- Anzeige -

Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Marks9156 » 01.04.2012, 12:50

s0nderbar hat geschrieben:Ich habe erst im Februar meinen Vertrag verlängert und bin von 2Play 32 auf 2Play 64 gewechselt, weil man mir sagte, dass dieses Jahr keine neuen Tarif mehr kommen würden. (sonst hätte ich nämlich noch gewartet)
Jetzt sind die neuen Tarife ja da und ich versuche morgen dann auf 2Play Premium mit 100 MBiT zu wechseln.


Es irritiert halt diese Info in der neuen UM-FAQ:
Kann ich meinen 2play 128.000 Vertrag in einen 2play Premium 150 umwandeln?
Nein, Sie müssen warten bis die Mindestvertragslaufzeit für ihren aktuellen Vertrag abgelaufen ist. Anschließend können Sie zu 2play Premium 100 wechseln und die Speed-Download-Option mit 150 Mbit/s hinzubuchen.

Quelle: UM-FAQ: http://www.unitymedia.de/service/index. ... f+wechseln

Gilt so eine Ansage für die meisten neuen Tarife oder nur speziell für genau die oben zitierte Konstellation?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon conscience » 01.04.2012, 12:53

Steht doch da:

Kann ich meinen 2play 128.000 Vertrag in einen 2play Premium 150 umwandeln?


Nein, Sie müssen warten bis die Mindestvertragslaufzeit für ihren aktuellen Vertrag abgelaufen ist. Anschließend können Sie zu 2play Premium 100 wechseln und die Speed-Download-Option mit 150 Mbit/s hinzubuchen.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Dringi » 01.04.2012, 12:54

Ich vermute, wenn genug dieser Power-User mal eine eMail an UM schreiben oder freundlich der UM-Hotline mitteilen was sie darüber denken, so wird auch UM - welches ja um eine Offensive bei der Kundenzufriedenheit bemüht ist - einlenken. Aber genau so ein FAQ-Eintrag ist wieder typisch das "alte" UM.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon s0nderbar » 01.04.2012, 13:10

Wenn man nicht von einem 128 000 in den 100 000 Tarif wechseln kann, dann wundert mich das ehrlich gesagt überhaupt nicht.

Da der neue Tarif doch etwas günstiger ist als der alte. ;)
s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon SpaceRat » 01.04.2012, 13:17

unity2020 hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Die 6360 ist genauso gut oder schlecht, wie andere FBs in Zusammenhang mit VoIP auch.


also nicht verkrüppelt? Wo ich das gelesen hab, hatte ich erst den Eindruck, diese Variante der Fritzbox sei irgendeine Billighardware halt in das Gehäuse einer Fritzbox verpackt
SpaceRat hat geschrieben:Hinzu kommt, daß ich keine verkrüppelte Fritz!Box haben will und man bei UM auch nur maximal 3 Rufnummern (Statt 10) kriegt.


Also ist es tatsächlich ne echte Fritzbox mit gleicher Qualitäts-Hardware innendrin?

Die Hardware-Qualität ist dieselbe, wobei "Qualität" an sich ja weder eine positive noch negative Konnotation hat.

Verkrüppelt an der 6360 ist vor allem die Firmware, d.h. es fehlen aus anderen Fritz!Boxen bekannte Möglichkeiten und man kann eben auf einer 6360 auch keine eigene Firmware aufspielen, weder eine andere Original-Firmware von AVM, noch eine mit freetz selber gebastelte.
Es ist bei der 6360 z.B. nicht möglich, diese als reines Modem zu benutzen, um einen anderen Router zu benutzen, man kann bestenfalls mit der DMZ rumspielen, um dieses Ziel zu erreichen.

unity2020 hat geschrieben:Also ich hol mir ne kostenlose Nummer von Sipgate und nutze zum kostenlosen Telefonieren peterzahlt.de :zwinker:

Prinzipiell kannst Du , wenn eine ausreichend flotte Fritz!Box schon vorhanden ist, also vor allem die 7390, auch gleich auf TelefonPlus verzichten.
Dann bekommst Du entsprechend auch keine 6360 von UM sondern nur ein Kabelmodem, da kann man dann besagte 7390 oder auch einen anderen Router dahinterhängen. Mit diesem kann man dann auch gleich komplett SIPGate nutzen, z.B. sipgate+ mit sipgate flat für 3,90 + 6,90 = 10,80 EUR/mtl.. Das ist zwar teurer als UM TelefonPlus, aber es sind dann immerhin vier Rufnummern drin und die Flatrate gilt auch für 27 europäische Länder (ähnlich der International FLAT von UM für 15 EUR extra, Hauptunterschied sind die USA und Kanada).
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2618
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Toxic » 01.04.2012, 13:23

Bin mal gespannt, was mir UM morgen sagen wird.

Ich habe 3play 32k. Dort drin ist das Alte TV-Plus-Paket (nun Allstars, aber für 7,90€ statt 15€)

Dazu habe ich den HD-Recorder mit dem Family-TV-Paket (nun Highlights)


Mein Bestreben ist der 3play-Premium 100. Aber ich will meinen alten 3play splitten, sodass der jetzige
einzelne HD-Recorder und das Familiy-Paket ins 3play rutschen und mein TV-Plus-Paket als separates
Digital-TV-Abo weiterläuft.

Momentan zahle ich für alles zusammen 47,90€/mtl. Nach der Umstellung käme ich auf folgende Rechnung:

3play-Premium 100 = 45€
TV-Plus-Paket = 7,90€
Digital-Receiver = 2€

Gesamt =54,90€

Ist ja mehr als bisher, sollte also gehen. Aber ich befürchte, dass die da nicht mitspielen, da meine gebuchten
Produkte halt 2 verschiedene Paar Schuhe sind.
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon dgmx » 01.04.2012, 13:29

Also für mich heißt das ich zahle Aktuell für 3Play 32.000 30€ im Monat und kann nun, da die MVLZ um ist für 3 € mehr 3 Play mit 50 Mbit/s und 2,5 Upload bekommen. Gefällt mir.

Ist die Hotline bereits überlastet? :D
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1038
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Toxic » 01.04.2012, 13:38

dgmx hat geschrieben:
Ist die Hotline bereits überlastet? :D


Sonntags keine Bestellhotline....nur Störungshotline....
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon Marks9156 » 01.04.2012, 13:41

conscience hat geschrieben:Steht doch da:
Kann ich meinen 2play 128.000 Vertrag in einen 2play Premium 150 umwandeln?

Nein, Sie müssen warten bis die Mindestvertragslaufzeit für ihren aktuellen Vertrag abgelaufen ist. Anschließend können Sie zu 2play Premium 100 wechseln und die Speed-Download-Option mit 150 Mbit/s hinzubuchen.

Dann kannst du mir sicherlich diese Frage beantworten, die nicht in der FAQ steht:

Kann ich meinen 3play 128.000 Vertrag in einen 3play Premium 150 umwandeln?

Sollte also gehen, weil nicht erwähnt. :D
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Neue günstigere Internet-Tarife ab 02.04.2012

Beitragvon TelTel » 01.04.2012, 13:48

Nein, wird nicht gehen, weil es Premium 150 nicht gibt, nur Premium 100 (mit Download-Option wären dann 150 möglich). Da das ein Downgrade wäre, geht's nicht innerhalb der MVLZ, wie oben ausgeführt.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste