- Anzeige -

Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon diary » 22.03.2012, 14:13

Grüße liebe UM Gemeinde!

Vorweg:
Bisher konnte ich immer problemlos telefonieren, jedoch habe ich seit kurzem das Problem, dass ich niemanden mehr höre (obere Etage), der Gegenüber mich aber!

Ich wohne in einem Haus mit 3 Etagen.
Keller, mittlere Etage, obere Etage.
Auf jeder Etage ist ein Telefon.
3 Telefone + 3 separate Nummern!
In der oberen Etage steht die Fritzbox bzw. ist der Internetanschluß.

Hardware:
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (Firmware-Version 29.04.80)
Siemens Gigaset S675 IP ( http://www.amazon.de/Siemens-Gigaset-Vo ... B000TLRL8Y )

Zur Zeit ist das Ganze wie folgt angeschlossen:

Fritz Box Fon 1 ist verbunden mit dem Siemens Gigaset S675 IP (kleiner Telefonstecker).
Fritz Box Netzwerk Port 3 ist verbunden mit dem Siemens Gigaset S675 IP Netzwerk Port (zwecks Web Zugriff FESTE IP vergeben).

In der Fritz Box ist die Nummer der mittlere Etage eingetragen.
(Nur auf folgende Rufnummern reagieren etc ist eingestellt.)
Die mittlere Etage funktioniert auch einwandfrei.

Im Gigaset sind alle 3 Nummern konfiguriert, wobei IP3 deaktiviert ist, da dieses die mittlere Etage ist und über die Fritz Box läuft.

Meine Frage:

Kann ich alle drei Telefone jeweils über die Fritzbox laufen lassen ohne das Gigaset S675 IP?
Woran kann es liegen, dass ich plötzlich niemanden mehr hören kann? Es wurde nichts geändert.
Laut UM liegen keine Fehler vor.

Leider bin ich in Sachen Telefonie nicht sonderlich Fit und hoffe hier kann mir jemand zur Seite stehen! :)

Vielen Dank im Voraus!

Hier ein paar Screenshots meiner Konfiguration:

Gigaset Übersicht
http://www.imagebanana.com/view/rmf1k7cg/Uebersicht.jpg

Beispielkonfiguration vom IP1 Telefon(unten.
Oben ist das gleiche, nur andere Logindaten!
http://www.imagebanana.com/view/p91zek5h/Fon1.jpg

Fritz Box Internet Telefonie
http://www.imagebanana.com/view/9p5vstji/fritzboxinternettelefonie.jpg

Fritz Box Internet Telefonie Einstellungen
http://www.imagebanana.com/view/x4ddvuc8/fritzboxinternettelefonieeinstellung.jpg
Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 12.11.2009, 22:14
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon D-Link » 24.03.2012, 08:03

Die Fritzbox kann an FON 1 / 2 / 3 meines Wissens nach nur eine Rufnummer verwalten!

Wenn alle Rufnummern über einen Port laufen sollen geht das nur über den ISDN Port FON SO -> Setzt natürlich dann vorraus das dass Endgerät ISDN Fähig ist.

Alternativ müssten alle 3 Rufnummern im Siemens Gigaset registriert werden, dürfen dann aber nicht in der Fritz!Box eingerichtet sein und das Siemens Gigaset dürfte dann meiner meinung nach nur via LAN/WLAN angeschlossen werden.

DIe VOIP Zugangsdaten findest du in der Auftragsbestätigung oder in MEIN UNITYMEDIA -> Meine Produkte -> Telefon Details -> Zugangsdaten (Internettelefonie auf der FRITZ!Box) auf den Pfeil klicken.

Alternartiv würde ich mal darüber nachdenken ob es nicht evtl. sinnvoll wäre bei Unitymedia mal anzufragen ob du nicht eine Fritz!Box 6360 haben könntest, da diese dir bei der Einrichtung schon automatisch LAN / WLAN vorschlägt?!

Bild

Dann wäre es doch um einiges einfacher für dich!

:winken:
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon koax » 24.03.2012, 08:50

D-Link hat geschrieben:Die Fritzbox kann an FON 1 / 2 / 3 meines Wissens nach nur eine Rufnummer verwalten!

