- Anzeige -

Probleme Internetspeed / Telefonie

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Probleme Internetspeed / Telefonie

Beitragvon RockaBilly3278 » 05.04.2012, 23:24

Nabend zusammen,
ich möchte euch heute einmal mitteilen was ich in den letzten Tagen mit UM und dem Serviceunternehmen durch gemacht habe.
Es fing alles mit der Umstellung vom Cisco Modem auf die Fritzbox 6360 an! Ich habe 64 MBit und hatte eigentlich mit dem Cisco Modem kaum Probleme, ab und zu war die Bandbreite unter 50 MBit, da habe ich mir aber eigentlich nichts bei gedacht. Nun haben wir die Fritzbox bekommen, da wir Telefon Plus dazu gebucht haben. Ich also FritzBox angeschlossen und von UM aktivieren lassen. Als es dann aktiviert war, habe ich nach dem Anschreiben nach, die 3 Rufnummern eingetragen. Nun stand da (lt. Anschreiben UM):
Benutzer Name: n1234567_1 PW: *********
Ich also auf Telefonie > Anbieter: Unitymedia angeklickt
Dort stand dann noch Registrar: telefon.unitymedia.de
Ich auf Okay geklickt und dann stand dort unter Anbieter Unitymedia. Gut also habe ich versucht das erste Gespräch zu führen aber leider stand im Display des DECT Telefons "Keine Verbindung". Nach langer Suche im Netz habe ich dann herraus gefunden das ich ssl**.telefon.unitymedia.de eintragen muss. Dies habe ich getan. Nun erschien aber unter Anbieter: "Anderer Anbieter". Ich konnte zwar Telefonieren, aber in den Meldungen der FritzBix kommt nun immer der Fehlermeldung "Anbieter meldet Ursache 301".
Ich also bei Unitymedia angerufen und dort bekam ich eigentlich nur betretenes Schweigen, dieser Fehler wäre eigentlich nicht bekannt. Ist das bei euch auch so, das Ihr dann zwar Telefonieren könnt aber immer diese Fehlermeldungen erscheinen?

So dies zum Thema Telefonie. Desweiteren habe ich ein großes Problem mit meinem Speed. Habe ja 64Mbit gebucht. Seid dem ich die Fritzbox bekommen habe, schleiche ich aber teilweise mit 3 - 15 MBit durchs Net. Ich also wieder bei der Hotline angerufen und dort bekam ich den Hinweis das eine Störung auf der Leitung vorliegt und sich ein Techniker melden würde und den Fehler beheben würde. Dieser würde sich dann 30 Min. vorher bei uns per Telefon melden. Gestern also der Termin und plötzlich stand der Techniker ohne vorherigen Anruf bei uns vor der Tür. Kurzer Check der Leitung mit einem Meßgerät am Kabel bei uns in der Wohnung. Dann Speedcheck mit "eingeschaltetem Anti-Virenscanner" und bomben Werte. Darauf sagte der Techniker das kein Fehler vorliegen würde und gab mir den "Tip" einen Werksreset zu machen. Techniker weg, ich wieder an den Rechner und schalte den Virenscanner aus. Was bekomm ich für Werte: Down 3.6 Mbit Up: 5.05 Mbit!!!! Also gut denke ich mir, machste mal einen Werksreset. Aber leider auch wieder nur 12 - 19 MBit. (Und natürlich kein funktionierendes Telefon. Telefon.unitymedia.de sei dank!) :hammer:
Ich also wieder bei UM angerufen und eine neue Auskunft des Kundendienst: "Sie haben eine Störung auf der Leitung" Das muß sich ein Techniker ansehen. Also heute wieder einen Termin. Gegen Mittag bekomme ich einen Anruf und der Techniker teilt mir mit das er zw. 17 - 18 Uhr kommen würde. Er kam natürlich nicht. Anruf von mir beim Techniker gegen 18.30 Uhr. Auskunft des Technikers: Ich komme um !!20.30UHR!! Nach meinem Hinweis das ich einen Termin zw. 17-18 Uhr habe und ich auch drei Kinder hätte dann dann schon schlafen0, meinte der Techniker, daß er unter so einem Stress nicht arbeiten könnte und ich mich wieder an UM wenden solle um einen neuen Termin zu bekommen.
Bei UM habe ich dann erst einmal Dampf abgelassen und um 19.15 Uhr bekam ich dann einen Anruf der Servicefirma aus Wuppertal. Der freundliche Mann am anderen Ende entschuldigte sich und teilte mir mit das ein anderen Techniker aber erst am Dienst kommen könnte. Okay, denke ich mir, das schaffste jetzt auch noch. Also Termin genommen. Jedoch viel mir dann ein das ich einen anderen wichtigen Termin hatte. Ich rief also die Rufnummer an die mich kurz zuvor angerufen hatte um zu Fragen ob ich den Termin um einen Tag verschieben könnte. Nun der HAMMER: Der KD des Servicedienst von UM nahm meine Adressdaten auf und teilte mir dann kurz darauf mit das man von dieser Firma garnicht für mich zuständig wäre, da man Gladbeck (wo ich wohne) gar nicht zustänig wäre, da vor einiger Zeit die Bezirke von UM geändert wurden. Auf meine Nachfrage warum ich dann gerade einen Mitarbeiter gesprochen habe, der MICH anrief? Und das schon zwei mal ein Techniker eben dieser Firma bei mir war! "Das kann ich Ihnen nicht sagen, wir sind aber nicht zustänig für Sie. Rufen sie einfach bei UM an! Wir haben hier auch keine Anfahrt nach Gladbeck gespeichert." Anruf bei UM ergab dann das der Servicedienst aus Wuppertal doch bei uns zuständig wäre. Dieses Spiel habe ich nun heute mehrmals hinter mir gehabt und ich weiß immer noch nicht wer nun zuständig ist. :wand:

Jetzt werde ich bis Dienstag abwarten, aber so recht weiß ich nicht was ich dann machen soll wenn der Techniker nun am Dienstag nicht kommt.

Ich hoffe Ihr verzeiht mir das ich hier so extrem viel geschrieben habe, aber mich würde interessieren ob es andere User hier gibt die solche Kompetenzprobleme auch erlebt haben.
Und zur Telefonie? Welche Einstellungen sind richtig?

Gruß
Sascha
P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten! :brüll:
RockaBilly3278
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2012, 00:14

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Yahoo [Bot] und 22 Gäste