- Anzeige -

Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon reset » 24.11.2012, 20:15

Ja. Es wird in der FritzBox eine Anrufliste mit Datum und Uhrzeit geführt.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon Internetzi » 24.11.2012, 20:22

Rio ... ja, die FritzBox speichert absolut alles. Anrufdauer ... eingegangene Anrufe, ausgehenden Anrufe ... dran gegangen, nicht dran gegangen ... auf welcher Nummer angerufen wurde ... von welcher Nummer rausgerufen wurde ... und und und!

Also ich habe die Komfort-Option nicht, nein. Wozu auch !?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon rio » 24.11.2012, 20:35

ich danke euch,

also brauch ich keine komfort option.
weil diese anruferliste für mich wichtig ist.

ich hol mir jetzt die box bei amazon ,http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-Router-DECT-Basis-Server/dp/B003108AZI/ref=cm_cr_pr_product_top dann kann ich das ganze
mal ausführlich testen bis 31.01.13 ( sonder rückgaberecht ) oder habt ihr günstigere
angebote.

was mich noch interessiert ist wlan reichweite und dect sprachqualität

grüsse
rio
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 09.11.2012, 12:32

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon Internetzi » 24.11.2012, 20:54

Kuck mal bei ebay Kleinanzeigen ob da nicht jemand in Deiner Ecke die anbietet.
So habe ich meine bekommen. Für 150 € ... nagelneu mit Lieferschein (zwecks 5 Jahre Garantie) von letzter Woche!
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon Internetzi » 29.11.2012, 19:08

Also ... die Problematik mit der Rufnummernübertragung hat sich gelöst.
Die Sache mit der Registrierung der Internetrufnummer, die ich in einem anderen Thema ansprach, hat sich zwischenzeitlich auch gelöst.

Bleibt der Geschwindigkeitsverlust, den ich nach wie vor zu verzeichnen habe.

Nur mal um eine Vorstellung zu haben wie es momentan bei mir aussieht:
PC steht neben der Anntenkabelsteckdose ... also knapp 15cm entfernt.
Auf dem PC steht das Kabelmodem und die Fritzbox, die entsprechend untereinander und mit dem PC verkabelt sind.
Bei der Fritz ist WLAN aktiviert.

Kann das alles in dieser Konstellation nun dermaßen Störungen verursachen, dass es zu einem Geschwindigkeitsverlust kommt?

Und in wie weit lässt es sich erklären, dass bei gleichen Distanzen, aber direktem Anschluss des Kabelmodems an den PC die vollen 32000 ankommen !?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon Knifte » 29.11.2012, 20:09

Da muss doch irgendeine Einstellung in der Fritz Box fehlerhaft sein.

Vielleicht stört ja auch das aktivierte WLAN den Traffic, wenn die FritzBox so nah an den anderen Netzwerkgeräten steht. Verusuch dochmal das auszuschalten.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon Knifte » 29.11.2012, 20:21

Du hast die Box auch so eingerichtet, wie hier http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7390/16:FRITZ-Box-fuer-Betrieb-am-Kabelanschluss-einrichten beschrieben?
Insbesondere Punkt 4 mit Angabe der Up- und Download-Werte war zumindest damals bei meiner FB 7170 wichtig. Waren die falsch, dann stimmte die Geschwindigkeit auch nicht.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon Internetzi » 29.11.2012, 20:27

Ja, ganz genau so habe ich es eingerichtet!

WLAN ausschalten habe ich probiert ... hat aber nichts geändert.

Welche Bandbreiten-Werte soll ich eingeben?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu FritzBox 7390 HINTER Kabelmodem!

Beitragvon Knifte » 29.11.2012, 23:23

Die genauen Werte kenne ich nicht mehr. Aber versuchs mal mit 34000 down und 1400 up. Du hast doch ne 32000 er Leitung, oder?
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 22 Gäste