Das wäre mir neu. Ich kann es zwar nicht mangels entsprechender Box bei einer 7170 nachschauen, aber Fritzboxen die in meinem Zugriff sind, können bei den analogen Schnittstellen durchaus auf mehrere Nummern erreichbar sein.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon D-Link » 24.03.2012, 09:19

Aber abgehend halt nur eine!

Zumal macht es ja auch nicht wirklich sinn ein IP Telefon an einen FON Anschluss zu packen wenn es ja auch mit der 6360 bequemer ging!

:winken:
D-Link
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1016
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon albatros » 24.03.2012, 11:53

Man kann an der 7170 bis zu drei analoge Telefone mit unterschiedlichen Telefonnummern anschliessen.

Du hast die IP-Telefon nicht als IP-Telefon an der Fritzbox, sondern direkt bei UM angemeldet. Da kann es sein, dass irgendwelche Ports nicht korrekt weitergeleitet werden, da beide Telefone die gleichen Ports verwenden.
Testweise könntest Du auch einmal eines der IP-Telefone abmelden und schauen, ob das andere dann korrekt funktioniert.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon diary » 03.04.2012, 13:59

Das Problem ist, dass ich zwar jmd. anrufen kann, dieser hört mich auch, aber das Telefon schellt nicht und ich höre niemanden.
Wenn ich das andere Telefon abmelde, ergibt das auch nichts anderes.

Was heißt ich habe direkt bei UM angemeldet?

Wie kann ich das Problem am besten lösen?

Alle 3 Telefone über das Gigaset laufen lassen?
Wenn ja, wie?

Also im oberen Stockwerk habe ich das Siemens Gigaset S675 IP.
Im mittleren Stockwerk steht das Siemens Gigaset C385 Duo ( http://www.amazon.de/Siemens-Gigaset-C3 ... =de_a_smtd )
Und im Keller noch ein Siemens.

Oben, Mitte und Unten sollen jeweils eine eigene Nummer bekommen.

Es lief bisher eigntl immer...verändert habe ich auch nichts.
Denke ich muss dafür mal eine "saubere" Lösung finden.

//
Brauche ich evtl. andere Hardware?
Wie benutzen denn Leute ohne Gigaset ihre 3 Numern via Fritzbox? :/

Help bitte :)
Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 12.11.2009, 22:14
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon albatros » 03.04.2012, 14:09

Alle 3 Nummern in der Fritzbox anmelden. Die IP-Telefone dann als IP-Telefon in der Fritzbox anmelden.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon diary » 03.04.2012, 14:19

Brauche ich die Gigaset S675 IP Basis gar nicht? Wenn nein, was bringt sie mir?
Gibt es irgendwo ein tutorial, wie man das in der FB einträgt?

edit:

Habe das obere Telefon als IP Telefon testweise eingerichtet in der Fritzbox.
Jetzt kann ich in das Telefon die Daten der Fritzbox eingeben, aber wo gebe ich die Daten von UM ein?!
Ich kann zwar raustelefonieren mit dem Telefon, aber kann nicht mehr angerufen werden...verwirrend..
Zuletzt geändert von diary am 03.04.2012, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 12.11.2009, 22:14
Wohnort: NRW

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon albatros » 03.04.2012, 14:33

Ich kenne das Gigaset S675IP nicht. Ich gehe aber einmal davon aus, dass Du die Basis am LAN-Port der Fritzbox anschliessen musst. Genaueres sollte in der Bedienungsanleitung stehen. Wie man IP-Telefone an der FB anmeldet, steht ebenfalls im Handbuch. ( oder auf www.avm.de )
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Fritzbox, 3 Nummern + 3 Telefone

Beitragvon diary » 03.04.2012, 14:37

Habe oben noch einmal editiert.

Die Basis des S 675 IP ist via Lankabel an die FB angeschlossen. Die anderen Mobilteile sind darin ebenfalls registriert, da ich diese ja nicht alle an die FB anschließen kann...
Die beiden Telefone im mittleren Stockwerk haben ja eine eigene Basis, die ist ja nicht mit der FB verbunden....deswegen hatte ich das alles über die S675 IP Basis laufen lassen...
Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 12.11.2009, 22:14
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 22 Gäste