- Anzeige -

README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Moses » 12.06.2008, 01:42

Das wird der Grund sein, warum die neuen Versionen des Modems die Standby-Taste auch gar nicht mehr haben. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Mazl » 12.06.2008, 22:16

Jenau! Dieser und zusätzlich noch, weil wegen der ollen Taste auch regelmäßig Störungsmeldungen eintrudeln (beim putzen drangekommen z.b. und das Inet tuts nicht mehr = Panik). Deswegen wurde die ja mal per Softwareupdate deaktiviert bis dann auf Grund der Abschaltung noch mehr Störungsmeldungen eingingen, warum es die Taste nicht mehr tut. Also wieder alles zurück und in den zukünftigen Geräten wird die Taste halt erst gar nicht mehr eingebaut um das alles zu umgehen.

Als die Taste abgeschaltet wurde, hatte ich deswegen sogar ne Störung bekommen und der Kunde wollte vor Gericht ziehen, weil UM einfach an "seinem Modem rum-manipuliert" ohne um Erlaubnis zu fragen :D
Wer sich beschweren will soll sich Gewichte umhängen!
Mazl
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1659
Registriert: 17.05.2008, 00:03

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Dinniz » 12.06.2008, 22:19

Jaja .. die lieben Rechtsschutzversicherten :zerstör:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon 2bright4u » 12.06.2008, 22:55

Moses hat geschrieben:Das wird der Grund sein, warum die neuen Versionen des Modems die Standby-Taste auch gar nicht mehr haben. :)


Nö, der Grund für die fehlende Standby-Funktion ist folgender: Diese Modems haben keine Telefonanschlüsse mehr, denn die "Telefon PLUS"-Anschlüsse werden per FB realisiert...

Natürlich darf man bei dieser Anschluss-Variante das Internet am Kabelmodem auch nicht mehr in Standbay schalten (also ausschalten) können, sonst geht die Telefonie logischerweise auch nicht mehr (ohne Inet kein VoC)... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Visitor » 12.06.2008, 22:59

@2bright4u

Du solltest in der Hotline von UM arbeiten :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon 2bright4u » 12.06.2008, 23:18

Ich bin selbstständig und denke, dass UM mich kaum angemessen bezahlen könnte... :D
ENDLICH OHNE UM!!!
2bright4u
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2340
Registriert: 16.03.2008, 20:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Birdy77 » 19.06.2008, 01:21

Bild

Hallo,habe folgende Werte wenn ich das Programm benutze.Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen ob das gut oder schlecht ist.Danke
Bild
Cisco Modem EPC3212 2Play 64000
Birdy77
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 19.06.2008, 01:12
Wohnort: 41462 Neuss

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Moses » 19.06.2008, 02:50

War das so schwer, zumindest die erste Seite des Threads zu lesen? :)

Hier stehts: viewtopic.php?f=53&t=2032&st=0&sk=t&sd=a#p11787

Mit den Angaben siehst du also, dass bei dir alle 3 mindestens Grenzwertig sind. Der Upstream Powerlevel dürfte sehr kritisch sein und bei leichten Schwankungen zum Verbindungsabbruch führen. Der SN ist auch nicht ganz optimal und der Downstream Input level ist, wie gesagt, grenzwertig. => UM anrufen ( 01805 660 100 ) und nen Techniker schicken lassen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Bastler » 19.06.2008, 20:05

Die Pegel sind nicht nur grenzwertig, nein, es ist eigentlich ein Wunder, dass das überhaupt funktioniert. Wenn nur einer ausreißen würde OK, aber die sind ja alle deutlich daneben (wobei RX und RX-SNR ja logischerweise zusammen hängen)...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: README: WIE LESE ICH MEINE "WERTE" AUS DEM KABELMODEM AUS

Beitragvon Dinniz » 19.06.2008, 20:30

Das CG4500 setzt den SNR eh mies um .. mit nem SBV5121E würde der wohl steigen.
Mit TX 55 läuft es noch keine Thema - weiter hoch sollte es allerdings nicht gehen :winken:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste