- Anzeige -

Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon CTechFra » 29.04.2012, 23:37

Das hat nichts mit den Configs zutun, durch den Bandbreitenwahnsinn sind die Cluster einfach vielerorts am Limit und müssen gesplittet/erweitert werden.
CTechFra
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 23.04.2010, 21:26
Wohnort: Hessen

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon svenilein » 30.04.2012, 08:21

Ja das hab ich ja von anfang an vermutet. Der Techniker sprach mit dem Second Level Support von UM und der sagte das s hier in den Spitzenzeiten nicht mehr als 70% Auslastung wären.
Also für mich sieht das so aus als ob entwender die Cluster überlastet wären oder die Bandbreite nicht richtig verteilt werden kann bei last.

Aber warum wollen alle Techniker die UM schickt die Hausverkabelung immer und immer wieder messen und das Problem im Haus suchen.
Bild
svenilein
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2012, 16:52

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon jube50 » 30.04.2012, 09:33

So sehe ich das auch. Man fühlt sich in DSL-Zeiten versetzt.

Nach Technikerbesuchen, nach denen die Leitung selbst natürlich für in Ordnung befunden wird, wird das Ticket einfach geschlossen, obwohl das Problem nach wie vor vorhanden ist.

Dem Kunden wird so vorgegaukelt, dass der Fehler *nur* auf seiner Seite liegen kann und er sich sogar noch bedanken darf, dass er keine 'Rechnung erhält.
Das ist schon eine ganz clevere Strategie.

Ich habe sie nicht mitgemacht und habe mich auf Plus 50 zurückstufen lassen. Ich bin gern bereit, wieder umzusteigen, wenn das Problem behoben ist und keine erneute Bearbeitungsgebühr erhoben wird.
Das ist natürlich auch eine Tarifberechnungssache für den User.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon skillshunter » 30.04.2012, 10:57

hey Jube 50 habe mich auch zurückstufen lassen auf das Premium 50mbit plus paket!

nur was ich nicht ganz verstehe ist das Unitymedia mir in meiner aprilrechnung mit 50,50€ kommt ..hier deren auflistung!

Leistung Zeitraum Menge USt. Einzelpreis € Nettopreis €
DigitalTV HIGHLIGHTS (TESTABO) 01.04.12 - 30.04.12 1 19% 0,00
HD Recorder + DigitalTV ALLSTARS 01.04.12 - 30.04.12 1 19% 15,97 15,97
DigitalTV ALLSTARS 13.04.12 - 30.04.12 1 19% 2,52 2,52
DigitalTV HIGHLIGHTS (TESTABO) 13.04.12 - 30.04.12 1 19% 0,00
HD Recorder + DigitalTV ALLSTARS 13.04.12 - 30.04.12 1 19% -9,58 -9,58
Umstellungsgebühr 13.04.12 1 19% 8,36
Aktivierung 3play PREMIUM 100 13.04.12 1 19% 25,17
Sicherheitspaket 01.04.12 - 30.04.12 1 19% 0,00


Wieso soll ich hier bitte ne Umstellungsgebühr und ne Aktivierungsgebühr zahlen wenn Unity media Probleme hat mit der Bandbreitenverteilung im bezug auf Schwankungen Oo :wand:
naja ich werde gleich mal die Hotline anrufen und fragen was das soll..sowas kann nicht angehn!immerhin hab ich 3 gratismonate und wurde erst kulanzmäßig von 32.000 auf ne 100mbit leitung gestellt und dann wieder runter zur 50mbit plus premium wegen den nichterfüllten Speedschwankungen! :wut:
skillshunter
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.06.2009, 07:21

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon skillshunter » 30.04.2012, 11:25

hey... hab soeben die Hotline angerufen und die sagten mir Umstellungsgebühr und Aktivierungsgebühr lassen die nicht fallen...jedoch muss ich die nur das 1ne mal bezahlen! ..ich finds trotz allem traurig, wie man mit uns Kunden umgeht! Und zum Thema zu Stoßzeiten..oder wenn mehrere Unitymedia Nutzer surfen usw kann es die Geschwindigkeit nicht beeinflussen, da Glasfasernetz....und das würde die Leistung nicht beeinträchtigen! Ob das so stimmt Oo !
skillshunter
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.06.2009, 07:21

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon Invisible » 30.04.2012, 18:05

Ich hatte ebenfalls das Geschwindigkeitsproblem nach Umstellung auf 150er. Die Störungsmeldung ergab das bei UM natürlich alles in Ordnung wäre.

Allerdings hat sich die Geschwindigkeit nun nach 2 Wochen stabil auf 150-158 Mbit eingestellt. Das Modem musste scheinbar erst einmal für das neue Tempo trainieren. :D
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon Riplex » 30.04.2012, 19:42

Invisible hat geschrieben:Allerdings hat sich die Geschwindigkeit nun nach 2 Wochen stabil auf 150-158 Mbit eingestellt. Das Modem musste scheinbar erst einmal für das neue Tempo trainieren. :D


Oder es haben sich genug Leute in deiner Gegend wieder auf einen langsamere Verbindung runterstufen lassen ;-)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon sebr » 30.04.2012, 20:01

Im Grunde genommen hat es den User garnicht zu interessieren was da wie und wo los sein könnte. Ist zwar schön, dass einige User hier die technischen Details zu klären versuchen - wird aber im Endeffekt nicht zielführend sein, schon garnicht an der Hotline.Mein Tipp: geht das viel pragmatischer an. Problem schildern a la "Geschwindigkeit entspricht nicht dem gebuchten Tarif. Bitte beheben sie das Problem bis zum". Garnicht mit irgendwelchen technischen Details oder Vermutungen kommen. Dann Frist setzen, erinnern, Lastschrift zurückgeben und Teileinlösung - nach vorheriger Ankündigung natürlich. Danach kommt meist in Bewegung in die Sache und es gibt Gutschriften, auch wenn damit das eigentliche Problem nicht gelöst ist.

PS: eigentlihc wollte ich auch in einen schnelleren Tarif wechseln aber wenn ich das hier so lese, bin ich froh es (noch) nicht getan zu haben. :smile:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon Invisible » 30.04.2012, 20:17

Riplex hat geschrieben:Oder es haben sich genug Leute in deiner Gegend wieder auf einen langsamere Verbindung runterstufen lassen ;-)


Ich denke nicht. Hier ist UM-Entwicklungsland und die Auslastung dümpelt bei 15 % herum :smile:

Zudem das der 128er völlig stabil lief bis zur Umstellung. Zudem hatte beim damaligen Upgrade exakt den gleichen Effekt. Die Geschwindigkeit stellte sich erst nach einiger Zeit komplett ein.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Configfile Probleme bei neuen UM-Paketen

Beitragvon jube50 » 30.04.2012, 22:55

@skillshunter,

eine 2. Bearbeitungsgebühr kann ich erst mit der nächsten Rechnung sehen. Sollte sie berechnet werden, werde ich mich dagegen wehren.
Wie schon berichtet, war man auch einer Gutschrift nicht zugänglich.
Ich bin seit vorigen Sept. bei UM und habe seitdem nur Hantier gehabt. Wenn ich mir den ganzen Zeitaufwand und Ärger berechne, ist das schon eine reine Zumutung.

Zudem ist auch die jetzige Rückstufung für mich ein Verlustgeschäft. Bis Dez. hätte ich noch den vergünstigten Preis gehabt, der nun natürlich flöten ist.
Schon verdammt ärgerlich.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 13:36

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSNbot Media und 60 Gäste