- Anzeige -

100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon peterm69 » 21.04.2012, 09:29

Hallo,

ich bin mit dem Internet (100MBit Down/5MBit UP) zu UM gewechselt.

Ich hab von UM das Modem Cisco EPC3208 bekommen und verwenden als Router eine Fritzbox 7170. Die scheint sich aber ein Flaschenhals für die Bandbreite zu sein. Die ganzen im Internet erhältlichen Tests zeigen so 30 Mbit Down und 4,9 MBit UP an. Vermutlich liegt es an der Fritzbox.

Könnt Ihr einen Router empfehlen?

Danke für Eure Tipps.
Gruß
Peter
Provider Unitymedia Hessen
Internet 100 Mbit/s Down & 5 Mbit/s UP
Modem Cisco EPC3208 - Router Fritzbox 7170
peterm69
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 15:48

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon soulkisser » 21.04.2012, 09:45

http://www.amazon.de/Linksys-E2000-Wire ... B0043SOKXI


Macht nie Probleme und selbst bei meiner 150 mbit anbindung schläft das Teil vor langeweile
Provider: Unitymedia NRW 2Play 100 + Speedoption
Bandbreite: 18 bis 20 MB
Hardware: Cisco epc3208 Cisco Linksys E2000
Benutzeravatar
soulkisser
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2009, 15:25

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon hexacore » 21.04.2012, 11:20

Habe mittlerweile den TP-Link TL-WR1043ND sowie aktuell den Netgear N600 WNDR3800 getestet, funktionieren beide wunderbar.
Provider: Unitymedia | Internet 100
Hardware: Cisco EPC3208 | Netgear WNDR3800
Bild
hexacore
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2012, 23:35

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon peterm69 » 21.04.2012, 15:05

soulkisser hat geschrieben:http://www.amazon.de/Linksys-E2000-Wireless-NDual-Router-Gigabit-Switch/dp/B0043SOKXI


Macht nie Probleme und selbst bei meiner 150 mbit anbindung schläft das Teil vor langeweile



Hat das Linksys einen 1000er Port beim WAN-Eingang? Bin da im Netz nicht so fündig geworden.
Provider Unitymedia Hessen
Internet 100 Mbit/s Down & 5 Mbit/s UP
Modem Cisco EPC3208 - Router Fritzbox 7170
peterm69
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 15:48

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon peterm69 » 21.04.2012, 15:10

hexacore hat geschrieben:Habe mittlerweile den TP-Link TL-WR1043ND sowie aktuell den Netgear N600 WNDR3800 getestet, funktionieren beide wunderbar.


Das TP-Link finde ich nicht so doll. Der WAN-Eingang hat nur 100Mbit und WLAN (was ich nicht benutze) kann nur WEP-Verschlüsselung. Das Netgear gefällt mir aber gut.

Hoffentlich habe ich mich richtig informiert.
Provider Unitymedia Hessen
Internet 100 Mbit/s Down & 5 Mbit/s UP
Modem Cisco EPC3208 - Router Fritzbox 7170
peterm69
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.10.2008, 15:48

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon koax » 21.04.2012, 15:21

peterm69 hat geschrieben:Das TP-Link finde ich nicht so doll. Der WAN-Eingang hat nur 100Mbit und WLAN (was ich nicht benutze) kann nur WEP-Verschlüsselung. Das Netgear gefällt mir aber gut.

Es gibt seit Jahren schon keine im Verkauf befindlichen WLAN-Router mehr, die nur WEP unterstützen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon hexacore » 21.04.2012, 15:28

Das mit dem WAN Port stimmt auch nicht, der TP-Link TL-WR1043ND hat einen Gigabit WAN Port.
Provider: Unitymedia | Internet 100
Hardware: Cisco EPC3208 | Netgear WNDR3800
Bild
hexacore
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2012, 23:35

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon caliban2011 » 21.04.2012, 15:28

peterm69 hat geschrieben:Das TP-Link finde ich nicht so doll. Der WAN-Eingang hat nur 100Mbit und WLAN (was ich nicht benutze) kann nur WEP-Verschlüsselung. Das Netgear gefällt mir aber gut.

Hoffentlich habe ich mich richtig informiert.

Beides falsch. Du solltest mal deine Quellen überdenken.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon soulkisser » 21.04.2012, 17:08

peterm69 hat geschrieben:
soulkisser hat geschrieben:http://www.amazon.de/Linksys-E2000-Wireless-NDual-Router-Gigabit-Switch/dp/B0043SOKXI


Macht nie Probleme und selbst bei meiner 150 mbit anbindung schläft das Teil vor langeweile



Hat das Linksys einen 1000er Port beim WAN-Eingang? Bin da im Netz nicht so fündig geworden.


Ja hat er, siehe hier:


http://www.speedguide.net/routers/links ... router-890
Provider: Unitymedia NRW 2Play 100 + Speedoption
Bandbreite: 18 bis 20 MB
Hardware: Cisco epc3208 Cisco Linksys E2000
Benutzeravatar
soulkisser
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 07.11.2009, 15:25

Re: 100MBit - Modem Cisco EPC3208 - welcher Router?

Beitragvon Creep89 » 21.04.2012, 18:09

Meine mal gelesen zu haben, dass die NAT Performance nicht so prickelnd sein soll.
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 54 Gäste