- Anzeige -

Einrichtung eines Netgear-Routers(RP614v2) a. Kabelmodem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Einrichtung eines Netgear-Routers(RP614v2) a. Kabelmodem

Beitragvon norvog » 16.11.2007, 13:28

Hallo Unity-Mediacommunity,

ich benötige eure Unterstützung bei der Einrichtung eines Routers von Netgear (RP614v2).
Welche Einstellungen sind vorzunehmen?
Meine Versuche sind bisher gescheitert den Router erfolgreich zu verbinden:
Habe folgendes eingestellt:
Anmeldeinformationen(Benutzername/Passwort) deaktiviert.
Verbindung zum Modem auf DHCP eingestellt.
Welche MAC-Adresse muß ich auswählen?
Ist es notwendig am Modem Änderungen vorzunehmen?
Das hier im Forum bekannte Passwort wird nicht aktzeptiert.

Hinweis: Mit einem einzelnen Windows-PC/MAC klappt die Verbindung.

Vielen Dank für eure Unterstützung im voraus.
norvog
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.11.2007, 13:06

Re: Einrichtung eines Netgear-Routers(RP614v2) a. Kabelmodem

Beitragvon Moses » 16.11.2007, 20:42

Wenn der PC schon am Modem war, dann versuch mal das Modem zu resetten (also kurz Strom entziehen), wenn du den Router anschließt. Das Modem merkt sich das angeschlossene Gerät und verweigert mit anderen den Dienst bis zum Reset. Vielleicht hilft das ja schon? Sonst wäre es ungewöhnlich, dass man eine MAC Adresse eintragen muss usw.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Einrichtung eines Netgear-Routers(RP614v2) a. Kabelmodem

Beitragvon Bastler » 17.11.2007, 19:33

Internet-IP-Adresse
Dynamisch vom ISP abrufen


DNS-Adresse (Domain Name Server)
Automatisch vom ISP abrufen


MAC-Adresse des Routers
Standardadresse verwenden


Sonst nichts, man muss da nicht mit MAC-Adressen oder sonstwas rumhantieren.
Das muss man aber alles noch nicht mal wissen, wenn man einfach den Setup-Assistenten durchlaufen lässt, der erkennt die Art der Verbindung (richtige Verkabelung vorausgesetzt) nämlich von selbst.
Am Modem selbst gibt es nichts zu ändern für dich. Falls du dennoch drauf möchstest:"admin" und" motorola", ist aber unwichtig für dich, was dort dann angezeigt wird.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Einrichtung eines Netgear-Routers(RP614v2) a. Kabelmodem

Beitragvon norvog » 04.12.2007, 16:12

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Folgende Anleitung habe ich erfolgreich angewandt.

1 Kabelmodem
1.1 vom Strom trennen.
1.2 von allen Geräten(PC) trennen.
2 Router
2.1 vorbereiten (evtl. resetten). Jedoch noch nicht an das Kabelmodem anschließen.
3 Kabelmodem
3.1 mit Strom versorgen und zur Synchronisation mit dem Kabelanschluss verbinden.
3.1.1 Die Status-LEDs beachten. Es sollten alle leuchten.
3.2 mit dem WAN- Anschluss des Routers verbinden, jedoch den Router noch nicht ans Stromnetz anschließen.
4 Router
4.1 mit Strom versorgen und wie folgt konfigurieren.
4.1.1 via Browser: "http://192.168.1.1" oder "http://192.168.0.1"
Nicht die CD des Routers verwenden.
4.1.2 Der Set-Up Assistent sollte dann eine „dynamische IP“ und „DHCP“ erkennen.
4.1.3 Der Set-Up Assistent läuft automatisch weiter und erkennt ihre Internet Verbindung. Es muß nicht in den Grundeinstellungen eingetragen werden.
Hinweis in eigener Sache: Ich habe den bekannten DNS-Server eingetragen.
5 Die Internetverbindung sollte nun funktionieren.

Diese Anleitung habe ich von Frau Muhs (Technical Support Netgear) freundlicherweise erhalten.

Gruß,
norvog
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.11.2007, 13:06


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot] und 14 Gäste