- Anzeige -

Zu wenig Speed

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Zu wenig Speed

Beitragvon Frettchen » 21.11.2007, 14:53

Hallo User,
habe seit Montag 3 play 16.000
TV funzt astrein, Telefon (bisher) auch ok.
Aber die Geschwindigkeit ist bei mir lahm und es kommt nicht inne Pötte
(Ruhrpott-Dialekt :D )
Das höchste der Gefühle war bisher 5.592 kbps, durchschnitt liegt aber bei 4.500 kbps
Modem und Router (Netgear, 54Mbps) stehen im Wohnzimmer, PC mit USB-Stick /Netzwerk-Adapter (Netgear, 54Mbps)
im Arbeitszimmer. Entfernung 8m und keine Wand / Tür dazwischen!

Das kann ja wohl nicht alles an Speed sein, oder? :kratz:

LG
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon Moses » 21.11.2007, 15:07

stöpsel den PC mal zum Testen direkt an den Router, bzw. noch besser direkt ans Modem (dafür muss allerdings ein Modem Reset her). Dann siehst du den echten Speed... das WLAN frisst da auch bei guter Signalstärke sehr viel...

Es kann allerdings auch ein paar Tage dauern, bis die volle Geschwindigkeit erreicht wird. Ist hier schon ein paar mal im Forum berichtet worden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon Frettchen » 21.11.2007, 15:27

Danke für Antwort
Wozu soll der Reset gut sein?

Also, ich bau den PC morgen im Wohnzimmer hin und schließ da alles an, resette.
Nur um zu testen, versteht sich.
Wenn ich dann wieder alles im Arbeitszimmer habe und den Router anschliess,
muss ich dann im Wohnzimmer, wo ja nun leider die MM-Dose ist, wieder das Modem resetten -
und funzt der Router ohne Neueinstellung? Hat nähmlich gedauert, bis der ging.
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon HariBo » 21.11.2007, 16:34

hallo,

Modemreset bedeutet un diesem Zusammenhang, das Modem für 1 - 2 Min vom Strom trennen, damit die MAC Adresse im Modem vom davor betriebenen Gerät gelöscht wird. Das Modem merkt sich diese und lässt ohne Reset kein anderes Gerät ins Internet.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon Moses » 21.11.2007, 16:51

ok, den ganzen PC umbauen ist natürlich viel Aufwand... Da wäre es vielleicht einfacher, wenn du irgendwo guckst, dass du ein 10m Netzwerkkabel oder sowas halbwegs günstig findest (die Preise für Netzwerkkabel sind im Einzelhandel leider oft verrückt)... würd ich zumindest machen, auch wenn ich's nur zum Testen verlege, anstatt den PC abzubauen.. *flöt*

Am Router musst du nichts umstellen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon Frettchen » 21.11.2007, 17:50

Sooo,
hab das Baby im WZ, Modem resettet wie geschrieben.
Netzwerkkabel direkt am Modem, wurde auch sofort erkannt ;)

Von 15:00 - 16:30 im 1/4 Std. Takt geprüft.
Werte sind etwas gestiegen, aber dennoch viel zu niedrig!
6 Werte von Min. 5400 kbps bis Max. 9064 kbps
Höher kommt der net. :kratz:

Bild
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon orman » 21.11.2007, 20:50

Wie Moses schon sagte, kann es einige Tage dauern, bis die Geschwindigkeit hochgefahren ist, warum auch immer. War bei mir seinerzeit von 1000 auf 6000 auch so. Also warte noch, und wenn sich nächste Woche nichts getan hat, rufe den technischen Kundendienst an.
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon Red-Bull » 21.11.2007, 21:13

Mal werte Posten aus dem Kabelmodem !!
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon Frettchen » 21.11.2007, 21:17

Bleibt mir wohl nichts anderes zZt. übrig, als abzuwarten.
Hotline nimmt keiner ab, Emails werden nicht beantwortet. :wut:

Hab gerade mit dem Tester von UM geprüft, da waren es gerade mal 3200 kbps.
Nun macht auch der TV Theater. Bild und Ton ruckelt oft und ist unsynchron.

Dafür sah ich gerade auf meinem Login-Konto, das 29.50 € im Soll sind.
Wofür weiß der Geier :confused:

@ Red-Bull
Was für Werte? Welches Modem? Serien Nr.?
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Re: Zu wenig Speed

Beitragvon Frettchen » 21.11.2007, 23:07

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=1587&p=7713&hilit=tcp#p7713

Das sollte man irgendwo festtackern

Habe nun einen Wert von 8400 kbps
Zwar weit weg vom Soll, aber besser als vorher die 5 Mbps

Die Werte vom Modem hol ich morgen.
Muss ja dazu wieder den Kollegen im Wohnzimmer aufbauen
Seit 19.11.2007 3play16.000 - TT-micro C264 - Motorola SBV 5121 E
Benutzeravatar
Frettchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 123
Registriert: 21.11.2007, 14:30
Wohnort: Bochum

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 4 Gäste