die Option "Internetverbindung selbst aufbauen".
Der nimmt das irgendwie nicht. Wo müsste ich was eingeben? Ich bin völlig überfordert... :wein:

Mit dem ipad komm ich zwar in die 7240, aber ich kann keine Internetverbindung zu einer anderen Seite herstellen. Mit dem PC komm ich nur per Kabel, angeschlossen an die 6360 ins Netz, kein WLAN zur 6360 und kein WLAN und Kabelanschluß zur 7240 möglich...
Und wenn ich Firmware aktualisieren anklicke, dann rödelt der Stundenlang, es passiert aber nichts. Nicht mal eine Fehlermeldung.

hier noch ein Bild von der 7240...
Bild

Wie muss ich denn die Box entbranden?

nochmals danke für eure Geduld!! :super:

Bild
monique.nl
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2012, 07:30

Re: Fritzbox 6360 und 7240

Beitragvon monique.nl » 09.05.2012, 06:39

ich hab noch die Energieoptionen nachgeschaut. Ist alles richtig eingestellt. Aber - wie shcon bemerkt - verbindet sich die 7240 nicht mit dem Netz, da die Anmeldedaten vom 01.01.1970 sind :kratz: :kratz:
monique.nl
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 08.01.2012, 07:30

Re: Fritzbox 6360 und 7240

Beitragvon Elmsfeuer » 09.05.2012, 06:53

Ok, unter dem Menüpunkt "IP Adressen manuell festlegen" trägst Du folgendes ein :

IP-Adresse: z.b. 192.168.178.2 wenn Deine 6360 192.168.178.1 hat.
Subnetmask kannste so lassen
Bei den restlichen wie "Standart Gateway" usw. kommt die IP der 6360 rein die wahrscheinlich 192.168.178.1 lautet.
Bild
Router: Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 05.28 /FB 3370 als IP-Client
Telefon: Gigaset S455 an Fon2,C590 per DECT und Fax an Fon1
Unitymedia 3play 50.000
Aktuelle Syncrate Kabel kBit/s 55800 / 2700
Wlan N, Fernzugang per dyndns
Elmsfeuer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 91
Registriert: 20.12.2010, 18:55
Wohnort: Moers

Re: Fritzbox 6360 und 7240

Beitragvon ernstdo » 09.05.2012, 06:58

Gerade erst richtig gesehen, anscheinend ist es schon fast richtig ...
Bei den "Verbindungseinstellungen" sollte dann natürlich "IP Adresse automatisch über DHCP beziehen" aktiviert sein und nicht IP Adresse manuell festlegen ....

Danach zumind. mal die 7240 neu starten, ggf. auch mal die 6360 ...



Edit:
Also wenn das WLAN der 6360 absolut gar nicht funktioniert solltest Du Dich mal an UM wenden damit die defekte FB 6360 ausgetauscht wird und Du nicht unnötig Zeit mit dem einrichten einer zweiten FB die ja eigentlich auch nicht nötig ist zu verschwenden ...
Zuletzt geändert von ernstdo am 09.05.2012, 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox 6360 und 7240

Beitragvon Knifte » 09.05.2012, 07:38

naja, für mich scheint es aber aufgrund der Einstellungen an der 7240 einen Adresskonflikt mit der 6360 zu geben, oder haben die FritzBoxen mittlerweile nicht mehr die 192.168.178.1 als Standard adresse?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Fritzbox 6360 und 7240

Beitragvon piotr » 09.05.2012, 10:22

Debranding von Fritzboxen:
siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=203652
oder mit dem rukernel-Tool: http://rukerneltool.rainerullrich.de/

Wenn die 7240 hinter einer anderer Fritzbox betrieben werden soll, muss sie eine andere LAN-IP im Bereich 192.168.178.2 - 192.168.178.19 (d.h. ausserhalb der DHCP- und VPN-Bereiche) bekommen, da alle Fritzboxen in der Werkseinstellung 192.168.178.1 haben und fuer DHCP den Bereich 192.168.178.20 - 192.168.178.200 sowie fuer VPN 192.168.178.201 - 192.168.178.254 vorsehen.

Fritzbox 7240 hinter einem anderen Router, z.B. einer anderen Fritzbox, betreiben:
siehe http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... Box-nutzen
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 5 Gäste