- Anzeige -

Empfangspegel Fritz!Fon

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Empfangspegel Fritz!Fon

Beitragvon Kabelnager » 13.03.2012, 14:56

Ich würde gerne von Usern die die !Fritz!Box Cable 6360" in Verbindung mit einem oder mehreren "Fritz!Fon MT-F" betreiben wissen, was für einen Eintrag sie in der oben genannten Fritz!box unter DECT , DECT-Monitor , Empfangspegel BEI ABGEHOBENEM (VERBUNDENEM) Telefon im Fritzbox-Menü stehen haben ?! Ich habe da einen Empfangspegel von -22.2dbm (Wohlgemerkt MINUS 22.2 !!). Ein Unitymediatechniker einer priv. Firma meint nähmlich, das dieser Wert in jedem Falle nicht im Minusbereich sein darf. Habe nähmlich seit dem letzten Januar Firmware-Update immer wieder mal Gesprächsabbrüche bzw. Gesprächsstörungen. Firmware-Vers. Momentan: 85.05.09.
Also bitte nur wenn möglich eben mal Euren Wert des Empfangspegels (bitte MIT plus oder minus davor) posten.
Danke für die Hilfe !!!!!! :super:

Nachtrag. Alle drei Fritz!Fon MT-F haben einen MINUS-Empfangspegel bei mir. Eins steht 5 Meter Sichtkontakt von der FB, das andere steht eine Etag tiefer. (KEINE BETAN Decke)
MfG Dieter

UM 3-Play, Telefon Plus, Fritz!Box6360, HD Recorder.
Windows 7 HP 64bit, AMD 4-Core FX4170, 16Gb RAM
ATI HD4890 512GB SSD-HD
Kabelnager
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 13.06.2011, 22:16

Re: Empfangspegel Fritz!Fon

Beitragvon ernstdo » 13.03.2012, 15:18

Bei meiner 7320 wird der Empfangspegel mit -30,8 dBm angezeigt ....
Hab ich aber auch noch nie drauf geachtet weil ich noch keine Probleme hatte.
(Nutze VoIP aber per Sipgate und Easybell)
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Empfangspegel Fritz!Fon

Beitragvon Bitsfrox » 13.03.2012, 15:35

An meiner 6360(Firmware-Version 85.05.09) sind 2 Mobilteile per DECT angeschlossen:

    FRITZ!Fon MT-F = Empfangspegel -> -48,1dBm
    Siemens S79H = Empfangspegel -> -54,6 dBm
Telefonierst du noch mit der Hotline, oder wurdest du schon UM den Verstand gebracht...?
Bitsfrox
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 13.02.2012, 10:24

Re: Empfangspegel Fritz!Fon

Beitragvon caliban2011 » 13.03.2012, 19:18

-24dB, deine Abbrüche haben aber nix mit dem Pegel zu tun und der Techniker lehnt sich recht weit aus dem Fenster ;)
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Empfangspegel Fritz!Fon

Beitragvon ratcliffe » 13.03.2012, 21:27

Dein Techniker hat sich den falschen Beruf ausgesucht.
Mal nachgerechnet:
0 dBm entspricht 107 dBuV bzw. 220 mV in einem 50 Ohm-System.
Das sind etwa 30 - 40 dB mehr als der Pegel an Deiner Antennensteckdose, also das 100fache.

Mit meinem C3 liegt der Pegel übrigens bei - 59 dBm, knapp 10 m Abstand und eine Wand dazwischen.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Empfangspegel Fritz!Fon

Beitragvon Kabelnager » 13.03.2012, 22:07

Hallo. Danke Danke Danke für Eure Hilfe. Da hat "mein" Techniker anscheinend etwas verwechselt. Ich hab da nähmlich die gleichen Werte, so wir Ihr. Gesprächsabbrüche passieren bei mir wahllos auf einem meiner dre Fritz!Fon Telefonen. Sehr unwahrscheinlich, das es an allen drei liegen kann. Zumal ich alle drei im Januar diesen Jahres erst neu gekauft habe. Also liegts wohl wirklich an dem "Januar-Update" 85.05.09 von diesem Jahr für die Fritz!Box 6360 Cable. Habe jetzt mal AVM angeschrieben. Mal seh, was die dazu sagen.
MfG Dieter

UM 3-Play, Telefon Plus, Fritz!Box6360, HD Recorder.
Windows 7 HP 64bit, AMD 4-Core FX4170, 16Gb RAM
ATI HD4890 512GB SSD-HD
Kabelnager
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 13.06.2011, 22:16


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 49 Gäste