- Anzeige -

Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon conscience » 24.03.2012, 23:29

Das beantwortet die Frage immer noch nicht.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon mege » 24.03.2012, 23:35

conscience hat geschrieben:Das beantwortet die Frage immer noch nicht.


Dann tut's mir leid, wenn Du meine Antwort, was ich als günstig empfinde, nicht verstehst.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon conscience » 24.03.2012, 23:46

1.Nun der 32/1 Tarif kostet 30,00€ (regulärer Preis).
Dann kostet 1 MB Download 0,94€. Der Upload mal außen vor.

2. Der neue 50/2,5 Tarif € könte dann 46,87€ kosten. Der höhere Upload mal außen vor.
Dieser Preis ist allerdings unwahrscheinlich. Denn:

3. Der aktuelle 64/5 kostet 40,00€. Das macht 0,63€ pro 1MB Download.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon momo51 » 25.03.2012, 00:00

Ich überlege als 32k/2k 1play Kunde am Montag noch die
64k/5k für 5€ mehr = 35€ zu buchen.
Läuft das auf ne versteckte € Erhöhung hinaus, ab April ?

Hab das Gefühl für 35€ gibt es bei 1play
danach nur noch 50k/2,5k.

Wer bietet den z.Z außer UM den noch die Kombination 64k/5k an ??

Was haltet ihr von meiner Meinung ??

cu momo51
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png
momo51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Dringi » 25.03.2012, 00:44

conscience hat geschrieben:1.Nun der 32/1 Tarif kostet 30,00€ (regulärer Preis).
Dann kostet 1 MB Download 0,94€. Der Upload mal außen vor.

2. Der neue 50/2,5 Tarif € könte dann 46,87€ kosten. Der höhere Upload mal außen vor.
Dieser Preis ist allerdings unwahrscheinlich. Denn:

3. Der aktuelle 64/5 kostet 40,00€. Das macht 0,63€ pro 1MB Download.


*Klugscheisser-Modus an * Das stimmt nicht. Sind alles Flatrates. Ich musste noch nie etwas pro MB Download extra bezahlen ;)

Es sei denn Du meintest den rechnerischen Preis pro MBit/sek *Klugscheissermodus aus*.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Dringi » 25.03.2012, 00:49

momo51 hat geschrieben:Ich überlege als 32k/2k 1play Kunde am Montag noch die
64k/5k für 5€ mehr = 35€ zu buchen.
Läuft das auf ne versteckte € Erhöhung hinaus, ab April ?

Hab das Gefühl für 35€ gibt es bei 1play
danach nur noch 50k/2,5k.

Wer bietet den z.Z außer UM den noch die Kombination 64k/5k an ??

Was haltet ihr von meiner Meinung ??


Keine Ahnung was Du genau sagen willst.
Ich würde aber mal sagen, dass bestehende Verträge weitergeführt werden müssen und wohl auch mit den bestehenden Konditionen weitergeführt werden. Hat Um zumindest bis jetzt immer so gemacht.
Das würde heissen, dass der im März gebuchte 64/5 MBit-Vertrag für 35 Euro auch im April 64/5 sein wird und auch weiterhin 35 Euros kosten wird.
Lt. Ausgangspost fallen dann die 20/1, 32/1, 64/5 und 128/5 MBit Sachen als Neuvertrags-Option ersatzlos weg.
128/5 MBit wäre dann noch 'ne Option für Dich. Das ist das höchste was es aktuell gibt. Kostet als 1Play IMO 45 Euro.

Aber wirklich sicher werden wir das erst am 1. April wissen.
Zuletzt geändert von Dringi am 25.03.2012, 00:49, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Toxic » 25.03.2012, 00:49

Funktioniert die 50Mbit eigentlich noch mit dem alten Motorola SBV5121E Modem?

Wenn nicht, würde UM sich ja selber in den Finger schneiden, sollte der 50er Tarif
so viel kosten, wie der jetztige 32er. Denn normalerweise würde dann ja eine
Wechselwelle auf UM zukommen.....

Gruß Tox
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 543
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon conscience » 25.03.2012, 06:31

Toxic hat geschrieben:Funktioniert die 50Mbit eigentlich noch mit dem alten Motorola SBV5121E Modem?

Wenn nicht, würde UM sich ja selber in den Finger schneiden, sollte der 50er Tarif
so viel kosten, wie der jetztige 32er. Denn normalerweise würde dann ja eine
Wechselwelle auf UM zukommen.....

Gruß Tox



Das Moto "5121" kann wie alle DOCSIS2 MTAs im Downstream 52MBit/Sek. (EURO DOCSIS).

Eine Wechselwelle zu Unitymedia, nur anders als wie vom Vorredner gemeint ist, ist genau das, was beabsichtigt ist.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Matrix110 » 25.03.2012, 06:47

Ich gehe davon aus, dass man mit 50MBit Tarif trotzdem das Cisco Modem bekommen wird.
Ohne DOCSIS 3.0 ist die Lastverteilung sehr sehr problematisch, wenn ein einzelner einen kompletten Kanal in Anspruch nehmen kann.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Marks9156 » 25.03.2012, 09:01

Dringi hat geschrieben:Keine Ahnung was Du genau sagen willst.
Ich würde aber mal sagen, dass bestehende Verträge weitergeführt werden müssen und wohl auch mit den bestehenden Konditionen weitergeführt werden. Hat Um zumindest bis jetzt immer so gemacht.

Das ist natürlich so.
An den bestehenden Verträgen ändert sich rein gar nichts. Bandbreiten und Preise bleiben unangetastet.
Änderungen werden nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch (Tarifwechsel) durchgeführt.
Wobei - wie immer - gilt: Tarifwechsel ist nur in einen gleichteuren oder teureren Tarif möglich.
Ausnahmen bestätigen aber auch da wie immer die Regel. Man muss nur den passenden Kundenberater erwischen. :zwinker:

Dringi hat geschrieben:Das würde heissen, dass der im März gebuchte 64/5 MBit-Vertrag für 35 Euro auch im April 64/5 sein wird und auch weiterhin 35 Euros kosten wird.
Lt. Ausgangspost fallen dann die 20/1, 32/1, 64/5 und 128/5 MBit Sachen als Neuvertrags-Option ersatzlos weg.

So ist es.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste