- Anzeige -

Ping springt von 10ms auf 1800ms... wieso?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Ping springt von 10ms auf 1800ms... wieso?

Beitragvon Colo » 18.11.2007, 18:26

Moin zusammen,

folgendes Problem habe ich.
Wenn ich WLAN nutze und NICHT die Software des USB Wlan Sticks nutze, habe ich alle 2-3 Minuten ein Verbindungslag.
Der Ping springt von 12ms auf 1800ms

Es spielt keine Rolle welches Betriebssystem ich nutze. (Vista und XP)

Das Problem tritt nicht auf wenn ich per Kabel ins Internet gehe oder die Software des Herstellers nutze.

Problem:
Ich kann diese Software nicht unter Vista nutzen.
Somit habe ich ständig diese Lags.
Woran könnte das liegen? Was kann ich dagegen tun ?



Hier ein paar Möglichkeiten die ich schon ausgeschlossen habe.

-auf 2 Grundverschiedenen PCs versucht
-USB Stick durch PCI Variante getauscht.
-verschiedene Verschlüsselungen probiert
-ohne Verschlüsselung
-verschiedene IPs zum anpingen
-fast alle Channels ausprobiert
-Signalleistung auf stabile 96-98% gebracht
-WPA2 Windows Patch installiert
-neuste Firmware des Routers drauf! (Dlink DI524)

WICHTIG!
Ich habe auch das problem der Disconnects, kann dise jedoch umgehen indem ich eine Webseite via CMD Console anpinge, daher schließe ich den Router aus :)
Colo
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.08.2007, 20:30

Re: Ping springt von 10ms auf 1800ms... wieso?

Beitragvon KarlUebel » 18.11.2007, 23:15

Google mal nach "Wireless Zero Shutdown" das hat mir zu meiner Wlan-Zeit bei diesem Problem geholfen - war allerdings unter WinXP...
KarlUebel
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 15.08.2007, 08:37

Re: Ping springt von 10ms auf 1800ms... wieso?

Beitragvon Colo » 19.11.2007, 00:39

Danke für den Tip aber hat leider nichts gebracht :(
Hab Vista anti Lag probiert, leider ohne Erfolg
Colo
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 28.08.2007, 20:30


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinDJR und 49 Gäste